Entwicklungsleitfaden für Azure IoT Hub

Azure IoT Hub ist ein vollständig verwalteter Dienst, der eine zuverlässige und sichere bidirektionale Kommunikation zwischen Millionen von Geräten und einem Lösungs-Back-End ermöglicht.

Hinweis

Einige der in diesem Artikel erwähnten Features (wie Cloud-zu-Gerät-Messaging, Gerätezwillinge und Geräteverwaltung) stehen nur im Standard-Tarif von IoT Hub zur Verfügung. Weitere Informationen zu den IoT Hub-Tarifen „Basic“ und „Standard“ finden Sie unter Wählen des passenden IoT Hub-Tarifs für Ihre Lösung.

Azure IoT Hub bietet Ihnen Folgendes:

  • Eine sichere Kommunikation unter Verwendung von Zugriffssteuerung und Sicherheitsanmeldeinformationen auf Gerätebasis.

  • Zahlreiche Optionen für hyperskalierbare Kommunikation zwischen Geräten und Cloud (Device-to-Cloud, D2C) sowie zwischen Cloud und Geräten (Cloud-to-Device, C2D)

  • Abfragbarer Speicher mit Zustandsinformationen und Metdadaten auf Gerätebasis

  • Eine problemlose Geräteanbindung mithilfe von Gerätebibliotheken für die gängigsten Sprachen und Plattformen

Dieses IoT Hub-Entwicklerhandbuch umfasst die folgenden Artikel: