Optimieren der Kosten mit reservierter Kapazität in Azure Cosmos DB

GILT FÜR: NoSQL MongoDB Cassandra Gremlin Tabelle

Die reservierte Kapazität von Azure Cosmos DB hilft Ihnen, Geld zu sparen, indem Sie Ressourcen von Azure Cosmos DB entweder für ein Jahr oder für drei Jahre verbindlich reservieren. Mit der reservierten Kapazität von Azure Cosmos DB können Sie einen Rabatt auf den Durchsatz erhalten, der für Azure Cosmos DB-Ressourcen bereitgestellt wird. Beispiele für Ressourcen sind Datenbanken und Container (Tabellen, Sammlungen und Graphen).

Reservierte Azure Cosmos DB-Kapazität kann Ihre Azure Cosmos DB-Ausgaben erheblich reduzieren: Mit einer Vorauszahlung für ein bzw. drei Jahre können Sie gegenüber den regulären Preisen bis zu 65 % sparen. Reservierte Kapazität stellt lediglich einen Abrechnungsrabatt dar, der keine Auswirkungen auf den Zustand Ihrer Azure Cosmos DB-Ressourcen zur Laufzeit hat.

Die reservierte Kapazität von Azure Cosmos DB deckt den für Ihre Ressourcen bereitgestellten Durchsatz ab. Die Speicher- und Netzwerkkosten werden nicht abgedeckt. Sobald Sie eine Reservierung gekauft haben, werden die Durchsatzgebühren, die den Reservierungsattributen entsprechen, nicht mehr zu den Preisen der nutzungsbasierten Bezahlung abgerechnet. Weitere Informationen zu Reservierungen finden Sie im Artikel Azure-Reservierungen.

Sie können die reservierte Azure Cosmos DB-Kapazität über das Azure-Portal erwerben. Bezahlen Sie die Reservierung im Voraus oder monatlich. So erwerben Sie reservierte Kapazität:

  • Sie müssen für mindestens ein Enterprise-Abonnement oder ein individuelles Abonnement mit nutzungsbasierter Bezahlung über die Rolle „Besitzer“ verfügen.
  • Bei Enterprise-Abonnements muss im EA-Portal die Option Reservierte Instanzen hinzufügen aktiviert werden. Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, müssen Sie ein EA-Administrator für das Abonnement sein.
  • Für das Cloud Solution Provider-Programm (CSP) können nur die Administrator- oder Vertriebs-Agents reservierte Azure Cosmos DB-Kapazitäten kaufen.

Bestimmen des erforderlichen Durchsatzes vor dem Kauf

Der Kaufumfang der reservierten Kapazität sollte sich nach dem Gesamtdurchsatz richten, den die vorhandenen oder in Kürze bereitzustellenden Ressourcen von Azure Cosmos DB stündlich verwenden. Beispiel: Erwerben Sie eine reservierte Kapazität von 30.000 RU/s, wenn dies Ihr konsistentes stündliches Nutzungsmuster ist. In diesem Beispiel wird jeder bereitgestellte Durchsatz, der 30.000 RU/s überschreitet, nach dem nutzungsbasierten Tarif „Pay-as-you-go“ in Rechnung gestellt. Wenn der bereitgestellte Durchsatz in einer Stunde 30.000 RU/s unterschreitet, ist die zusätzlich reservierte Kapazität für diese Stunde nutzlos verschwendet.

Wir berechnen Kaufempfehlungen anhand des stündlichen Nutzungsmusters. Wir analysieren die Nutzung der letzten 7, 30 und 60 Tage und empfehlen den Erwerb von reservierter Kapazität, die maximale Einsparungen bietet. Mithilfe der folgenden Schritte können Sie die empfohlenen Reservierungsgrößen im Azure-Portal anzeigen:

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.

  2. Klicken Sie auf Alle Dienste>Reservierungen>Hinzufügen.

  3. Wählen Sie im Bereich Reservierungen erwerben die Option Azure Cosmos DB aus.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Empfohlen aus, um empfohlene Reservierungen anzuzeigen:

Sie können Empfehlungen nach den folgenden Attributen filtern:

  • Laufzeit (1 Jahr oder 3 Jahre)
  • Fakturierungsintervall (monatlich oder Vorauszahlung)
  • Durchsatztyp (RU/s oder Schreib-RU/s für mehrere Regionen)

Darüber hinaus können Sie Empfehlungen für den Gültigkeitsbereich einer einzelnen Ressourcengruppe, eines einzelnen Abonnements oder ihrer gesamten Azure-Registrierung festlegen.

