Worum handelt es sich bei Language Understanding (LUIS)?

Wichtig

LUIS wird am 1. Oktober 2025 eingestellt und ab dem 1. April 2023 können Sie keine neuen LUIS-Ressourcen erstellen. Wir empfehlen, Ihre LUIS-Anwendungen zu unterhaltungsbezogenen Sprachverständnis zu migrieren, um von fortgesetzter Produktunterstützung und mehrsprachigen Funktionen zu profitieren.

Language Understanding (LUIS) ist ein cloudbasierter Konversations-KI-Dienst, der benutzerdefinierte Machine Learning-Intelligenz auf natürliche Konversationssprachtexte eines Benutzers anwendet, um die allgemeine Bedeutung vorherzusagen sowie relevante und detaillierte Informationen abzurufen. LUIS bietet Zugriff über das benutzerdefinierte Portal, über APIs und über SDK-Clientbibliotheken.

Wichtig

[Transport Layer Security (TLS) 1.2] wird nun für alle HTTP-Anforderungen erzwungen, die an diesen Dienst gerichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Sicherheit von Azure Cognitive Services.

Wenn Sie LUIS zum ersten Mal verwenden, führen Sie die Schritte zum Anmelden beim LUIS-Portal aus. Für den Einstieg können Sie eine LUIS-App mit vordefinierter Domäne ausprobieren.

Diese Dokumentation enthält die folgenden Arten von Artikeln:

  • Schnellstarts sind Anleitungen zu den ersten Schritten, die Sie durch das Senden von Anforderungen an den Dienst führen.
  • Schrittanleitungen enthalten Anweisungen zur spezifischeren oder individuelleren Verwendung des Diensts.
  • Die Artikel zu Konzepten enthalten ausführliche Erläuterungen der Dienstfunktionen und -features.
  • Tutorials sind ausführlichere Leitfäden, in denen die Verwendung des Diensts als Komponente in umfassenderen Unternehmenslösungen veranschaulicht wird.

Das Angebot von LUIS

  • Einfachheit: Dank LUIS benötigen Sie keine interne KI-Erfahrung und keinerlei Machine Learning-Vorkenntnisse. Mit einigen wenigen Klicks können Sie Ihre eigene Anwendung mit Konversations-KI erstellen. Zur Erstellung Ihrer benutzerdefinierten Anwendung können Sie eine unserer Schnellstartanleitungen durchlaufen oder eine unserer Apps mit vordefinierter Domäne verwenden.
  • Sicherheit, Datenschutz und Compliance: LUIS wird von der Azure-Infrastruktur unterstützt, die Sicherheit, Datenschutz und Compliance auf Unternehmensniveau bietet. Ihre Daten gehören Ihnen und können jederzeit von Ihnen gelöscht werden. Im gespeicherten Zustand sind Ihre Daten verschlüsselt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • Integration: Ihre LUIS-App lässt sich problemlos in andere Microsoft-Dienste wie Microsoft Bot Framework, QnA Maker und Speech integrieren.

LUIS-Szenarien

Anwendungsentwicklungszyklus

Entwicklungslebenszyklus einer LUIS-App

  • Planen: Identifizieren Sie die möglichen Verwendungsszenarien für Ihre Anwendung. Definieren Sie die Aktionen und relevanten Informationen, die berücksichtigt werden müssen.
  • Erstellen: Verwenden Sie Ihre Erstellungsressource, um Ihre App zu entwickeln. Definieren Sie zunächst Absichten und Entitäten. Fügen Sie dann Trainingsäußerungen für die einzelnen Absichten hinzu.
  • Testen und Verbessern: Testen Sie Ihr Modell mit anderen Äußerungen, um ein Gefühl für das Verhalten der App zu bekommen, und entscheiden Sie, ob Verbesserungsbedarf besteht. Bewährte Methoden zur Verbesserung Ihrer Anwendung finden Sie hier.
  • Veröffentlichen: Stellen Sie Ihre App für Vorhersagen bereit, und fragen Sie den Endpunkt mithilfe Ihrer Vorhersageressource ab. Weitere Informationen zu Erstellungs- und Vorhersageressourcen finden Sie hier.
  • Verbinden: Stellen Sie eine Verbindung mit anderen Diensten wie Microsoft Bot Framework, QnA Maker und Speech her.
  • Optimieren:Überprüfen Sie Endpunktäußerungen, um Ihre Anwendung mit Beispielen aus der Praxis zu verbessern.

Weitere Informationen zur Planung und Erstellung Ihrer Anwendung finden Sie hier.

Nächste Schritte