Aktivieren und Deaktivieren der Retransmission

Eine Anwendung kann den Retransmissionsmodus mit einem Aufruf der SnmpSetRetransmitMode-Funktion festlegen. Der neue Retransmissionsmodus gilt für nachfolgende Aufrufe der SnmpSendMsg-Funktion .

Wenn die Anwendung SnmpSetRetransmitMode mit dem Wert des Retransmissionsmodus SNMPAPI_ON aufruft, beginnt die Microsoft WinSNMP-Implementierung mit der Ausführung der Retransmissionsrichtlinie der Anwendung. Der neue Retransmissionsmodus wirkt sich nicht auf ausstehende SNMP-Nachrichten aus. Eine ausstehende Nachricht ist eine Nachricht, die zur Zeit, zu der die Anwendung den Retransmissionsmodus ändert, keine Antwort hat.

Wenn die WinSNMP-Anwendung die SnmpSetRetransmitMode-Funktion mit dem Wert des Retransmissionsmodus SNMPAPI_OFF aufruft, beendet die Implementierung die Ausführung der Retransmissionsrichtlinie. Die Implementierung bricht die Erneute Übertragung von Versuchen für ausstehende SNMP-Nachrichten ab. Dies liegt daran, dass die Implementierung möglicherweise nicht möglich ist, alle ausstehenden SNMP-Anforderungen und Vorgänge sowie neue Anforderungen zu behandeln, bevor ein Anwendungstimeout oder ein Wiederholungsindikator ein Ereignis signalisiert.