Informationen zum Anfordern und Bereitstellen von Feedback

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 - Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Sie können Feedback mithilfe eines von zwei Tools anfordern, über die Erweiterung "Testfeedback & " oder über den Link "Feedback anfordern", auf den Sie über ein Dashboard zugreifen können.

Hinweis

In diesem Artikel geht es um die Verwendung von Azure DevOps-Feedbacktools. Informationen zu Azure DevOps finden Sie unter Bereitstellen von Produkt- und Inhaltsfeedback.

Informationen zur Testfeedbackerweiterung &

Die Verwendung der Testfeedbackerweiterung & ist ein einfacher, dreistufiger Prozess:

Schematisch mit Prozessschritten Erfassen, Erstellen, Zusammenarbeiten

  • Erfassen Sie Ihre Ergebnisse schnell und einfach mit den Tools in der Erweiterung. Erfassen Sie Notizen, Screenshots mit Anmerkungen und Bildschirmaufzeichnungen, um Ihre Ergebnisse zu beschreiben und Probleme hervorzuheben. Darüber hinaus erfasst die Erweiterung automatisch umfangreiche Daten wie Benutzeraktionen als Bildaktionsprotokoll, Seitenladedaten und Systeminformationen zum Browser, Betriebssystem, Arbeitsspeicher und mehr, die als Ausgangspunkt für das Debuggen dienen können.

  • Erstellen Sie Arbeitselemente wie Fehler, Aufgaben und Testfälle direkt aus der Erweiterung. Die erfassten Ergebnisse werden automatisch Teil des Arbeitselements. Benutzer können einen Fehler beim Melden eines Problems mit dem Produkt einreichen oder eine Aufgabe erstellen, die eine neue Arbeitsanforderung angibt. Die Erweiterung kann auch verwendet werden, um Testfälle für Szenarien zu erstellen, die während der Erkundung entdeckt wurden.

  • Arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen , indem Sie Ihre Ergebnisse teilen. Exportieren Sie Ihren Sitzungsbericht im eigenständigen Modus, oder stellen Sie eine Verbindung mit Azure DevOps oder Team Foundation Server (2015 oder höher) her, um eine vollständig integrierte Erfahrung zu erhalten, einschließlich der Untersuchung von Benutzergeschichten und Backlogelementen, vereinfachter Nachverfolgung und Triagierung von Fehlern und Vorgängen und der Verwaltung von Feedbackanforderungen an einem Ort.

Wenn Benutzer explorative Tests durchführen, können Sie Einblicke aus den Sitzungen erhalten. Zeigen Sie abgeschlossene Exploratorsitzungen an, und leiten Sie aussagekräftige Einblicke in alle Sitzungen ab. Rufen Sie die End-to-End-Ablaufverfolgung ab, z. B. eine Aufschlüsselung der erstellten Arbeitselemente, die Arbeitselemente, die untersucht und nicht untersucht werden, Sitzungsbesitzer und vieles mehr.

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Artikeln:

Microsoft Feedback-Client

Der Microsoft Feedback-Client von Visual Studio 2015 ist ein herunterladbares Tool, das Sie auf Ihrem Desktop installieren. Es unterstützt ähnliche Features zum Erfassen von Ergebnissen für diejenigen, die von der Erweiterung "Testfeedback & " bereitgestellt werden. Das Erstellen von Arbeitselementen wird nicht unterstützt. Sie können das Tool aus Feedback Client für Microsoft Visual Studio Team Foundation Server 2015 herunterladen.

Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Artikeln: