MSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent Struktur (iscsimgt.h)

Die MSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent-Struktur wird verwendet, um ein Ereignis zu melden, wenn ein Initiatorinstanzfehler auftritt.

Syntax

typedef struct _MSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent {
  UCHAR FailureType;
  WCHAR RemoteNodeName[223 + 1];
} MSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent, *PMSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent;

Member

FailureType

Ein ISCSI_INITIATOR_FAILURE_TYPE_QUALIFIERS Wert, der angibt, warum die Initiatorinstanz fehlgeschlagen ist.

RemoteNodeName[223 + 1]

Der Name des Ziels, das der Initiatorinstanz zugeordnet ist, die einen Fehler meldet.

Hinweise

Es wird empfohlen, diese Klasse zu implementieren.

Anforderungen

   
Header iscsimgt.h (enthalten Iscsimgt.h)

Weitere Informationen

ISCSI_INITIATOR_FAILURE_TYPE_QUALIFIERS

MSiSCSI_InitiatorInstanceFailureEvent WMI-Klasse