GitHub-Projekte

Wir verfügen über viele Open-Source-Projekte auf GitHub, die Ihnen den Quellcode und Anweisungen zum Bereitstellen von Diensten für verschiedene Verwendungen bereitstellen. Sie sind immer willkommen, um unsere GitHub-Repositorys zu besuchen, um mit unseren Features und Produkten zu lernen und zu experimentieren.

Beispiele für Azure Health Data Services

FHIR-Server

Anonymisierung von Datenkonvertierung &

FHIR-Konverter

  • microsoft/FHIR-Converter: ein Datenkonvertierungsprojekt, das CLI-Tool und $convert-Data FHIR-Endpunkt verwendet, um älteren Datenformaten im Gesundheitswesen in FHIR zu übersetzen
  • Integriert mit dem FHIR-Dienst und dem FHIR-Server für Azure in Form von $convert-Datenvorgang
  • Fortlaufende Verbesserungen in OSS und kontinuierliche Integration in die FHIR-Server

FHIR-Konverter - VS Codeerweiterung

  • microsoft/vscode-azurehealthcareapis-tools: eine VS Code-Erweiterung, die eine Sammlung von Tools enthält, die mit FHIR Converter arbeiten sollen
  • In Visual Studio Marketplace veröffentlicht, können Sie es hier installieren: FHIR Converter VS Code-Erweiterung
  • Wird zum Erstellen von Liquid-Konvertierungsvorlagen und zum Verwalten von Vorlagen für Azure Container Registry verwendet.

FHIR-Tools für anonymisierung

  • microsoft/Tools-for-Health-Data-Anonymisierung: ein Daten anonymisierungsprojekt, das Tools zur Deidentifizierung von FHIR-Daten sowie DICOM-Daten bereitstellt
  • Integriert mit dem FHIR-Dienst und dem FHIR-Server für Azure in Form des de-identified $export Vorgangs
  • Für FHIR-Daten kann sie auch mit Azure Data Factory (ADF)-Pipeline verwendet werden, indem FHIR-Daten aus Azure-Blobspeicher gelesen und die anonymisierten Daten zurückgeschrieben werden.

Analysepipelinen

FHIR Analytics-Pipelines helfen Ihnen beim Erstellen von Komponenten und Pipelines zum Rechteckigen und Verschieben von FHIR-Daten aus Azure FHIR-Servern namens Azure Health Data Services FHIR Server, Azure API für FHIR und FHIR Server für Azure to Azure Data Lake und damit zur Verfügung stellen sie für Analysen mit Azure Synapse Analytics, Power BI und Azure Machine Learning zur Verfügung.

Die Beschreibungen und Funktionen dieser beiden Lösungen werden unten zusammengefasst:

FHIR zu Synapse-Synchronisierungs-Agent

Der FHIR zu Synapse-Synchronisierungs-Agent ist eine Azure-Funktion, die Daten aus einem FHIR-Server mithilfe von FHIR-Ressourcen-APIs extrahiert und in hierarchische Parkettdateien konvertiert und in Azure Data Lake in Echtzeit schreibt. Dieser Agent enthält auch ein Skript zum Erstellen externer Tabellen und Ansichten im Synapse Serverless SQL-Pool, der auf die Parkettdateien verweist.

Mit dieser Lösung können Sie die gesamten FHIR-Daten mit Tools wie Synapse Studio, SSMS und Power BI abfragen. Sie können auch direkt über einen Synapse Spark-Pool auf die Parkettdateien zugreifen. Sie sollten diese Lösung verwenden, wenn Sie auf alle Ihre FHIR-Daten in echtzeit zugreifen möchten und benutzerdefinierte Transformationen auf nachgelagerte Systeme verschieben möchten.

FHIR zu CDM-Pipeline-Generator

Der FHIR zu CDM-Pipeline-Generator ist ein Tool zum Generieren einer ADF-Pipeline zum Verschieben einer Momentaufnahme von Daten aus einem FHIR-Server mithilfe $export API in einen CDM-Ordner in Azure Data Lake Storage Gen 2 im .csv Format. Das Tool erfordert eine vom Benutzer erstellte Konfigurationsdatei mit Anweisungen zum Projekt und flachen FHIR-Ressourcen und Feldern in Tabellen. Sie können auch die Anweisungen zum Erstellen einer nachgelagerten Pipeline im Synapse-Arbeitsbereich ausführen, um Daten aus dem CDM-Ordner in synapse dedizierten SQL-Pool zu verschieben.

Mit dieser Lösung können Sie die Daten in tabellarisches Format transformieren, da sie in CDM-Ordner geschrieben wird. Sie sollten diese Lösung berücksichtigen, wenn Sie FHIR-Daten in ein benutzerdefiniertes Schema transformieren möchten, da sie aus dem FHIR-Server extrahiert wird.

MedTech-Dienst

Integration mit IoT Hub und IoT Central

  • microsoft/iomt-fhir: Integration mit IoT Hub oder IoT Central to FHIR mit Daten normalisierung und FHIR Konvertierung der normalisierten Daten
  • Normalisierung: Gerätedateninformationen werden in ein gängiges Format für die weitere Verarbeitung extrahiert.
  • FHIR-Konvertierung: Normalisierte und gruppierte Daten werden FHIR zugeordnet. Beobachtungen werden gemäß konfigurierten Vorlagen erstellt oder aktualisiert und mit dem Gerät und dem Patienten verknüpft.
  • Tools zum Erstellen der Unterhaltungszuordnung: Visualisieren der Zuordnungskonfiguration zum Normalisieren der Geräteeingabedaten und transformieren sie in die FHIR-Ressourcen. Entwickler können dieses Tool verwenden, um die Zuordnungen "Device" und "FHIR" zu bearbeiten und zu testen und sie zum Hochladen in den MedTech-Dienst im Azure-Portal zu exportieren.

HealthKit- und FHIR-Integration

DICOM-Dienst

Der DICOM-Dienst stellt einen Open-Source Medical Imaging Server für DICOM bereit, der einfach auf Azure bereitgestellt wird. Es ermöglicht die standardbasierte Kommunikation mit beliebigen DICOMweb-aktivierten™ Systemen und fügt DICOM-Metadaten in einen FHIR-Server ein, um eine ganzheitliche Ansicht von Patientendaten zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie im DICOM-Dienst .

Nächste Schritte

In diesem Artikel haben Sie über einige Open-Source-GitHub-Projekte von Azure Health Data Services gelernt, die Quellcode und Anweisungen bereitstellen, damit Sie Dienste für verschiedene Verwendungen experimentieren und bereitstellen können. Weitere Informationen zu Azure Health Data Services finden Sie unter

FHIR ist eine eingetragene Marke von HL7 und wird mit Genehmigung von HL7 verwendet.