Hinzufügen von Ergebnissen zu vorhandenen Fehlern mit explorativen Tests

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 - Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Um die Duplizierung zu vermeiden, sucht die Testfeedbackerweiterung & automatisch nach vorhandenen Fehlern, basierend auf den Schlüsselwörtern im Titel, während Sie einen neuen Fehler speichern. Sie können das Erstellen eines neuen Fehlers fortsetzen oder Ihre Ergebnisse zu einem vorhandenen Fehler hinzufügen.

Voraussetzungen

  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt.
  • Sie müssen einem Projekt hinzugefügt werden. Um hinzugefügt zu werden, fügen Sie Benutzern zu einem Projekt oder Team hinzu.
  • Um Feedback anzufordern oder bereitzustellen, müssen Sie Über den Zugriff der Stakeholder oder höher verfügen.
  • Um Fehler oder andere Arbeitselementtypen hinzuzufügen oder zu ändern, müssen Sie die Arbeitselemente in diesem Knotenberechtigungssatzauf " Zulassen" unter dem entsprechenden Bereichspfad festlegen.
  • Um neue Tags hinzuzufügen, müssen Sie über die Berechtigung " Tagdefinition erstellen " auf "Zulassen" festgelegt sein.

Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für Tests.

  1. Wenn Sie den Titel für einen neuen Fehler eingeben, sucht die Erweiterung im Hintergrund nach ähnlichen Fehlern, die möglicherweise mit dem Problem verknüpft sind, das Sie gefunden haben, und zeigt einen Link zu den Ergebnissen an. Wählen Sie diesen Link aus, um die Ergebnisse anzuzeigen, die ähnliche Titelbegriffe aufweisen.

    Der Link zum Anzeigen ähnlicher Fehler

    Das Formular zeigt 0 Ähnlich an, wenn keine übereinstimmenden Fehler gefunden werden. In diesem Fall oder wenn kein "ähnlicher" Link angezeigt wird, können Sie einen neuen Fehler erstellen, der Ihre Screenshots, Notizen und Videos enthält, wie in diesem Thema beschrieben.

  2. Wenn ein Fehler angezeigt wird, den Sie aktualisieren möchten, anstatt eine neue zu erstellen:

    • Wählen Sie es in der Liste aus, und wählen Sie "Bearbeiten" aus.

      Bearbeiten eines ähnlichen Fehlers

    • Die Erweiterung fügt alle Screenshots, Notizen und Videos an den vorhandenen Fehler an.

    • Speichern Sie den aktualisierten Fehler.

      Speichern des aktualisierten Fehlers

  3. Wenn Sie stattdessen keinen vorhandenen Fehler aktualisieren möchten, ignorieren Sie den Link "ähnlich" und:

    • Wählen Sie den Link "Neuer Fehler " aus, um zum Formular "Fehlerdetails" zurückzukehren.

      Zurückgeben an das Formular

    • Geben Sie die Details für den neuen Fehler ein, und speichern Sie sie wie in diesem Thema beschrieben.

  4. Erkunden Sie Weiterhin Ihre App, die Einreichung von Fehlern und Aufgaben und erstellen Sie Testfälle.

Anzeigen ihrer Explorativen Sitzungsergebnisse

Nachdem Sie Fehler dateiieren, Aufgaben erstellen oder Testfälle erstellen, werden alle diese auf der Seite "Zuletzt verwendete Explorative Sitzungen" in Azure Test Plans angezeigt.

Weitere Informationen