PosCxClaimDevice-Funktion (poscx.h)

PosCxClaimDevice wird aufgerufen, um ein Gerät für die exklusive Nutzung zu beanspruchen.

Der Anrufer sollte PosCxReleaseDevice aufrufen, wenn das Gerät nicht mehr benötigt wird.

Wenn das Gerät bereits behauptet wird, muss der Anrufer warten, bis der Zugriff gewährt wird.

Syntax

NTSTATUS PosCxClaimDevice(
  [in] WDFDEVICE  device,
  [in] WDFREQUEST request
);

Parameter

[in] device

Ein Handle zu einem Framework-Geräteobjekt, das das Gerät darstellt.

[in] request

Ein Handle zu einem Framework-Anforderungsobjekt, das die Anforderung darstellt. Diese Anforderung muss aus einer WDF-IO-Warteschlange stammen.

Rückgabewert

Mögliche Rückgabewerte sind:

STATUS_SUCCESS Das Gerät wurde erfolgreich behauptet.
STATUS_PENDING Die Anspruchsanforderung wurde in die Warteschlange gestellt.
STATUS_DEVICE_NOT_READY Die PosCx-Bibliothek wurde nicht erfolgreich initialisiert.
STATUS_ACCESS_DENIED Der aktuelle Besitzer hat den Besitz des Geräts beibehalten.

Anforderungen

   
Zielplattform Windows
Kopfzeile poscx.h (include Poscx.h)