Wiederherstellen oder Entfernen eines kürzlich gelöschten Benutzers mit Azure Active Directory

Nachdem Sie einen Benutzer gelöscht haben, verbleibt das Konto 30 Tage lang im angehaltenen Zustand. Während dieses Zeitfensters von 30 Tagen kann das Benutzerkonto mit allen zugehörigen Eigenschaften wiederhergestellt werden. Nachdem die 30 Tage verstrichen sind, wird der permanente Löschvorgang automatisch gestartet und kann nicht mehr angehalten werden. Während dieser Zeit wird die Verwaltung vorläufig gelöschter Benutzer*innen blockiert. Diese Einschränkung gilt auch für die Wiederherstellung eines vorläufig gelöschten Benutzers bzw. einer Benutzerin über eine Übereinstimmung während des Mandantensynchronisierungszyklus für lokale Hybridszenarios.

Sie können Ihre wiederherstellbaren Benutzer anzeigen, einen gelöschten Benutzer wiederherstellen oder einen Benutzer endgültig löschen, indem Sie im Azure-Portal Azure Active Directory (Azure AD) verwenden.

Wichtig

Weder Sie selbst noch der Microsoft-Kundendienst kann einen endgültig gelöschten Benutzer wiederherstellen.

Erforderliche Berechtigungen

Sie müssen über eine der folgenden Rollen verfügen, um Benutzer wiederherstellen und endgültig löschen zu können.

  • Globaler Administrator

  • Partnersupport der Ebene 1

  • Partnersupport der Ebene 2

  • Benutzeradministrator

Anzeigen Ihrer wiederherstellbaren Benutzer

Sie können alle Benutzer anzeigen, die vor weniger als 30 Tagen gelöscht wurden. Diese Benutzer können wiederhergestellt werden.

So zeigen Sie Ihre wiederherstellbaren Benutzer an

  1. Melden Sie sich mit dem Konto eines globalen Administrators für die Organisation beim Azure-Portal an.

  2. Wählen Sie Azure Active Directory und dann Benutzer und Gelöschte Benutzer.

    Überprüfen Sie die Liste mit den Benutzern, die wiederhergestellt werden können.

    Seite „Benutzer – Gelöschte Benutzer“ mit Benutzern, für die die Wiederherstellung noch möglich ist

Wiederherstellen eines kürzlich gelöschten Benutzers

Wenn ein Benutzerkonto aus der Organisation gelöscht wird, befindet sich das Konto in einem gesperrten Zustand. Alle Organisationsinformationen des Kontos bleiben erhalten. Wenn Sie einen Benutzer wiederherstellen, werden diese Organisationsinformationen ebenfalls wiederhergestellt.

Hinweis

Nach der Wiederherstellung eines Benutzers werden die Lizenzen, die dem Benutzer zum Zeitpunkt der Löschung zugewiesen waren, auch dann wiederhergestellt, wenn keine Arbeitsplätze für diese Lizenzen verfügbar sind. Wenn Sie dann mehr Lizenzen verwenden, als Sie erworben haben, erfüllt Ihre Organisation möglicherweise vorübergehend die Complianceanforderungen für die Lizenzverwendung nicht mehr.

So stellen Sie einen Benutzer wieder her

  1. Suchen Sie auf der Seite Benutzer – Gelöschte Benutzer nach einem verfügbaren Benutzer, und wählen Sie ihn aus. Beispielsweise Mary Parker.

  2. Wählen Sie Benutzer wiederherstellen aus.

    Seite „Benutzer – Gelöschte Benutzer“ mit hervorgehobener Option „Endgültig löschen“

Dauerhaftes Löschen eines Benutzers

Sie können einen Benutzer endgültig aus Ihrer Organisation löschen, ohne auf die automatische Löschung nach 30 Tagen zu warten. Ein endgültig gelöschter Benutzer kann weder von Ihnen selbst, noch von einem anderen Administrator oder vom Microsoft-Kundendienst wiederhergestellt werden.

Hinweis

Wenn Sie einen Benutzer versehentlich endgültig löschen, müssen Sie einen neuen Benutzer erstellen und alle Informationen manuell eingeben, die zuvor vorhanden waren. Weitere Informationen zum Erstellen eines neuen Benutzers finden Sie unter Vorgehensweise: Hinzufügen oder Löschen von Benutzern in Azure Active Directory.

So löschen Sie einen Benutzer endgültig

  1. Suchen Sie auf der Seite Benutzer – Gelöschte Benutzer nach einem verfügbaren Benutzer, und wählen Sie ihn aus. Beispiel: Rae Huff.

  2. Wählen Sie Endgültig löschen aus.

    Seite „Benutzer – Gelöschte Benutzer“ mit hervorgehobener Option „Benutzer löschen“

Nächste Schritte

Nachdem Sie die Benutzer wiederhergestellt oder gelöscht haben, können Sie folgenden Aktionen ausführen:

Weitere Informationen zu anderen verfügbaren Aufgaben der Benutzerverwaltung finden Sie in der Dokumentation zur Azure AD-Benutzerverwaltung.