Verwenden Ihres Kanban-Boards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 - Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Kanban-Boards bieten eine intuitive und visuelle Möglichkeit, Ihre Projekte zu verwalten, Arbeitsaufgaben nachzuverfolgen und effektiv mit Ihrem Team zusammenzuarbeiten. Wenn Sie über ein Projekt verfügen, verfügen Sie bereits über ein Kanban-Board. Legen wir los.

In diesem Artikel werden folgende Vorgehensweisen behandelt:

  • Öffnen Ihres Kanban-Boards
  • Anpassen des Arbeitsflusses an die Arbeitsweise Ihres Teams
  • Grenzwerte für WIP (aktuelle Arbeiten) festlegen
  • Nachverfolgen aktueller Arbeiten
  • Hinzufügen von Arbeitselementen
  • Aktualisieren des Arbeitselementstatus
  • Aktualisieren von Kartenfeldern
  • Filtern Ihers Boards
  • Einladen anderer Personen zur Arbeit an Ihrem Board
  • Überwachen von Metriken

Hinweis

Sie können Kanban-Boards nur erstellen oder einem Projekt hinzufügen, indem Sie ein weiteres Team hinzufügen. Kanban-Boards werden nur erstellt, wenn ein Projekt oder Team erstellt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Teams und Agile-Tools.

Voraussetzungen

Boards werden automatisch erstellt, wenn Sie ein Projekt erstellen oder ein Team hinzufügen. Jedes Team hat wie unter Informationen zu Teams und Agile-Tools beschrieben Zugriff auf seine eigenen Produkt- und Portfolioboards.

  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie eins.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Um Arbeitselemente hinzuzufügen und alle Boardfeatures nutzen zu können, muss Ihnen Basic-Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Zum Anzeigen oder Ändern von Arbeitselementen müssen die Berechtigungen Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesem Knoten bearbeiten für Sie auf Zulassen festgelegt sein. Standardmäßig sind diese Berechtigungen für die Gruppe Mitwirkende festgelegt. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung.
  • Benutzer*innen mit Beteiligtenzugriff für ein privates Projekt können Arbeitselemente hinzufügen und den Status per Drag & Drop aktualisieren, aber keine Felder aktualisieren, die auf Karten angezeigt werden. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Aufgabenstatus ändern.
  • Benutzer*innen mit Beteiligtenzugriff für ein öffentliches Projekt haben genau wie Benutzer*innen mit Zugriff vom Typ Basic Vollzugriff auf die Boardfeatures.
  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie eins.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Um Arbeitselemente hinzuzufügen und alle Boardfeatures nutzen zu können, muss Ihnen Basic-Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Zum Anzeigen oder Ändern von Arbeitselementen müssen die Berechtigungen Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesem Knoten bearbeiten für Sie auf Zulassen festgelegt sein. Standardmäßig sind diese Berechtigungen für die Gruppe Mitwirkende festgelegt. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung.
  • Benutzer*innen mit Beteiligtenzugriff für ein privates Projekt können Arbeitselemente hinzufügen und den Status per Drag & Drop aktualisieren, aber keine Felder aktualisieren, die auf Karten angezeigt werden. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Aufgabenstatus ändern.
  • Sie müssen eine Verbindung mit einem Projekt herstellen. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie eins.
  • Sie müssen einem Team oder Projekt hinzugefügt werden.
  • Um Arbeitselemente hinzuzufügen und alle Boardfeatures nutzen zu können, muss Ihnen Basic-Zugriff oder höher gewährt werden.
  • Zum Anzeigen oder Ändern von Arbeitselementen müssen die Berechtigungen Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesem Knoten bearbeiten für Sie auf Zulassen festgelegt sein. Standardmäßig sind diese Berechtigungen für die Gruppe Mitwirkende festgelegt. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung.
  • Benutzer*innen mit Beteiligtenzugriff können die folgenden Boardfeatures nicht ausführen: Hinzufügen von Arbeitselementen, Ziehen und Ablegen von Arbeitselementen zum Aktualisieren des Status oder Aktualisieren von Feldern, die auf Karten angezeigt werden. Sie können Aufgaben hinzufügen und den Aufgabenstatus ändern.

