Häufig gestellte Fragen zur Überwachung und Problembehandlung von Azure Cache for Redis

Dieser Artikel bietet Antworten auf häufig gestellte Fragen rundum die Überwachung und Problembehandlung von Azure Cache for Redis.

Wie überwache ich die Integrität und Leistung meines Caches?

Microsoft Azure Cache for Redis-Instanzen können im Azure-Portalüberwacht werden. Sie können Metriken anzeigen, Metrikdiagramme an das Startmenü anheften, Daten- und Zeitbereiche für Überwachungsdiagramme anpassen, Metriken aus Diagrammen hinzufügen und entfernen sowie Warnungen festlegen, die ausgelöst werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachen von Azure Cache for Redis.

Das Ressourcenmenü von Azure Cache for Redis enthält auch mehrere Tools zur Überwachung und Problembehandlung für Ihre Caches.

  • Diagnose und Problembehandlung bietet Informationen zu häufigen Problemen sowie Strategien zu deren Behebung.
  • Ressourcenintegrität dienen zum Überwachen Ihrer Ressource und informieren Sie darüber, ob sie wie erwartet ausgeführt wird. Weitere Informationen zum Azure Resource Health-Dienst finden Sie in der Übersicht über Azure Resource Health.
  • Neue Supportanfrage bietet Optionen, um eine Supportanfrage für Ihren Cache zu öffnen.

Mit diesen Tools können Sie die Integrität Ihrer Azure Cache for Redis-Instanzen überwachen. Darüber hinaus können Sie mit den Tools auch Ihre Cacheanwendungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Einstellungen zu Support und Problembehandlung“ des Artikels Vorgehensweise: Konfigurieren von Azure Cache for Redis.

Warum kommt es zu Timeouts?

Timeouts treten auf dem Client auf, der mit Redis kommuniziert. Wenn ein Befehl an den Redis-Server gesendet wird, wird er in die Warteschlange eingereiht. Der Redis-Server führt den Befehl dann aus, wenn er an der Reihe ist. Während dieses Vorgangs kann für den Client aber ein Timeout auftreten. Wenn dies der Fall ist, wird auf der aufrufenden Seite eine Ausnahme ausgelöst. Weitere Informationen zur Behandlung von Timeoutproblemen finden Sie unter Behandeln von clientseitigen Problemen und StackExchange.Redis-Timeoutausnahmen.

Warum wurde mein Client vom Cache getrennt?

Nachfolgend werden einige Gründe dafür aufgeführt, warum ein Cache getrennt wird.

  • Gründe auf Clientseite
    • Die Clientanwendung wurde neu bereitgestellt.
    • Von der Clientanwendung wurde ein Skalierungsvorgang durchgeführt.
      • Von Cloud Services oder Web-Apps wird während der automatischen Skalierung ggf. eine Trennung der Cacheverbindung durchgeführt.
    • Die Netzwerkschicht auf Clientseite wurde geändert.
    • Vorübergehende Fehler auf dem Client oder in den Netzwerkknoten zwischen Client und Server.
    • Die Bandbreitenschwellenwerte wurden erreicht.
    • Die Ausführung CPU-bezogener Vorgänge hat zu viel Zeit in Anspruch genommen.
  • Gründe auf Serverseite
    • Beim Standard-Cacheangebot wurde vom Azure Cache for Redis-Dienst ein Failover vom primären Knoten auf den Replikatknoten gestartet.
    • Von Azure wurde die Instanz gepatcht, auf der der Cache während eines Updates des Redis-Servers oder allgemeiner VM-Wartungsarbeiten bereitgestellt wurde.

Warum wird mir folgende Meldung angezeigt: „Cache is busy processing a previous update request or is undergoing system maintenance. (Vom Cache wird derzeit eine vorherige Updateanforderung ausgeführt, oder es wird eine Systemwartung ausgeführt.) As such, it is currently unable to accept the update request. (Daher kann die Updateanforderung derzeit nicht akzeptiert werden.) Versuchen Sie es später noch mal.“

Diese Meldung gibt an, dass ein Verwaltungsvorgang wie Skalierung oder Patchen in Ihrem Cache durchgeführt wird. Alle anderen Verwaltungsvorgänge werden blockiert, bis der laufende Vorgang abgeschlossen ist. Während dieser Zeit können Sie davon ausgehen, dass Azure Cache for Redis bei Clientvorgängen voll funktionsfähig ist.

Warum befindet sich mein Cache im Zustand „Fehler“?

Azure Cache for Redis kann den Status Fehler aufweisen, wenn bei einem Verwaltungsvorgang ein Fehler auftritt. Trotz dieses Status können Sie davon ausgehen, dass Azure Cache for Redis bei Clientvorgängen voll funktionsfähig ist.

Nächste Schritte

Weitere Informationen zur Überwachung und Problembehandlung Ihrer Azure Cache for Redis-Instanzen finden Sie unter Überwachen von Azure Cache for Redis und in den verschiedenen Handbüchern zur Problembehandlung.

Erfahren Sie mehr über weitere häufig gestellte Fragen zu Azure Cache for Redis.