Bereitstellen eines MRTK3-Projekts auf HoloLens 2

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Ihr Unity-Projekt mit MRTK auf einer HoloLens 2 bereitstellen. Informationen zum Hinzufügen von MRTK zu Ihrem Projekt finden Sie auf der Einrichtungsseite.

Hinweis

Es wird dringend empfohlen, zwecks schneller Iterationen und Tests auf HoloLens 2 Holographic Remoting zu verwenden, das sofortige Tests auf dem Gerät ermöglicht, ohne die Notwendigkeit, zuerst zu kompilieren und bereitzustellen. Ferner können Sie in Unity direkt mit der aktuellen OpenXR-Runtime des PCs spielen, einschließlich Windows Mixed Reality, SteamVR auf OpenXR oder sogar Oculus Link for Quest. Sehen Sie hier unsere vollständige Liste.

Bereitstellungsvoraussetzungen

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Projekteinstellungen ordnungsgemäß konfiguriert sind, um die OpenXR-Pipeline und den Featuresatz von MRTK zu verwenden. Diese Features sind erforderlich, damit Sie Ihr Projekt auf HoloLens bereitstellen können.

Bereitstellung auf Gerät

  1. Nachdem Sie das Projekt konfiguriert haben, fahren Sie mit dem Erstellen des Unity-Projekts fort.

  2. Nach der Erstellung müssen Sie das Projekt mithilfe von Visual Studio bereitstellen.