Anwenden eines Hotfixes für SQL Server in einer Replikationstopologie

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie einen Hotfix für Microsoft SQL Server in einer Replikationstopologie anwenden.

Ursprüngliche Produktversion: SQL Server 2005 und höher
Ursprüngliche KB-Nummer: 941232

Server zum Anwenden eines Hotfixes

Sie wenden einen Hotfix auf einen oder mehrere der folgenden Server in einer Replikationstopologie an:

  • Der Verteiler
  • Der Verleger
  • Der Abonnent
  • Der Webserver

Hinweis

Der Zweck des Hotfixes bestimmt die Server, auf die Sie den Hotfix anwenden.

Nachdem Sie den Hotfix angewendet haben, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Schritte ausführen, um das Problem, auf das Sie den Hotfix anwenden, vollständig zu beheben. Im Microsoft Knowledge Base-Artikel, in dem der Hotfix beschrieben wird, werden diese zusätzlichen Schritte beschrieben.

Anforderungen

In einer Replikationstopologie können Sie einen beliebigen Hotfix für SQL Server auf den Verteiler oder den Verleger anwenden. Wenn Sie jedoch mehr als eine Version von SQL Server installiert haben, müssen Sie auch die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Nachdem Sie den Hotfix angewendet haben, muss die Version von SQL Server auf dem Verteiler höher oder mit der Version von SQL Server auf dem Verleger identisch sein.

    Hinweis

    Der Verteiler ist derselbe Server wie der Verleger.

  • Nachdem Sie den Hotfix angewendet haben, muss die Version von SQL Server auf dem Verleger früher als oder mit der Version von SQL Server auf dem Verteiler identisch sein.

Die SQL Server Versionsanforderung für den Abonnenten nach dem Anwenden eines Hotfixes hängt vom Typ der Veröffentlichung ab. Wenn Sie über einen schreibgeschützten Abonnenten für eine Transaktionsveröffentlichung verfügen, können Sie einen beliebigen Hotfix auf den Abonnenten anwenden. Wenn Sie über einen Abonnenten einer Mergeveröffentlichung verfügen, muss die Version von SQL Server auf dem Abonnenten vor oder mit der Version von SQL Server auf dem Verleger identisch sein, nachdem Sie den Hotfix angewendet haben.

Wenn Sie die Websynchronisierung zum Replizieren an einem der folgenden Ziele verwenden, müssen Sie einen Hotfix auf einem Webserver anwenden, der die Replikationskomponenten hostet:

  • Ein SQL Server-Abonnent
  • Eine SQL Server CE-Datenbank
  • Eine SQL Server Mobile Edition-Datenbank
  • Eine SQL Server Compact Edition-Datenbank