RtlOemStringToUnicodeString-Funktion (ntifs.h)

Die RtlOemStringToUnicodeString-Routine übersetzt eine bestimmte Quellzeichenfolge in eine null-beendete Unicode-Zeichenfolge mithilfe der aktuellen System-OEM-Codeseite.

Syntax

NTSYSAPI NTSTATUS RtlOemStringToUnicodeString(
       PUNICODE_STRING DestinationString,
  [in] PCOEM_STRING    SourceString,
  [in] BOOLEAN         AllocateDestinationString
);

Parameter

DestinationString

Zeiger auf einen vom Aufrufer zugewiesenen Puffer, um die übersetzte Zeichenfolge zu empfangen. Wenn "ZuweisungDestinationString" FALSCH ist, muss der Aufrufer auch einen Puffer für das Pufferelement von DestinationString zuweisen, um die null-beendete Unicode-Zeichenfolge zu speichern. Wenn "AllocateDestinationString" TRUE ist, weist RtlOemStringToUnicodeString einen Puffer zu, der groß genug ist, um die Zeichenfolge zu halten, übergibt einen Zeiger an die Zeichenfolge in Puffer und aktualisiert die Längen- und maximale Längenelemente von DestinationString entsprechend.

[in] SourceString

Zeiger auf die OEM-Zeichenfolge, die in Unicode übersetzt werden soll.

[in] AllocateDestinationString

Wird auf TRUE festgelegt, wenn RtlOemStringToUnicodeString den Pufferbereich für die DestinationString zuordnen soll, andernfalls FALSE . Wenn dieser Parameter TRUE ist, ist der Aufrufer dafür verantwortlich, den Puffer freizuweisen, wenn er nicht mehr benötigt wird, indem er RtlFreeUnicodeString aufruft.

Rückgabewert

RtlOemStringToUnicodeString gibt STATUS_SUCCESS zurück, wenn eine übersetzte Zeichenfolge bei DestinationString zurückgegeben wird. Andernfalls wurde kein Speicher zugewiesen, und es wurde keine Konvertierung durchgeführt.

Bemerkungen

RtlOemStringToUnicodeString übersetzt die angegebene Quellzeichenfolge mithilfe der OEM-Codeseite, die zur Systemstartzeit als aktuelle Systemcodeseite installiert wurde.

Diese Routine ändert die Quellzeichenfolge nicht. Es gibt eine NULL-beendete Unicode-Zeichenfolge zurück.

Informationen zu anderen Zeichenfolgenbehandlungsroutinen finden Sie unter Run-Time Library (RTL)-Routinen.

Anforderungen

   
Zielplattform Universell
Header ntifs.h (einschließlich Ntifs.h)
Bibliothek NtosKrnl.lib
DLL NtosKrnl.exe
IRQL < DISPATCH_LEVEL

Siehe auch

OEM_STRING

RtlFreeUnicodeString

RtlOemStringToCountedUnicodeString

RtlOemStringToUnicodeSize

RtlOemToUnicodeN

RtlUnicodeStringToOemString

UNICODE_STRING