Im Folgenden finden Sie eine Beispielempfehlung:

Empfehlungen für reservierte Kapazität

Diese Empfehlung zum Erwerb einer Reservierung von 30.000 RU/s weist darauf hin, dass im Rahmen einer Laufzeit von drei Jahren eine Reservierung in der Größenordnung von 30.000 RU/s zu maximalen Einsparungen führt. In diesem Fall wird die Empfehlung auf den letzten 30 Tagen der Nutzung von Azure Cosmos DB basierend berechnet. Wenn dieser Kunde davon ausgeht, dass die letzten 30 Tage der Nutzung von Azure Cosmos DB für den zukünftigen Gebrauch repräsentativ sind, werden die Einsparungen durch Erwerb einer Reservierung von 30.000 RU/s maximiert.

Kaufen von reservierter Azure Cosmos DB-Kapazität

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.

  2. Klicken Sie auf Alle Dienste>Reservierungen>Hinzufügen.

  3. Wählen Sie im Bereich Reservierungen erwerben die Option Azure Cosmos DB, um eine neue Reservierung zu erwerben.

  4. Füllen Sie die Pflichtfelder aus, wie in der folgenden Tabelle beschrieben:

    Formular für die reservierte Kapazität ausfüllen

    Feld BESCHREIBUNG
    `Scope` Eine Option, die steuert, wie viele Abonnements die mit der Reservierung verbundenen Abrechnungsvorteile nutzen können. Sie steuert auch, wie die Reservierung auf bestimmte Abonnements angewendet wird.

    Wenn Sie Gemeinsam auswählen, wird der Reservierungsrabatt wird auf Azure Cosmos DB-Instanzen angewendet, die in einem beliebigen Abonnement innerhalb des Abrechnungskontexts ausgeführt werden. Der Abrechnungskontext basiert darauf, wie Sie sich für Azure registriert haben. Für Enterprise-Kunden stellt der freigegebene Bereich die Registrierung dar und umfasst alle Abonnements in der Registrierung. Für Kunden mit nutzungsbasierter Bezahlung umfasst der freigegebene Bereich einzelne Abonnements mit Preisen für nutzungsbasierte Bezahlung, die vom Kontoadministrator erstellt wurden.

    Wenn Sie Verwaltungsgruppe wählen, wird der Reservierungsrabatt auf Azure Cosmos DB-Instances angewendet, die in einem der Abonnements laufen, die sowohl Teil der Verwaltungsgruppe als auch des Abrechnungsbereichs sind.

    Wenn Sie Einzelabonnement auswählen, wird der Reservierungsrabatt auf Azure Cosmos DB-Instanzen im ausgewählten Abonnement angewendet.

    Wenn Sie die Option Einzelne Ressourcengruppe wählen, wird der Reservierungsrabatt auf Azure Cosmos DB-Instanzen im ausgewählten Abonnement und die ausgewählte Ressourcengruppe in diesem Abonnement angewendet.

    Sie können den Reservierungsumfang nach dem Kauf der reservierten Kapazität ändern.
    Subscription Das Abonnement, das für die Bezahlung der reservierten Azure Cosmos DB-Kapazitäten verwendet wird. Die Zahlungsmethode für das ausgewählte Abonnement wird für das Inrechnungstellen der Kosten verwendet. Es muss einer der folgenden Abonnementtypen vorliegen:

    Enterprise Agreement (Angebotsnummer: MS-AZR-0017P oder MS-AZR-0148P): Bei einem Enterprise-Abonnement werden die Gebühren vom Saldo der Azure-Vorauszahlung (zuvor als „Mindestverbrauch“ bezeichnet) der Reservierung abgezogen oder als Überschreitung belastet.

