wdsutil get-autoadddevices

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012

Zeigt alle Computer an, die sich in der Automatischen Add-Datenbank auf einem Windows Deployment Services-Server befinden.

Syntax

wdsutil [Options] /Get-AutoaddDevices [/Server:<Server name>] /Devicetype:{PendingDevices | RejectedDevices | ApprovedDevices}

Parameter

Parameter BESCHREIBUNG
[/Server:< Servername>] Gibt den Namen des Servers an. Hierbei kann es sich um den NetBIOS-Namen oder den vollqualifizierten Domänennamen (Fully Qualified Domain Name, FQDN) handeln. Wenn kein Servername angegeben wird, wird der lokale Server verwendet.
/Devicetype:{PendingDevices | AbgelehnteDevices | GenehmigtDevices} Gibt den Typ des Computers an, der zurückgegeben werden soll.

- PendingDevices gibt alle Computer in der Datenbank zurück, die einen Status ausstehend haben.
- AbgelehnteDevices gibt alle Computer in der Datenbank zurück, die einen Status von abgelehnt haben.
- GenehmigtDevices gibt alle Computer in der Datenbank zurück, die einen Status der Genehmigung haben.

Beispiele

Um alle genehmigten Computer anzuzeigen, geben Sie Folgendes ein:

wdsutil /Get-AutoaddDevices /Devicetype:ApprovedDevices

Um alle abgelehnten Computer anzuzeigen, geben Sie Folgendes ein:

wdsutil /verbose /Get-AutoaddDevices /Devicetype:RejectedDevices /Server:MyWDSServer

Weitere Verweise