MFPKEY_CRISP-Eigenschaft

Gibt eine numerische Darstellung des Tradeoffs zwischen Bewegungsglättung und Bildqualität der Codecausgabe an.

Konstante für IPropertyBag

g_wszWMVCCrisp

Datentyp

VT_I4

Standardwert

75

Hinweise

Dieser ganzzahlige Wert kann zwischen 0 und 100 liegen. Je höher der Wert ist, desto mehr optimiert der Codec die Codierung für die Bildqualität einzelner Frames, die in der Regel die Bewegungsglättung reduziert.

Diese Eigenschaft sollte nur für die Codierung von Konstanten-Bitrate (CBR) festgelegt werden. Die Optimierungen für die Codierung variabler Bitrate (VBR) funktionieren anders.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows XP [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2003 [nur Desktop-Apps]
Header
Wmcodecdsp.h

Siehe auch

Media Foundation-Eigenschaften