    Einzelnes Abonnement mit Preisen für nutzungsbasierte Bezahlung (Angebotsnummern: MS-AZR-0003P oder MS-AZR-0023P): Bei einem individuellen Abonnement mit Preisen für nutzungsbasierte Bezahlung wird die Kreditkarte mit den Gebühren belastet, oder die Gebühren werden für Zahlung auf Rechnung berechnet.
    Ressourcengruppe Ressourcengruppe, auf die der Rabatt für reservierte Kapazitäten angewendet wird.
    Begriff Ein Jahr oder drei Jahre
    Durchsatztyp Der Durchsatz wird in Form von Anforderungseinheiten bereitgestellt. Sie können eine Reservierung für den bereitgestellten Durchsatz für beide Setups erwerben – Schreibanforderungen für eine Region sowie Schreibanforderungen für mehre Regionen. Beim Durchsatztyp können Sie zwischen zwei Werten wählen: 100 RU/s pro Stunde und 100 Schreib-RU/s für mehrere Regionen pro Stunde.
    Reservierte Kapazitätseinheiten Die Menge an Durchsatz, die Sie reservieren möchten. Sie können diesen Wert berechnen, indem Sie den Durchsatz für alle Ihre Azure Cosmos DB-Ressourcen (z. B. Datenbanken oder Container) pro Region ermitteln. Anschließend multiplizieren Sie diesen Wert mit der Anzahl der Regionen, die Ihrer Azure Cosmos DB-Datenbank zugeordnet sind. Beispiel: Wenn Sie fünf Regionen mit 1 Million RU/Sek. in jeder Region verwenden, wählen Sie 5 Millionen RU/Sek. für den Kauf von reservierten Kapazitäten aus.
  5. Nach dem Ausfüllen des Formulars wird der Preis berechnet, der für den Erwerb der reservierten Kapazität gilt. In der Ausgabe wird auch der Rabattprozentsatz angezeigt, den Sie für die gewählten Optionen erhalten. Klicken Sie als Nächstes auf Auswählen.

  6. Prüfen Sie im Bereich Reservierungen erwerben den Rabatt und den Preis der Reservierung. Dieser Reservierungspreis gilt für Azure Cosmos DB-Ressourcen mit Durchsatz, die in allen Regionen bereitgestellt werden.

    Zusammenfassung der reservierten Kapazität

  7. Wählen Sie Review + buy (Überprüfen und kaufen) und dann Jetzt kaufen. Nach einem erfolgreichen Kauf wird die folgende Seite angezeigt:

Nachdem Sie eine Reservierung gekauft haben, wird sie sofort auf alle vorhandenen Ressourcen von Azure Cosmos DB angewendet, die den Bedingungen der Reservierung entsprechen. Wenn Sie keine vorhandenen Azure Cosmos DB-Ressourcen haben, wird die Reservierung angewandt, wenn Sie eine neue Azure Cosmos DB-Instanz bereitstellen, die den Bedingungen der Reservierung entspricht. In beiden Fällen beginnt der Zeitraum der Reservierung unmittelbar nach dem erfolgreichen Kauf.

Wenn Ihre Reservierung abläuft, werden Ihre Azure Cosmos DB-Instanzen weiter ausgeführt und zu den regulären nutzungsbasierten Gebühren abgerechnet.

Stornieren, Umtauschen oder Rückerstatten von Reservierungen

Reservierungen können unter bestimmten Einschränkungen storniert, umgetauscht oder rückerstattet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Self-Service-Umtausch und -Rückerstattungen für Azure-Reservierungen.

Überschreiten der reservierten Kapazität

Wenn Sie Kapazität für Ihre Azure Cosmos DB-Ressourcen reservieren, wird der bereitgestellte Durchsatz reserviert. Wird der bereitgestellte Durchsatz überschritten, wird die Rate für über die jeweilige Bereitstellung hinausgehende Anforderungen auf Basis der nutzungsbasierten Bezahlung abgerechnet. Weitere Informationen zu Reservierungen finden Sie im Artikel Azure-Reservierungen. Weitere Informationen zu bereitgestelltem Durchsatz finden Sie in der Übersicht über bereitgestellte Durchsatztypen.

Nächste Schritte

Der Reservierungsrabatt wird automatisch auf die Azure Cosmos DB-Ressourcen angewendet, die dem Reservierungsbereich und den Reservierungsattributen entsprechen. Sie können den Bereich der Reservierung über das Azure-Portal, PowerShell, die Azure CLI oder die API aktualisieren.

Versuchen Sie, die Kapazitätsplanung für eine Migration zu Azure Cosmos DB durchzuführen? Sie können Informationen zu Ihrem vorhandenen Datenbankcluster für die Kapazitätsplanung verwenden.

Sie brauchen Hilfe? Wenden Sie sich an uns.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen, erstellen Sie eine Supportanfrage.