Event Grid-Konfiguration

Event Grid bietet viele Konfigurationen, die über die Umgebung geändert werden können. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Referenz für alle verfügbaren Optionen und ihre Standardwerte.

Wichtig

Am 31. März 2023 wird der Support für Event Grid in Azure IoT Edge eingestellt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie vor diesem Datum zu den nativen IoT Edge-Funktionen wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter Umstellung von Event Grid in Azure IoT Edge auf Azure IoT Edge.

TLS-Konfiguration

Informationen zur Clientauthentifizierung im Allgemeinen finden Sie unter Sicherheit and Authentifizierung. Beispiele für die Verwendung finden Sie in diesem Artikel.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
inbound__serverAuth__tlsPolicy TLS-Richtlinie des Event Grid-Moduls. Der Standardwert ist nur „HTTPS“.
inbound__serverAuth__serverCert__source Quelle des Serverzertifikats, das vom Event Grid-Modul für seine TLS-Konfiguration verwendet wird. Der Standardwert ist „IoT Edge“.

Eingehende Clientauthentifizierung

Informationen zur Clientauthentifizierung im Allgemeinen finden Sie unter Sicherheit and Authentifizierung. Beispiele finden Sie in diesem Artikel.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
inbound__clientAuth__clientCert__enabled Zum De-/Aktivieren der zertifikatbasierten Clientauthentifizierung. Der Standardwert ist true.
inbound__clientAuth__clientCert__source Quelle für die Überprüfung von Clientzertifikaten. Der Standardwert ist „IoT Edge“.
inbound__clientAuth__clientCert__allowUnknownCA Richtlinie zum Zulassen eines selbstsignierten Clientzertifikats. Der Standardwert ist true.
inbound__clientAuth__sasKeys__enabled Zum De-/Aktivieren der SAS-Schlüssel-basierten Clientauthentifizierung. Der Standardwert ist „Aus“.
inbound__clientAuth__sasKeys__key1 Einer der Werte, um eingehende Anforderungen zu überprüfen.
inbound__clientAuth__sasKeys__key2 Optionaler zweiter Wert, um eingehende Anforderungen zu überprüfen.

Ausgehende Clientauthentifizierung

Informationen zur Clientauthentifizierung im Allgemeinen finden Sie unter Sicherheit and Authentifizierung. Beispiele finden Sie in diesem Artikel.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
outbound__clientAuth__clientCert__enabled Zum De-/Aktivieren des Anfügens eines Identitätszertifikats für ausgehende Anforderungen. Der Standardwert ist true.
outbound__clientAuth__clientCert__source Quelle zum Abrufen des ausgehenden Zertifikats des Event Grid-Moduls. Der Standardwert ist „IoT Edge“.

Webhook-Ereignishandler

Informationen zur Clientauthentifizierung im Allgemeinen finden Sie unter Sicherheit and Authentifizierung. Beispiele finden Sie in diesem Artikel.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
outbound__webhook__httpsOnly Richtlinie zur Steuerung, ob nur HTTPS-Abonnenten zulässig sind. Der Standardwert ist „true“ (nur HTTPS).
outbound__webhook__skipServerCertValidation Flag zur Steuerung, ob das Zertifikat des Abonnenten überprüft werden soll. Der Standardwert ist true.
outbound__webhook__allowUnknownCA Richtlinie zur Steuerung, ob ein selbstsigniertes Zertifikat von einem Abonnenten vorgewiesen werden kann. Der Standardwert ist true.

Übermittlung und Wiederholung

Informationen zu dieser Funktion im Allgemeinen finden Sie unter Übermittlung und Wiederholung.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
broker__defaultMaxDeliveryAttempts Die maximale Anzahl der Versuche zur Übermittlung eines Ereignisses. Standardwert: 30.
broker__defaultEventTimeToLiveInSeconds Gültigkeitsdauer (Time-to-Live, TTL) in Sekunden, nach der ein Ereignis gelöscht wird, wenn es nicht übermittelt wird. Der Standardwert beträgt 7.200 Sekunden.

Ausgabebatches

Weitere Informationen zu dieser Funktion im Allgemeinen finden Sie unter Übermittlung und Ausgabebatchverarbeitung.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
api__deliveryPolicyLimits__maxBatchSizeInBytes Der zulässige Höchstwert für den Knopf ApproxBatchSizeInBytes. Der Standardwert ist 1_058_576.
api__deliveryPolicyLimits__maxEventsPerBatch Der zulässige Höchstwert für den Knopf MaxEventsPerBatch. Der Standardwert ist 50.
broker__defaultMaxBatchSizeInBytes Maximale Größe der Übermittlungsanforderung, wenn nur MaxEventsPerBatch angegeben ist. Der Standardwert ist 1_058_576.
broker__defaultMaxEventsPerBatch Maximale Anzahl der einem Batch hinzuzufügenden Ereignisse, wenn nur MaxBatchSizeInBytes angegeben ist. Der Standardwert ist 10.

Metriken

Weitere Informationen zur Verwendung von Metriken mit Event Grid in IoT Edge finden Sie unter Überwachen von Themen und Abonnements.

Eigenschaftenname BESCHREIBUNG
metrics__reporterType Berichterstattertyp für den Metrikendpunkt. Der Standardwert ist none und deaktiviert Metriken. Wenn Sie ihn auf prometheus festlegen, werden Metriken im Prometheus-Offenlegungsformat aktiviert.