Verwalten des Zugriffs auf Azure Load Testing

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Zugriff (Autorisierung) auf eine Azure Load Testing-Ressource verwalten können. Die rollenbasierte Zugriffssteuerung von Azure (Azure RBAC) wird verwendet, um den Zugriff auf Azure-Ressourcen zu verwalten, z. B. die Möglichkeit, neue Ressourcen zu erstellen oder vorhandene zu verwenden. Benutzer in Ihrer Azure Active Directory-Instanz (Azure AD) erhalten bestimmte Rollen, anhand derer sie Zugriff auf Ressourcen erhalten.

Wichtig

Azure Load Testing befindet sich derzeit in der VORSCHAUPHASE. Die zusätzlichen Nutzungsbestimmungen für Microsoft Azure-Vorschauen enthalten rechtliche Bedingungen. Sie gelten für diejenigen Azure-Features, die sich in der Beta- oder Vorschauversion befinden oder aber anderweitig noch nicht zur allgemeinen Verfügbarkeit freigegeben sind.

Voraussetzungen

Zum Zuweisen von Azure-Rollen müssen Sie über Folgendes verfügen:

Standardrollen

Azure Load Testing-Ressourcen verfügen über drei Rollen, die standardmäßig verfügbar sind. Wenn Sie einer Ressource Benutzer hinzufügen, können Sie eine der integrierten Rollen zuweisen, um Berechtigungen zu erteilen:

Role Zugriffsebene
Auslastungstest (Lesen) Schreibgeschützte Aktionen in der Load Testing-Ressource. Leser können Tests und Testläufe in der Ressource auflisten und anzeigen. Leser können keine Tests erstellen, aktualisieren oder ausführen.
Auslastungstest (Testmitwirkender) Anzeigen, Erstellen, Bearbeiten oder Löschen (sofern zutreffend) von Tests und Testläufen in einer Load Testing-Ressource.
Auslastungstestbesitzer Vollzugriff auf die Load Testing-Ressource, u.a. Anzeigen, Erstellen, Bearbeiten und Löschen (wo zutreffend) von Objekten in einem Arbeitsbereich. Beispielsweise können Sie die Load Testing-Ressource bearbeiten oder löschen.

Wenn Sie auf Abonnementebene über die Rollen BesitzerMitwirkender oder Auslastungstestbesitzer verfügen, verfügen Sie automatisch über die gleichen Berechtigungen wie der Auslastungstestbesitzer auf der Ressourcenebene.

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Ihr Konto nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Verwalten von Tests verfügt.

Screenshot that shows an error message in the Azure portal that you're not authorized to use the Azure Load Testing resource.

Wichtig

Der Rollenzugriff kann für mehrere Ebenen in Azure gelten. Es kann z. B. sein, dass ein Benutzer mit Vollzugriff für eine Ressource für die Ressourcengruppe, die diese Ressource enthält, keinen Vollzugriff hat. Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise von Azure RBAC.

Verwalten des Ressourcenzugriffs

Sie können den Zugriff auf die Azure Load Testing-Ressource mithilfe des Microsoft Azure-Portals verwalten:

  1. Navigieren Sie im Azure-Portal zu Ihrer Azure Load Testing-Ressource.

  2. Wählen Sie im linken Bereich Zugriffssteuerung (IAM) und anschließend Rollenzuweisung hinzufügen aus.

    Screenshot that shows how to configure access control.

  3. Weisen Sie eine der integrierten Rollen für Azure Load Testing zu. Weitere Informationen zum Zuweisen von Rollen finden Sie unter Zuweisen von Azure-Rollen über das Azure-Portal.

    Es kann einige Minuten dauern, bis die Rollenzuweisungen für Ihr Konto aktiv werden. Aktualisieren Sie die Webseite, damit die Benutzeroberfläche die aktualisierten Berechtigungen widerspiegelt.

    Screenshot that shows the role assignment screen.

Alternativ können Sie den Zugriff auch ohne das Azure-Portal verwalten:

Nächste Schritte