Buildoptionen

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 – Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Hinweis

Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2018 und frühere Versionen haben die folgenden Unterschiede in der Namensgebung:

  • Pipelines für Build und Release werden Definitionen genannt
  • Läufe werden als builds bezeichnet
  • Dienstverbindungen werden als Dienstendpunkte bezeichnet
  • Die Stages werden Environments genannt
  • Die Jobs werden Phases genannt

Erstellen einer Arbeitsaufgabe bei Fehler

Wenn in der Buildpipeline ein Fehler auftritt, können Sie automatisch ein Arbeitselement erstellen, um nachzuverfolgen, wie das Problem behoben wurde. Sie können den Arbeitselementtyp angeben.

Sie können auch auswählen, ob Sie das Arbeitselement dem Anforderer zuweisen möchten. Wenn es sich beispielsweise um einen CI-Build handelt und ein Teammitglied Code eincheckt, der einen Buildfehler verursacht, wird das Arbeitselement dieser Person zugewiesen.

Zusätzliche Felder: Sie können den Wert von Arbeitselementfeldern festlegen. Beispiel:

Feld Wert
System.Title Build $(Build.BuildNumber) failed
System.Reason Build failure

F: Welche anderen Arbeitselementfelder kann ich festlegen? A: Den Feldindex für Arbeitselemente.

Zulassen des Zugriffs auf das OAuth-Token durch Skripts

Aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen in klassischen Buildpipelines, wenn Sie Ihrem Skript die Verwendung des OAuth-Tokens der Buildpipeline ermöglichen möchten. Dieses Kontrollkästchen befindet sich im Abschnitt „Zusätzliche Einstellungen“, nachdem Sie den Agentauftrag in der Pipeline ausgewählt haben.

Ein Beispiel finden Sie unter Verwenden eines Skripts zum Anpassen der Buildpipeline.

Standard-Agentpool

Wählen Sie den Pool aus, der dem Pool angefügt ist, der die Agents enthält, die diese Pipeline ausführen sollen.

Tipp

Wenn sich Ihr Code in Azure Pipelines befindet und Sie Ihre Builds unter Windows ausführen, ist es häufig am einfachsten, den gehosteten Pool zu verwenden.

Autorisierungsbereich für Buildaufträge

Geben Sie den Autorisierungsbereich für einen Buildauftrag an. Wählen Sie Folgendes aus:

  • Projektsammlung, wenn der Build Zugriff auf mehrere Projekte benötigt.
  • Aktuelles Projekt, wenn Sie diesen Build so einschränken möchten, dass nur auf die Ressourcen im aktuellen Projekt zugegriffen werden kann.

Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Auftragszugriffstoken.

Buildnummer (Ausführungsnummer)

Diese Dokumentation wurde zu Buildnummer (Ausführungsnummer) verschoben.