IPropertyDescription-Schnittstelle (propsys.h)

Stellt Methoden bereit, die einzelne Eigenschaftenbeschreibungsdetails aufzählen und abrufen.

Vererbung

Die IPropertyDescription-Schnittstelle erbt von der IUnknown-Schnittstelle . IPropertyDescription verfügt auch über diese Arten von Mitgliedern:

Methoden

Die IPropertyDescription-Schnittstelle weist diese Methoden auf.

 
IPropertyDescription::CoerceToCanonicalValue

Erschreibt den Wert gemäß der Eigenschaftsbeschreibung auf den kanonischen Wert.
IPropertyDescription::FormatForDisplay

Ruft eine formatierte, Unicode-Zeichenfolgendarstellung eines Eigenschaftswerts ab. (IPropertyDescription.FormatForDisplay)
IPropertyDescription::GetAggregationType

Ruft einen Wert ab, der beschreibt, wie die Eigenschaftswerte angezeigt werden, wenn mehrere Elemente in der Benutzeroberfläche ausgewählt werden.
IPropertyDescription::GetCanonicalName

Ruft den Namen der Groß-/Kleinschreibung ab, nach dem eine Eigenschaft für das System bekannt ist, unabhängig vom lokalisierten Namen.
IPropertyDescription::GetColumnState

Ruft das Spaltenstatus-Flag ab, das beschreibt, wie die Eigenschaft von Schnittstellen oder APIs behandelt werden soll, die dieses Flag verwenden.
IPropertyDescription::GetConditionType

Ruft den Bedingungstyp und den Standardbedingungsvorgang ab, der beim Anzeigen der Eigenschaft in der Abfrage-Generator-Benutzeroberfläche verwendet werden soll. Dies beeinflusst die Liste der Prädikatbedingungen (z. B. gleich, kleiner als und enthält), die für diese Eigenschaft angezeigt werden.
IPropertyDescription::GetDefaultColumnWidth

Ruft die Standardspaltenbreite der Eigenschaft in einer Listenansicht ab.
IPropertyDescription::GetDisplayName

Ruft den Anzeigenamen der Eigenschaft ab, wie sie auf einer beliebigen Benutzeroberfläche angezeigt wird.
IPropertyDescription::GetDisplayType

Ruft den aktuellen Datentyp ab, der zum Anzeigen der Eigenschaft verwendet wird.
IPropertyDescription::GetEditInvitation

Ruft den Text ab, der in Bearbeitungssteuerelementen verwendet wird, die in verschiedenen Dialogfeldern gehostet werden.
IPropertyDescription::GetEnumTypeList

Ruft eine Instanz einer IPropertyEnumTypeList ab, die zum Aufzählen der möglichen Werte für eine Eigenschaft verwendet werden kann.
IPropertyDescription::GetGroupingRange

Ruft die Gruppierungsmethode ab, die verwendet werden soll, wenn eine Ansicht von einer Eigenschaft gruppiert wird, und ruft den Gruppierungstyp ab.
IPropertyDescription::GetPropertyKey

Ruft eine Struktur ab, die als eindeutiger Bezeichner einer Eigenschaft fungiert.
IPropertyDescription::GetPropertyType

Ruft den Variantentyp der Eigenschaft ab.
IPropertyDescription::GetRelativeDescription

Vergleicht zwei Eigenschaftswerte in der durch die Eigenschaftsbeschreibung angegebenen Weise. Gibt zwei Anzeigezeichenfolgen zurück, die beschreiben, wie die beiden Eigenschaften verglichen werden.
IPropertyDescription::GetRelativeDescriptionType

Ruft den relativen Beschreibungstyp für eine Eigenschaftsbeschreibung ab.
IPropertyDescription::GetSortDescription

Ruft die aktuellen Sortierbeschreibungskennzeichnungen für die Eigenschaft ab, die die jeweiligen Wörter von Sortierangeboten angeben.
IPropertyDescription::GetSortDescriptionLabel

Ruft die lokalisierte Anzeigezeichenfolge ab, die die aktuelle Sortierreihenfolge beschreibt.
IPropertyDescription::GetTypeFlags

Ruft eine Reihe von Flags ab, die die Verwendung und Funktionen der Eigenschaft beschreiben.
IPropertyDescription::GetViewFlags

Ruft den aktuellen Satz von Flags für die Ansicht der Eigenschaft ab.
IPropertyDescription::IsValueCanonical

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Eigenschaft gemäß der Definition der Eigenschaftsbeschreibung kanonisch ist.

Hinweise

Wann implementiert werden soll

Implementieren Sie diese Schnittstelle nicht. Es gibt nur eine Implementierung von IPropertyDescription im System; sie wird von der Shell bereitgestellt.

Rufen Sie zum Abrufen dieser Schnittstelle PSGetPropertyDescription, PSGetPropertyDescriptionByName oder IPropertyDescriptionList::GetAt auf.

Für jede Eigenschaft im System ist nur eine Eigenschaftsbeschreibung vorhanden.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows Vista [Nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2008 [Nur Desktop-Apps]
Zielplattform Windows
Kopfzeile propsys.h

Weitere Informationen

Eigenschaftsbeschreibungsschema