STARTSWITH (Azure Cosmos DB)

GILT FÜR: SQL-API

Gibt einen booleschen Wert zurück, um anzugeben, ob der erste Zeichenfolgenausdruck mit dem zweiten beginnt.

Syntax

STARTSWITH(<str_expr1>, <str_expr2> [, <bool_expr>])  

Argumente

str_expr1
Ist ein Zeichenfolgenausdruck.

str_expr2
Ist ein Zeichenfolgenausdruck, der mit dem Anfang von str_expr1 verglichen werden soll.

bool_expr ist ein optionaler Wert zum Ignorieren der Groß-/Kleinschreibung. Wenn diese Einstellung auf TRUE festgelegt ist, wird mit STARTSWITH eine Suche ohne Beachtung der Groß-/Kleinschreibung durchgeführt. Wenn keine Angabe erfolgt, ist dieser Wert FALSE.

Rückgabetypen

Gibt einen booleschen Ausdruck zurück.

Beispiele

Das folgende Beispiel überprüft, ob die Zeichenfolge „abc“ mit „b“ und „A“ beginnt.

SELECT STARTSWITH("abc", "b", false) AS s1, STARTSWITH("abc", "A", false) AS s2, STARTSWITH("abc", "A", true) AS s3

Hier ist das Resultset.

[
    {
        "s1": false,
        "s2": false,
        "s3": true
    }
]

Bemerkungen

Erfahren Sie, wie diese Zeichenfolgen-Systemfunktion den Index verwendet.

Nächste Schritte