SCHRITT 9: Konfigurieren von EDGE1

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016

Die folgenden Verfahren werden auf dem EDGE1-Server ausgeführt:

  1. Konfigurieren Sie die DNS-Server auf EDGE1. Es ist erforderlich, den DNS-Server aus der corp2.corp.contoso.com edge1 zu konfigurieren.

  2. Konfigurieren Sie das Routing zwischen Subnetzen. Konfigurieren Sie das Routing auf EDGE1, um die Kommunikation zwischen den Subnetzen Corpnet und 2-Corpnet zu ermöglichen.

Konfigurieren der DNS-Server auf EDGE1

  1. Klicken Sie Server-Manager Konsole auf Lokaler Server, und klicken Sie dann im Bereich Eigenschaften neben Corpnet auf den Link.

  2. Klicken Sie im Fenster Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf Corpnet, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  3. Klicken Sie auf Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  4. Geben Sie unter Alternativer DNS-Serverden Namen 10.2.0.1 ein. ein, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie auf Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6), und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  6. Geben Sie unter Alternativer DNS-Server2001:db8:2::1 ein, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie im Dialogfeld Corpnet-Eigenschaften auf Schließen.

  8. Schließen Sie das Fenster Netzwerkverbindungen.

Konfigurieren des Routings zwischen Subnetzen

  1. Geben Sie auf dem Startbildschirmcmd.exeein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf cmd, klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen. Falls das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, bestätigen Sie, dass Sie die angezeigte Aktion wünschen, und klicken Sie anschließend auf Ja.

  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster die folgenden Befehle ein. Drücken Sie nach dem Eingeben der einzelnen Befehle die EINGABETASTE.

    netsh interface IPv4 add route 10.2.0.0/24 Corpnet 10.0.0.254
    netsh interface IPv6 add route 2001:db8:2::/64 Corpnet 2001:db8:1::fe
    
  3. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.