Ein allgemeiner Postfachzugriffsfehler beim Empfangen von E-Mails über die Postfachwarnung tritt in Microsoft Dynamics 365 auf.

Dieser Artikel enthält eine Lösung für den allgemeinen Postfachzugriffsfehler A, der beim Empfangen von E-Mails über die Postfachwarnung aufgetreten ist, die in einem Microsoft Dynamics 365-Postfachdatensatz protokolliert wurde.

Gilt für: Microsoft Dynamics 365
Ursprüngliche KB-Nummer: 4340389

Problembeschreibung

Eine Warnung mit der folgenden Meldung wird in einem Microsoft Dynamics 365-Postfachdatensatz protokolliert:

Beim Empfangen von E-Mails über den Postfachnamen <>ist ein allgemeiner Postfachzugriffsfehler aufgetreten. Der Besitzer des zugeordneten E-Mail-Serverprofils Microsoft Exchange Online wurde benachrichtigt. Das System versucht später erneut, E-Mails zu empfangen.
Email Serverfehlercode: Der Exchange-Server hat eine ErrorMailboxStoreUnavailable-Ausnahme zurückgegeben.

Ursache

Diese Warnung wird möglicherweise protokolliert, wenn Sie das Feature Server-Side Synchronisierung in Microsoft Dynamics 365 zur Integration in Microsoft Exchange verwenden. Microsoft Dynamics 365 kommuniziert mit Microsoft Exchange mithilfe von Exchange-Webdiensten (EWS). Wenn Microsoft Dynamics 365 versucht, Informationen für ein Postfach abzurufen, antwortet Microsoft Exchange möglicherweise mit einem ErrorMailboxStoreUnavailable. Wie in der folgenden Microsoft Exchange-Dokumentation dokumentiert, weist diese Antwort darauf hin, dass Exchange die Anforderung nicht verarbeiten konnte, da das Postfach zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar war:

ResponseCode

Dieser Fehler gibt an, dass eine der folgenden Fehlerbedingungen aufgetreten ist:

  • Der Postfachspeicher ist beschädigt.
  • Der Postfachspeicher wird beendet.
  • Der Postfachspeicher ist offline.
  • Beim Versuch, auf den Postfachspeicher zuzugreifen, ist ein Netzwerkfehler aufgetreten.
  • Der Postfachspeicher ist überladen und kann keine weiteren Verbindungen akzeptieren.
  • Der Postfachspeicher wurde angehalten.

Lösung

Wenn diese Warnmeldung gefunden wird, aber nicht weiterhin auftritt und eingehende/ausgehende E-Mails erfolgreich verarbeitet werden, kann diese Warnung ignoriert werden. Microsoft Dynamics 365 versucht erneut, auf das Postfach zuzugreifen. Wenn die Warnung weiterhin besteht, muss möglicherweise untersucht werden, warum Microsoft Exchange diese Nachricht zurückgibt. Stellen Sie sicher, dass auf das Exchange-Postfach zugegriffen werden kann. Wenn Sie Exchange Online verwenden, greifen Sie als Office 365-Administrator auf das Dienststatusdashboard zu, um zu überprüfen, ob für den Exchange Online Dienst keine bekannten Dienstintegritätsprobleme veröffentlicht werden.

Weitere Informationen

Wenn Sie Warnungen auf Warnebene für Server-Side Synchronisierung deaktivieren möchten, können Sie diese Ereignisse in den Systemeinstellungen deaktivieren:

  1. Greifen Sie als Benutzer mit der Rolle "Systemadministrator" auf die Microsoft Dynamics 365-Webanwendung zu.
  2. Navigieren Sie zu "Einstellungen", und wählen Sie dann Email "Konfiguration" aus.
  3. Wählen Sie Email Konfigurationseinstellungen aus. Die Registerkarte Email sollte standardmäßig ausgewählt sein.
  4. Entfernen Sie im Abschnitt "Warnungen konfigurieren " die Überprüfung auf "Warnung ", und wählen Sie "OK" aus.