Share via


Testen oder Erwerben von Audiokonferenzen in Microsoft 365 für Microsoft Teams

Manchmal müssen Personen in Ihrem organization ein Telefon verwenden, um sich in eine Besprechung einzuwählen. Microsoft Teams enthält das Audiokonferenzfeature für genau diese Situation! Personen können sich über ein Telefon in Microsoft Teams-Besprechungen einwählen, anstatt die Microsoft Teams-App auf einem mobilen Gerät oder PC zu verwenden.

Sie müssen audiokonferenzen nur für Personen einrichten, die Planen oder Leiten von Besprechungen planen. Meeting-Teilnehmer, die sich in das Meeting einwählen, benötigen keinerlei zugewiesene Lizenzen und auch ein anderes Setup ist nicht erforderlich.

Infos über die Preisgestaltung finden Sie unter Preise für Audiokonferenz.

Schritt 1: Kaufen und Zuweisen von Audiokonferenzlizenzen

Sie müssen ein globaler Administrator oder Abrechnungsadministrator sein, um diese Schritte ausführen zu können.

So erwerben und weisen Sie Benutzer-Audiokonferenzlizenzen zu

  1. Finden Sie heraus, ob Audiokonferenzen in Ihrem Land/Ihrer Region verfügbar sind. Verfügbarkeit von Ländern und Regionen für Audiokonferenzen und Anrufpläne.

  2. Holen Sie sich Ihre Lizenzen für Audiokonferenz. Wenn Sie:

  3. Weisen Sie Benutzern in Ihrem organization, die Besprechungen planen oder leiten werden, Lizenzen zu.

  4. Wenn Sie Add-On Lizenzen und Gesprächseinheiten für Audiokonferenz erworben haben, weisen Sie diese ebenfalls zu. Anweisungen finden Sie unter Zuweisen von Microsoft Teams-Add-On-Lizenzen.

So erwerben und zuweisen Sie Lizenzen für Audiokonferenzen mit minutenbasierter Bezahlung

Wenn Sie ein Volumen- und Lizenzierungskunde sind, können Sie Pay-per-Minute Lizenzen für Audiokonferenz erhalten. Weitere Informationen zu Lizenzen für Audiokonferenzen mit minutenbasierter Bezahlung finden Sie unter Audiokonferenzen mit minutenbasierter Bezahlung.

  1. Finden Sie heraus, ob Audiokonferenzen in Ihrem Land/Ihrer Region verfügbar sind. Verfügbarkeit von Ländern und Regionen für Audiokonferenzen und Anrufpläne.

  2. Holen Sie sich Ihre Lizenzen für Audiokonferenz. Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um Lizenzen mit minutenbasierter Bezahlung zu erwerben.

  3. Richten Sie Kommunikationsguthaben für Ihre organization für Ihre organization ein. Das Einrichten von Communication Credits, finden Sie unter Was sind Communication Credits?

    Wichtig

    Wenn Guthaben für Kommunikationen noch nicht eingerichtet wurden, wird die Audiokonferenz für Benutzer mit Lizenzen mit Minutenabrechnung nicht funktionieren.

  4. Weisen Sie Benutzern in Ihrem organization, die Besprechungen planen oder leiten werden, Lizenzen zu.

    Hinweis

    Wenn Sie über Lizenzen mit minutenbasierter Bezahlung für Audiokonferenzen verfügen, müssen Sie jedem Benutzer auch separat eine Lizenz für Kommunikationsguthaben zuweisen.

Schritt 2: Festlegen des Providers von Audiokonferenz für Personen, die Meetings führen oder planen

Wenn Sie Personen in Ihrem organization, die Teams nicht mit einem Drittanbieter für Audiokonferenzen integriert haben, eine Lizenz für Audiokonferenzen zuweisen, sind alle eingerichtet und einsatzbereit! (Sie müssen deren Provider von Audiokonferenz nicht festlegen.)

Wenn Sie Benutzer mit einem Drittanbieter für Audiokonferenzen aktiviert haben, müssen Sie den Anbieter dieser Benutzer in Microsoft ändern. Informationen zum Ändern des Anbieters für einen Benutzer finden Sie unter Zuweisen von Teams-Add-On-Lizenzen zu Benutzern.

Schritt 3: Andere Administratoraufgaben

Viele Administratoren möchten die folgenden optionalen Schritte ausführen:

  1. Passen Sie Besprechungseinladungen an. Die für den Benutzer festgelegten Einwahlnummern werden automatisch zu den Besprechungseinladungen hinzugefügt, die an Die Teilnehmer gesendet werden. Sie können jedoch Ihre eigenen Links für Hilfe und rechtliche Informationen, eine Textnachricht und eine kleine Firmengrafik hinzufügen.

  2. Legen Sie die Telefonnummern fest, die in Einladungen enthalten sind. Diese Nummer ist die Telefonnummer, die in der Besprechung angezeigt wird, die ein Benutzer plant.

  3. Festlegen der automatischen Sprache der Telefonzentrale für Audiokonferenz, die von der automatischen Telefonzentrale von Audiokonferenz verwendet wird, um einen Anrufer zu begrüßen, wenn er sich mit einer Telefonnummer für die Audiokonferenz einwählt. Dieser Schritt gilt nur, wenn Sie Microsoft als Ihren Provider von Audio Conferencing verwenden.

  4. Legen Sie die Länge der PIN für Audiokonferenzbesprechungen fest.

Hinweis

Dieses Feature ist noch nicht verfügbar für Kunden mit Office 365 das von 21Vianet in China betrieben wird. Weitere Informationen finden Sie unter Erfahren Sie mehr über Office 365, das von 21Vianet betrieben wird.