Hinweis

Sowohl Kanban-Boards als auch Taskboards unterstützen die Visualisierung des Arbeitsflusses und die Überwachung von Metriken zur Optimierung dieses Flusses. Kanban-Boards verfolgen Anforderungen, sind unabhängig von Sprints und stellen ein kumulatives Flussdiagramm zur Überwachung des Fortschritts bereit. Jeder Sprint ist einem Taskboard zugeordnet, das für den Sprint definierte Nachverfolgungsaufgaben unterstützt. Sie können den Fortschritt mit Kapazitätsdiagrammen und dem Diagramm zum Sprint-Burndown überwachen. Eine Anleitung zur Verwendung des Taskboards finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards.

Öffnen Ihres Kanban-Boards über das Webportal

Ihr Kanban-Board ist eines von zwei verschiedenartigen Boards, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das andere ist das Sprint-Taskboard. Kanban-Boards verfolgen Anforderungen, sind unabhängig von Sprints und stellen ein kumulatives Flussdiagramm zur Überwachung des Fortschritts bereit. Jeder Sprint ist einem Taskboard zugeordnet, das für den Sprint definierte Nachverfolgungsaufgaben unterstützt. Sie können den Fortschritt mit Kapazitätsdiagrammen und dem Diagramm zum Sprint-Burndown überwachen. Eine Anleitung zur Verwendung des Taskboards finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards. Eine Übersicht über die in den einzelnen Backlogs und Boards unterstützten Features finden Sie unter Backlogs, Boards und Pläne.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, und wählen Sie Boards>Boards aus. Wählen Sie dann im Teamauswahlmenü das richtige Team aus.

    Open your Kanban board

    Um das Board eines anderen Teams auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl. Wählen Sie dann ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Optionhome iconAlle Teamboards durchsuchen aus. Alternativ können Sie ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Team-Backlogs für das Projekt zu filtern.

    Select another team's board

    Tipp

    Wählen Sie das Sternsymbol aus, um ein Teamboard als Favoriten festzulegen. Als Favoriten festgelegte Artefakte (Symbol für Favoriten ) werden oben in der Teamauswahlliste angezeigt.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie Backlog Items für Scrum, Storys (für Agile) oder Anforderungen für CMMI als Backlog-Ebene ausgewählt haben.

    Select product backlog level, Backlog items, Stories, or Requirements

Um zum Product Backlog zu wechseln, wählen Sie Storys-Backlog aus. Informationen zum Wechseln zu einem Taskboard finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards.

  1. Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, und wählen Sie Boards>Boards aus. Wählen Sie dann im Teamauswahlmenü das richtige Team aus.

    Open your Kanban board

    Um das Board eines anderen Teams auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl. Wählen Sie dann ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Optionhome iconAlle Teamboards durchsuchen aus. Alternativ können Sie ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Team-Backlogs für das Projekt zu filtern.

    Select another team's board

    Tipp

    Wählen Sie das Sternsymbol aus, um ein Teamboard als Favoriten festzulegen. Als Favoriten festgelegte Artefakte (Symbol für Favoriten ) werden oben in der Teamauswahlliste angezeigt.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie Backlog Items für Scrum, Storys (für Agile) oder Anforderungen für CMMI als Backlog-Ebene ausgewählt haben.

    Select product backlog level, Backlog items, Stories, or Requirements

Um zum Product Backlog zu wechseln, wählen Sie Storys-Backlog aus. Informationen zum Wechseln zu einem Taskboard finden Sie unter Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards.

  1. Um Ihr Kanban-Board anzuzeigen, öffnen Sie Ihr Projekt über einen Webbrowser. Wählen Sie Arbeit>Backlogs>Storys und dann Board aus.

