Verkäufer mit den nächstbesten Aktionen durch Assistant Studio anleiten

Wichtig

Dieser Inhalt ist archiviert und wird nicht aktualisiert. Die neueste Dokumentation finden Sie unter Microsoft Dynamics 365-Produktdokumentation. Die neuesten Veröffentlichungspläne finden Sie unter Dynamics 365- und Microsoft Power Platform-Veröffentlichungspläne.

Aktiviert für Öffentliche Vorschau Allgemeine Verfügbarkeit
Endbenutzer durch Administratoren, Hersteller oder Analysten Diese Funktion wurde bereits veröffentlicht. 1. April 2019 Diese Funktion wurde bereits veröffentlicht. 1. Oktober 2019

Geschäftswert

Verkäufer sind vielbeschäftigt. Sie verbringen viel Zeit mit dem Erfassen von Informationen, dem Kontaktieren von Kollegen und dem Aufbau von Kundenbindungen. Dabei stellen sie sicher, dass sie den richtigen Kunden zur richtigen Zeit und auf die richtige Art und Weise erreichen. Vorgeschlagene Aktionen können Verkäufern dabei helfen, ihre nächstbesten Aktionen zu optimieren, Zeit zu sparen und die Effektivität zu maximieren, was die allgemeine Verkaufsproduktivität steigert.

Ab April 2019 bieten wir Unternehmen die Möglichkeit, benutzerdefinierte vorgeschlagene Aktionen für Verkäufer zu erstellen. Diese vorgeschlagenen Aktionen ermöglichen Organisationen, den Verkaufsprozess zu transformieren, indem sie den Verkäufern gezieltere Vorschläge unterbreiten. Organisationen können Ereignisse aus vielen Systemen verwenden und Bedingungen definieren, um die Umstände zu beschreiben, unter denen die einzelnen Vorschläge angezeigt werden. Dies bietet Flexibilität bei der Führung von Verkäufern in ihren Geschäftsprozessen. Die Richtlinien übermitteln die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt proaktiv an den Workflow des Verkäufers. Durch die Optimierung der Geschäftspraktiken und die Einführung einer besseren Vorhersehbarkeit bei Verkaufsprozessen unterstützt das Studio Organisationen bei der Umsetzung bewährter Methoden und der Transformation der Produktivität und verhilft Verkäufern zu schnelleren Geschäftsabschlüssen und Umsatzsteigerungen.

Informationen zur Funktion

  • Verkäufer durch benutzerdefinierte Handlungsvorschläge anleiten: Mit Power Automate und Studio können Sie neue Erkenntniskarten erstellen, die sich auf bestimmte Verkaufsprozesse beziehen und dem Verkäufer vom Beziehungsassistenten und anderen Oberflächen zum richtigen Zeitpunkt übermittelt wird. Handlungsvorschläge können auf Ereignissen beruhen, die von über 200 bei Power Automate registrierten Diensten ausgelöst werden, wie z. B. eingegangene E-Mails oder Updates in Dynamics 365 Sales. Diese einzigartige Vielseitigkeit erlaubt es, die bewährten Vorgehensweisen sämtlicher Organisation einzuhalten.
  • Zielrollen für personalisierte Anleitung: Wählen Sie die adressierbare Zielgruppe für jede Aktion aus, und richten Sie vorgeschlagene Aktionen an die richtigen Verkäuferrollen, um sicherzustellen, dass der richtigen Person der geeignete Inhalt zur passenden Zeit angezeigt wird. Wenn der Kontext stimmt, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Verkäufer Verkaufsmaterialien nutzen.
  • Vorteile durch verbesserte Erfahrungen: Im Rahmen unseres Engagements für Kunden hören wir aktiv auf Feedback und verbessern die Erfahrungen entsprechend. Benutzer können jetzt nach Karten suchen, die sie erstellt haben, von zusätzlichen Filtern profitieren und eine optimierte Erfahrung genießen. Insbesondere wurden die Funktionen zur Flow-Erstellung in das Studio eingebettet, um unnötige Kontextwechsel zu vermeiden.

Siehe auch

Vorstellung der Funktion (Video)

Erkenntniskartenreferenz (Dokumente)