Codesignatur für iOS

iOS-Apps müssen signiert werden, um auf realen Geräten ausgeführt zu werden. In App Center erfordert dieser Prozess das Hochladen gültiger Signaturdateien, die mithilfe des Codesignaturprozesses von Apple generiert werden. Sie müssen ein gültiges App-Paket lokal signieren können, bevor Sie versuchen, in App Center zu wechseln.

Signieren von Dateien

Warnung

Das App Center unterstützt keine Signaturdateien mit Sonderzeichen oder Symbolen im Namen. Beispiel: Akzentzeichen wie Ç, Ã oder Symbole wie /.

Zertifikate (.p12)

  • Apple-Entwicklung: Wird verwendet, um bestimmte App-Dienste während der Entwicklung und Tests zu aktivieren.
  • Apple Distribution: Zur Übermittlung an die App Store, Ad Hoc oder Enterprise Verteilung.

Bereitstellungsprofile (.mobileprovision)

  • Apple App-Entwicklung: Installieren Sie Entwicklungs-Apps auf Entwicklertestgeräten.
  • Ad Hoc: Installieren Sie eine App auf einer begrenzten Anzahl registrierter Geräte.
  • App Store: Erforderlich, um Ihre App an die Apple-App Store zu übermitteln.
  • In-House: für In-House App-Verteilung (das Profil ist nur über das Apple Enterprise Programm verfügbar).

Codesignatur für App- und WatchOS-Erweiterungen

Hochladen ein zusätzliches Bereitstellungsprofil für jede App-Erweiterung in Ihrer App. Bereitstellungsprofile müssen denselben Typ aufweisen.

Hochladen von Signaturdateien

Wichtig

Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen hochgeladenen Signaturressourcen die App signieren möchten. Die Bündel-ID und die Team-ID in Ihrer App werden von den Signaturressourcen überschrieben.

Um Ihre iOS-Builds zu signieren, laden Sie ein Bereitstellungsprofil () und Ihr Zertifikat (.mobileprovision.p12 file) beim Konfigurieren des Builds zusammen mit dem Kennwort hoch, das Sie für das Zertifikat festgelegt haben. Diese Dateien finden Sie im Apple Developer Center unter Zertifikaten, IDs-Profilen & . Apple Developer: Homepage

Suchen nach Bereitstellungsprofilen

Option 1 – Abrufen eines Bereitstellungsprofils (.mobileprovision) aus dem Apple Developer Center

  1. Klicken Sie auf der Seite "Zertifikate" auf "Profile &".
  2. Wählen Sie das Bereitstellungsprofil für die Anmeldung Ihrer App im App Center aus, und laden Sie es herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Profiltyp (Entwicklung oder Verteilung) auswählen. Download provisioning profile
  3. Nachdem Sie das Bereitstellungsprofil lokal (in einer .mobileprovision Datei) gespeichert haben, können Sie es beim Konfigurieren einer Verzweigung in das App Center hochladen.

Option 2 – Abrufen eines Bereitstellungsprofils (.mobileprovision) automatisch von Xcode generiert

Hinweis

Wenn die Signatur automatisch im Ziel Ihres Projekts aktiviert ist, ist es möglich, das von Xcode generierte Entwicklerbereitstellungsprofil anstelle eines aus dem Apple Developer Portal hochzuladen. Wenn Sie dem verwalteten Xcode-Profil neue Geräte hinzufügen, muss das Gerät physisch mit Ihrem Xcode-Computer verbunden werden, sodass diese Option verhindert, dass App Center Geräte registriert und Apps erneut signiert.

  1. Aktivieren Sie die Option für die automatische Anmeldung in Xcode. Verweisen Sie auf das Einrichten von Xcode zum automatischen Verwalten Ihrer BereitstellungsprofileXcode provisioning profile
  2. Pushen Sie die Änderungen des Projekts in Ihr Repository.
  3. Abrufen des generierten Bereitstellungsprofils aus ~/Library/MobileDevice/Provisioning Profiles/
  4. Hochladen das neue Bereitstellungsprofil Xcode beim Konfigurieren einer Verzweigung in App Center generiert wurde.

Abrufen eines Zertifikats aus dem Apple Developer Center (P12)

  1. Klicken Sie auf der Seite "Zertifikate" auf "IDs-Profil&" auf "Zertifikate".
  2. Wählen Sie das Zertifikat aus, das zum Signieren Ihrer App im App Center verwendet werden soll, und laden Sie es herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Zertifikattyp (Entwicklung oder Produktion) auswählen und das zuvor ausgewählte Bereitstellungsprofil dieses Zertifikats enthält. Navigate to Certificate pageDownload Certificate from Apple Developer portal Außerdem benötigen Sie den privaten Schlüssel für das zertifikat, das auf Ihrem Mac installiert ist – es ist nicht enthalten, wenn Sie das Zertifikat einfach aus dem Apple Developer Center herunterladen, müssen Sie das heruntergeladene Zertifikat öffnen.
  3. Nachdem Sie das Zertifikat heruntergeladen haben, suchen Sie es auf Ihrem Mac, und öffnen Sie es. Dadurch wird die App "Keychain Access" geöffnet.
  4. Wenn das richtige Zertifikat in "Schlüsselbundzugriff" nicht ausgewählt ist, wählen Sie links "Meine Zertifikate" aus, und suchen Sie das zertifikat, das Sie heruntergeladen haben.
  5. Erweitern Sie das Zertifikat, um den entsprechenden privaten Schlüssel anzuzeigen.
  6. Wählen Sie das Zertifikat und den privaten Schlüssel aus, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Kontextmenü der Elemente, und wählen Sie "2 Elemente exportieren...". Export certificate from keychain
  7. Wählen Sie einen Speicherort auf dem Datenträger aus, um die Datei als .p12 zu speichern – es wird empfohlen, ein sicheres Kennwort für die Datei zu verwenden.
  8. Nachdem Sie das Bereitstellungsprofil lokal exportiert haben, können Sie es beim Konfigurieren einer Verzweigung in das App Center hochladen.