    Open Portfolio Kanban board, features

    Wenn Arbeit nicht angezeigt wird, ist die Größe Ihres Bildschirms möglicherweise reduziert. Wählen Sie das Symbol mit den drei Punkten () aus. Wählen Sie dann Arbeit>Backlogs>Board aus.

    Open Work when screen size is reduced

  2. Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Projekt- und Teamauswahl. Wählen Sie ein anderes Team oder die Option Durchsuchen aus.

    Select another team

    Ihr Kanban-Board wird angezeigt.

    Kanban board, Agile template

Anpassen des Arbeitsflusses an die Arbeitsweise Ihres Teams

Wenn Sie Ihr Kanban-Board zum ersten Mal öffnen, wird für jede Workflowstatus eine Spalte angezeigt. Die tatsächlichen Spalten hängen davon ab, welchen Prozess Sie zur Erstellung Ihres Projekts verwendet haben.

  1. Identifizieren Sie die Workflowphasen Ihres Teams, die höchstwahrscheinlich nicht den Standardzuständen zugeordnet sind. Damit Ihr Team über ein funktionales Board verfügt, konfigurieren Sie das Board so, dass es Ihren Workflowphasen entspricht.

    Bei User Storys wird der Fortschritt von der Idee bis zur Fertigstellung mithilfe der Statuswerte Neu, Aktiv, Gelöst und Geschlossen nachverfolgt.

    Screenshot showing user story workflow states.

    Screenshot showing default Kanban board, Agile template.

  2. Verwalten Sie Ihre Kanban-Spalten, damit sie Ihren Workflowphasen entsprechen. Das Ziel besteht darin, die Anzahl der Spalten auf ein Minimum zu beschränken und dennoch die wichtigsten Übergaben für Ihr Team abzubilden.

    Screenshot showing Kanban board, Columns customized.

Festlegen von WIP-Grenzwerten

Legen Sie WIP-Grenzwerte für jede Workflowphase fest, sodass die Spaltenanzahl rot angezeigt wird, wenn Arbeitsaufgaben den Grenzwert überschreiten. Teams können diese Farbe als Signal nutzen, sich umgehend auf spezifische Aktivitäten zu konzentrieren, um die Anzahl der Elemente in der Spalte zu reduzieren. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von WIP-Grenzwerten.

Screenshot showing WIP limit reached with red numbering.

Nachverfolgen aktueller Arbeiten

Sie können sehen, wie groß der geschätzte Arbeitsaufwand für jedes Element ist, dieser wird unten rechts auf jeder Karte angezeigt. Fügen Sie Ihrem Backlog in der ersten Spalte Elemente hinzu. Wenn sich die Prioritäten ändern, verschieben Sie Elemente innerhalb einer Spalte nach oben oder unten. Und wenn die Arbeit in einer Phase abgeschlossen ist, aktualisieren Sie den Status eines Elements, indem Sie es in eine nachgelagerte Phase verschieben.

Screenshot showing moving a card on Kanban board to update status.

Aktualisieren Sie Ihr Kanban-Board, wenn die Arbeit voranschreitet, um Ihr Team synchron zu halten. Außerdem können Sie den Wertstrom anzeigen und teilen, den Ihr Team für Kunden liefert.

Wichtig

Arbeitselemente, die auf dem Kanban-Board mehrerer Teams angezeigt werden, können zu Ergebnissen führen, die nicht Ihren Erwartungen entsprechen, da jedes Team seine Spalten und Swimlanes auf dem Kanban-Board anpassen kann. Die den Feldern Boardspalte, Boardspalte fertig und Boardspaltenbereich des Kanban-Boards zugewiesenen Werte können von den erwarteten Werten abweichen, wenn ein anderes Team das Arbeitselement über ein anderes Board aktualisiert. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zum Hinzufügen, Überprüfen und Aktualisieren von Arbeitselementen in Azure Boards.

Hinzufügen von Arbeitselementen

Wählen Sie zum Hinzufügen eines Arbeitselements das Pluszeichen aus, geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Screenshot showing adding a new item on Kanban board, new nav.

Screenshot showing adding a new item on Kanban board, new nav.

Das System speichert das Arbeitselement automatisch mit dem eingegebenen Titel. Mit dieser Methode können Sie beliebig viele Arbeitselemente hinzufügen.

Wählen Sie zum Hinzufügen eines Arbeitselements das Pluszeichen aus, geben Sie einen Titel ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Screenshot showing adding a new item on Kanban board, prev nav.

Das System speichert das Arbeitselement automatisch mit dem eingegebenen Titel. Mit dieser Methode können Sie beliebig viele Arbeitselemente hinzufügen.

Um einem beliebigen Arbeitselement Details hinzuzufügen, wählen Sie den Titel aus. Alternativ können Sie jedes angezeigte Feld direkt ändern. Sie können beispielsweise ein Arbeitselement neu zuweisen, indem Sie Zugewiesen zu auswählen. Eine Beschreibung der einzelnen Felder finden Sie unter Erstellen Ihres Backlogs, Hinzufügen von Details und Schätzungen. Sie können auch Aufgaben oder untergeordnete Elemente als Checklisten auf Ihren Karten hinzufügen.

Hinweis

Sie können nur einem einzelnen Benutzer Arbeit zuweisen. Wenn Sie mehr als einem Benutzer Arbeit zuweisen müssen, fügen Sie ein Arbeitselement für jeden Benutzer hinzu, und unterscheiden Sie die zu erledigende Arbeit anhand von Titel und Beschreibung. Das Feld „Zugewiesen zu“ akzeptiert nur Benutzerkonten, die einem Projekt oder Team hinzugefügt wurden.

Aktualisieren des Arbeitselementstatus

Wenn die Arbeit in einer Phase abgeschlossen ist, aktualisieren Sie den Status eines Elements, indem Sie es in eine nachgelagerte Phase ziehen.

Hinweis

Abgeschlossene oder geschlossene Arbeitselemente werden in den Backlogs und auf den Boards nicht angezeigt, sobald deren Änderungsdatum mehr als 183 Tage (ungefähr ein halbes Jahr) zurück liegt. Sie können diese Elemente weiterhin mithilfe einer Abfrage auflisten. Wenn Sie möchten, dass sie in einem Backlog oder Board angezeigt werden, können Sie eine geringfügige Änderung an ihnen vornehmen, um die Uhr zurückzusetzen.

Hinweis

Abgeschlossene oder geschlossene Arbeitselemente werden in den Backlogs und auf den Boards nicht angezeigt, sobald deren Änderungsdatum mehr als ein Jahr zurück liegt. Sie können diese Elemente weiterhin mithilfe einer Abfrage auflisten. Wenn Sie möchten, dass sie in einem Backlog oder Board angezeigt werden, können Sie eine geringfügige Änderung an ihnen vornehmen, um die Uhr zurückzusetzen.

Hinweis

Benutzer*innen, denen der Beteiligtenzugriff zugewiesen wurde, können die Drag-and-Drop-Funktion nicht verwenden, um den Status zu aktualisieren.

Screenshot showing update status of work item with arrow showing movement of card.

Aktualisieren von Kartenfeldern

Sie können schnell ein Feld aktualisieren oder den Besitz direkt vom Board aus neu zuweisen. Wenn das zu aktualisierende Feld nicht angezeigt wird, passen Sie die Karte so an, dass es angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Customize Cards (Anpassen von Karten).

Screenshot showing update of card field.

Filtern Ihres Boards mithilfe von Schlüsselwörtern, Feldwerten oder Tags

Sie können Filter interaktiv anwenden, um sich auf eine Teilmenge der Arbeit zu konzentrieren. Beispielsweise können Sie das Board filtern, um sich auf die Arbeit zu konzentrieren, die dem Teammitglied für einen bestimmten Sprint zugewiesen ist. Um mit der Filterung zu beginnen, wählen Sie Filter aus. Weitere Informationen finden Sie unter Filtern von Backlogs, Boards und Plänen.

Screenshot showing enabled field-based filtering, earlier versions.

Im folgenden Beispielbild haben wir alle Elemente gefiltert, die Jamal und Raisa zugewiesen sind.

Screenshot showing filtering on assignment field.

Screenshot showing filtering on assignment field, earlier versions.

Einladen Anderer zur Arbeit an Ihrem Kanban-Board

Alle Mitglieder eines Projekts können Ihr Kanban-Board anzeigen und daran mitwirken. Um Benutzer zur Teilnahme einzuladen, kopieren Sie die URL Ihres Kanban-Boards und senden Sie sie an diese Benutzer.

Screenshot showing red square surrounding the URL for the Kanban board.

Screenshot showing red square surrounding the Kanban board URL.

Screenshot showing highlighted URL for the Kanban board.

Informationen zum Hinzufügen von Benutzer*innen zu einem Projekt finden Sie unter Hinzufügen von Benutzer*innen zu einem Projekt.

Überwachen von Metriken

Wie bei den meisten Agile-Verfahren empfiehlt sich auch bei Kanban die Überwachung von Schlüsselmetriken zur Feinabstimmung Ihrer Prozesse. Nachdem Ihr Team das Kanban-Board mehrere Wochen lang verwendet hat, sehen Sie sich Ihr kumulatives Flussdiagramm (CFD) an.

Wählen Sie die Registerkarte Analytics und dann die Option Vollständigen Bericht anzeigen für das CFD aus, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Screenshot showing highlighted Analytics tab.

Verwenden Sie die interaktiven Steuerelemente, um den Zeitrahmen, Swimlanes und Workflowstatuswerte oder Spalten im Kanban-Board auszuwählen.

Bewegen Sie den Mauszeiger über einen bestimmten Zeitpunkt, um zu sehen, wie viele Arbeitselemente einen bestimmten Status aufweisen.

Das folgende Beispielbild zeigt, dass sich am 3. Juli 101 Elemente in einem Untersuchen-Zustand befanden.

Screenshot showing opened CFD Analytics.

Tipp

Die von Ihnen ausgewählten Einstellungen werden nur für Sie festgelegt und sitzungsübergreifend beibehalten, bis Sie sie ändern.

Wählen Sie das Diagramm wie in der folgenden Abbildung gezeigt aus.

Screenshot showing the cumulative flow diagram square, surrounded by red box.

Im CFD-Bericht wird die Anzahl der Elemente in jeder Kanban-Spalte für die letzten 30 Wochen oder weniger angezeigt. In diesem Diagramm können Sie sich einen Überblick über den Umfang der laufenden Arbeit und die Vorlaufzeit verschaffen. Nicht abgeschlossene Anforderungen zählen zur laufenden Arbeit. Die Vorlaufzeit gibt an, wie lange eine Anforderung ab dem Zeitpunkt, zu dem sie zum ersten Mal vorgeschlagen wurde, benötigt wird.

Screenshot showing Kanban board, cumulative flow diagram.

Durch die Überwachung dieser Metriken können Sie Einblicke in die Optimierung Ihrer Prozesse und die Minimierung der Vorlaufzeit erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren eines kumulativen Flussdiagramms.

Sie können Ihrem Dashboard auch Analyse-Widgets hinzufügen. Der Analytics-Dienst befindet sich in der Vorschauphase und bietet Zugriff auf verschiedene Widgets. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Kann ich ein Kanban-Board mit Arbeitselementen anzeigen, die durch eine Abfrage definiert wurden?

Die Marketplace-Erweiterung Query Based Boards unterstützt das Anzeigen einer Flachlistenabfrage für Arbeitselemente als Kanban-Board. Die Abfrage kann verschiedene Arbeitselementtypen und Arbeitselemente enthalten, die in verschiedenen Projekten definiert sind.

Nächste Schritte