Was ist Azure Dev Tools für den Unterricht?

Mit Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht erhalten Lehrkräfte und Kursteilnehmer professionelle Entwicklertools, Software und Dienste von Microsoft, die im Rahmen verschiedener akademischer Volumenlizenzverträge angeboten werden. Die Kursteilnehmer erhalten kostenlos Entwicklertools – alles, was zum Erstellen von Apps, Spielen und Websites benötigt wird –, damit sie ihre Träume verwirklichen, den nächsten großen Durchbruch in der Technologie schaffen oder Grundsteine für ihre Karriere legen können.

Als Administrator des Azure Dev Tools für den Unterricht-Abonnements können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Verwalten und Zugreifen auf Software über einen zentralisierten Onlinespeicherort, durch den die Notwendigkeit der Verwaltung eines WebStore oder einer internen Website entfällt.

  • Gewähren des Zugriffs auf Software, kostenlose Schulungs-/Lernmaterialien und die Azure-Cloudplattform für akademische Benutzer über das gleiche Onlineportal.

Programmdetails

Wir haben Azure Dev Tools für den Unterricht entwickelt, damit Professoren besser unterrichten und Kursteilnehmer effektiver lernen können.

Ihr Microsoft Azure Dev Tools für den Unterricht-Abonnement bietet Ihnen Zugriff auf bestimmte Tools für Softwareentwickler. Diese Tools stehen kostenlos zum Download zur Verfügung. Wenn Sie als Fakultätsmitglied in einem genehmigten Kurs eingeschrieben sind, sind Sie berechtigt, die Azure Dev Tools für den Unterricht-Software auf Ihrem PC für nicht-kommerzielle Nutzung zu installieren.

Azure Dev Tools für den Unterricht ist in mehr als 140 Ländern/Regionen verfügbar, in denen Azure kommerziell verfügbar ist. Der Education Hub Store ist in folgenden Sprachen verfügbar: Arabisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Dänisch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch und Türkisch.

Vorteile für Kursteilnehmer

Der Zugriff auf die gesamte Software erfolgt über einen Education Hub (in das Azure-Portal integriert), in dem alle für akademische Benutzer verfügbaren Produkte und Dienste gespeichert sind. Kursteilnehmer greifen auf Software zu, indem sie sich einfach am Azure-Portal mit denselben Anmeldeinformationen anmelden, die Sie für den Zugriff auf Ihr Imagine-Abonnement verwenden.

Kursteilnehmer müssen sich nicht für ein Azure-Abonnement registrieren, um auf Ihre Softwarevorteile zugreifen zu können. Microsoft bietet jedoch eine Azure-Gutschrift von 100 USD sowie Zugang zu kostenlosen Azure-Diensten für Kursteilnehmer an: Kursteilnehmer können sich für das Azure for Students-Angebot registrieren, ohne eine Kreditkarte zu benötigen.

Warum kann ich keine Azure Dev Tools für den Unterricht kaufen?

Azure Dev Tools für den Unterricht können jetzt nur eingelöst werden, wenn Sie über einen Volumenlizenzvertrag (Volume Licensing, VL) mit Microsoft verfügen. Wenn Sie über einen VL-Vertrag mit Microsoft verfügen und weiterhin Probleme beim Einlösen haben, wenden Sie sich an den Support. Weitere Informationen zur Volumenlizenzierung für Bildungseinrichtungen finden Sie unter https://aka.ms/ees.

Hilfe

Wenn Sie Hilfe bei der Anmeldung, Einrichtung oder Verwendung von „Azure Dev Tools für den Unterricht“ benötigen, navigieren Sie zu Support für Abonnenten, und suchen Sie nach Ihrer Region.

Nächste Schritte