ntddtape.h-Kopfzeile

Dieser Header wird vom Speicher verwendet. Weitere Informationen finden Sie unter:

ntddtape.h enthält die folgenden Programmierschnittstellen:

IOCTLs

 
IOCTL_TAPE_CREATE_PARTITION

Erstellt die angegebene Anzahl von festen, ausgewählten oder Initiatorpartitionen der angegebenen Größe auf dem Medien.
IOCTL_TAPE_ERASE

Löscht die aktuelle Bandpartition entweder als TAPE_ERASE_LONG (d. h. einen "sicher") Vorgang, der Daten mit einem Muster überschreibt oder als TAPE_ERASE_SHORT (d. h. einen "schnell") Vorgang, der ein Ende der aufgezeichneten Datenmarke an der aktuellen Position schreibt.
IOCTL_TAPE_GET_DRIVE_PARAMS

Gibt Informationen zu den Funktionen des Bandlaufwerks zurück, z. B. die Standardblockgröße, die maximale und minimale Blockgröße, die maximale Partitionsanzahl, ob das Laufwerk EWG, Komprimierung, Datenabstand und Berichtssatzzeichenfunktionen aufweist, d. h. die konfigurierbaren Features, die das Laufwerk unterstützt, einschließlich der EOT-Warnungszonengröße.
IOCTL_TAPE_GET_MEDIA_PARAMS

Gibt Informationen über die Gesamt- und Restkapazität der Medien, die Blockgröße, die Anzahl der Partitionen und ob sie schreibgeschützt ist.
IOCTL_TAPE_GET_POSITION

Gibt die aktuelle absolute, logische oder pseudologische Partition und Offsetposition auf dem Band zurück.
IOCTL_TAPE_GET_STATUS

Gibt den aktuellen Status des Laufwerks im Statusfeld des I/O-Statusblocks zurück.
IOCTL_TAPE_PREPARE

Lädt oder entlastet das Band, setzt Bänderspannung zurück, sperrt oder entsperrt den Ejection-Mechanismus oder formatiert das Band.
IOCTL_TAPE_SET_DRIVE_PARAMS

Passt die konfigurierbaren Parameter eines Bandlaufwerks an.
IOCTL_TAPE_SET_MEDIA_PARAMS

Setzt die Blockgröße des Medien auf dem Laufwerk zurück.
IOCTL_TAPE_SET_POSITION

Verschiebt die aktuelle Position auf dem Band in die angegebene Partition und den Offset, entsprechend der angegebenen Methode.
IOCTL_TAPE_WRITE_MARKS

Schreibt eine von Setmarks, Filemarks, kurzen Dateizeichen oder langen Dateizeichen in Band.

Strukturen

 
TAPE_CREATE_PARTITION

Die _TAPE_CREATE_PARTITION-Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die zum Erstellen von Partitionen auf einem Bandmedien erforderlich sind.
TAPE_ERASE

Die _TAPE_ERASE-Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die zum Löschen der aktuellen Bandpartition erforderlich sind.
TAPE_GET_DRIVE_PARAMETERS

Die _TAPE_GET_DRIVE_PARAMETERS Struktur (ntddtape.h) enthält Informationen zu den Funktionen eines Bandlaufwerks.
TAPE_GET_MEDIA_PARAMETERS

Die _TAPE_GET_MEDIA_PARAMETERS-Struktur (ntddtape.h) enthält Informationen zu den Parametern eines Bandmediens.
TAPE_GET_POSITION

Die _TAPE_GET_POSITION-Struktur (ntddtape.h) enthält die aktuelle absolute, logische oder pseudologische Partition und Offsetposition auf dem Band.
TAPE_PREPARE

Die _TAPE_PREPARE-Struktur (ntddtape.h) enthält Informationen, die den Typ des zu ausführenden Bandvorgangs angibt.
TAPE_SET_DRIVE_PARAMETERS

Die _TAPE_SET_DRIVE_PARAMETERS Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die zum Anpassen der konfigurierbaren Parameter eines Bandlaufwerks erforderlich sind.
TAPE_SET_MEDIA_PARAMETERS

Die _TAPE_SET_MEDIA_PARAMETERS-Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die zum Zurücksetzen der Blockgröße der Medien in einem Bandlaufwerk erforderlich sind.
TAPE_SET_POSITION

Die _TAPE_SET_POSITION Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die erforderlich sind, um die aktuelle Position auf dem Band in die angegebene Partition und den Offset zu verschieben.
TAPE_WMI_OPERATIONS

Die _TAPE_WMI_OPERATIONS-Struktur (ntddtape.h) enthält Informationen, die angibt, welche WMI-Operation vom Gerät ausgeführt werden muss.
TAPE_WRITE_MARKS

Die _TAPE_WRITE_MARKS Struktur (ntddtape.h) enthält die Informationen, die zum Schreiben eines Setmarks, eines Dateizeichens, eines kurzen Dateizeichens oder einer langen Dateimarke zum Band erforderlich sind.

Enumerationen

 
TAPE_DRIVE_PROBLEM_TYPE

Die _TAPE_DRIVE_PROBLEM_TYPE-Enumeration (ntddtape.h) enthält Werte, die Aufzählungstypen mit einem Bandlaufwerk angeben.