Beitreten zum Azure Stack HCI-Previewkanal

Gilt für: Azure Stack HCI-Vorschaukanal

Der Azure Stack HCI-Releasevorschaukanal ist ein abonnierbares Programm, mit dem Kunden die nächste Version des Betriebssystems installieren können, bevor es offiziell veröffentlicht wird. Dieses Programm ist für Kunden gedacht, die neue Features auswerten möchten, für Systemarchitekten, die eine Lösung erstellen möchten, bevor sie eine umfassendere Bereitstellung durchführen, und für beliebige Benutzer, die sehen möchten, welche Neuerungen in Azure Stack HCI anstehen. Es gibt keine Programmanforderungen oder -verpflichtungen. Vorschauversionen sind über Windows Update mit Windows Admin Center oder PowerShell verfügbar.

Warnung

Azure Stack HCI-Cluster, die von Microsoft System Center verwaltet werden, sollten dem Vorschaukanal nicht beitreten. System Center (einschließlich Virtual Machine Manager, Operations Manager und anderen Komponenten) unterstützt die neueste allgemein verfügbare Version von Azure Stack HCI, wird aber möglicherweise nicht mit Vorschaukanalbuilds getestet oder unterstützt. Aktuelle Informationen finden Sie im System Center-Blog.

Warnung

Verwenden Sie keine Vorschauversionen in der Produktion. Vorschauversionen enthalten experimentelle Vorabversionssoftware, die nur zum Auswerten und Testen zur Verfügung gestellt wird. Es kann möglicherweise zu Abstürzen, Sicherheitsrisiken oder Datenverlusten kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen virtuellen Computer (VMs) sichern, bevor Sie ein Update Ihres Clusters ausführen. Nachdem Sie einen Build aus dem Previewkanal installiert haben, besteht die einzige Möglichkeit, zurückzuwechseln, in einer sauberen Installation.

Vorgehensweise: Beitreten zum Previewkanal

Stellen Sie vor dem Beitritt zum Previewkanal sicher, dass alle Server im Cluster online sind und dass der Cluster bei Azure registriert ist.

Wichtig

Es können keine Versionen ausgelassen werden. Wenn Sie beispielsweise Azure Stack HCI, Version 21H2, ausführen, müssen Sie auf Azure Stack HCI, Version 22H2, aktualisieren, bevor Sie eine neuere Vorschauversion installieren.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Windows Admin Center auf einem Verwaltungs-PC oder Server installiert haben.

  2. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Azure Stack HCI-Cluster her, in dem Sie Featureupdates installieren möchten, und wählen links unten auf dem Bildschirm Einstellungen aus. Wählen Sie Join the preview channel (Previewkanal beitreten) und dann Get started (Erste Schritte) aus.

    Auswählen von „Join the preview channel“ (Previewkanal beitreten) und „Get started“ (Erste Schritte)

  3. Sie werden darauf hingewiesen, dass Vorschaubuilds im Ist-Zustand bereitgestellt werden und keinen Anspruch auf Support auf Produktionsebene haben. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen I understand (Ich verstehe), und klicken Sie dann auf Join the preview channel (Previewkanal beitreten).

  4. Es sollte eine Bestätigung angezeigt werden, dass Sie dem Previewkanal erfolgreich beigetreten sind und dass der Cluster jetzt bereit ist, Flights für Vorschaubuilds zu erstellen.

    Ihr Cluster ist jetzt für die Erstellung von Flights für Vorschaubuilds bereit

    Hinweis

    Wenn einer der Server im Cluster den Wert Nicht konfiguriert für Vorschaubuilds aufweist, wiederholen Sie den Vorgang.

Nachdem Sie dem Vorschaukanal beigetreten sind, können Sie Azure Stack HCI entweder mit Windows Admin Center oder PowerShell installieren.

Nächste Schritte