Freigeben über


Rückgabecodes, die vom Robocopy-Hilfsprogramm in Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 verwendet werden

In diesem Artikel werden die Rückgabecodes erläutert, die vom Robocopy-Hilfsprogramm in Windows Server 2008 oder Windows Server 2008 R2 verwendet werden.

Gilt für: Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2012 R2
Ursprüngliche KB-Nummer: 954404

Einführung

In der folgenden Tabelle sind die Rückgabecodes aufgeführt und beschrieben, die vom Robocopy-Hilfsprogramm verwendet werden.

Wert Beschreibung
0 Es wurden keine Dateien kopiert. Es wurde kein Fehler gefunden. Es wurden keine Dateien nicht übereinstimmen. Die Dateien sind bereits im Zielverzeichnis vorhanden. daher wurde der Kopiervorgang übersprungen.
1 Alle Dateien wurden erfolgreich kopiert.
2 Es gibt einige zusätzliche Dateien im Zielverzeichnis, die im Quellverzeichnis nicht vorhanden sind. Es wurden keine Dateien kopiert.
3 Einige Dateien wurden kopiert. Zusätzliche Dateien waren vorhanden. Es wurde kein Fehler gefunden.
5 Einige Dateien wurden kopiert. Einige Dateien stimmten nicht überein. Es wurde kein Fehler gefunden.
6 Zusätzliche Dateien und nicht übereinstimmende Dateien sind vorhanden. Es wurden keine Dateien kopiert, und es wurden keine Fehler gefunden. Dies bedeutet, dass die Dateien bereits im Zielverzeichnis vorhanden sind.
7 Dateien wurden kopiert, ein Dateikonflikt war vorhanden, und zusätzliche Dateien waren vorhanden.
8 Mehrere Dateien wurden nicht kopiert.

Hinweis

Jeder Wert größer oder gleich 8 gibt an, dass während des Kopiervorgangs mindestens ein Fehler aufgetreten ist.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Informationen zur Verwendung des Hilfsprogramms Robocopy benötigen, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
Robocopy /?