YAML-Schema des Azure-Blobdatenspeichers der CLI (v2)

GILT FÜRAzure CLI-ML-Erweiterung v2 (aktuell)

Das JSON-Quellschema finden Sie unter https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/azureBlob.schema.json.

Hinweis

Die in diesem Dokument beschriebene YAML-Syntax basiert auf dem JSON-Schema für die neueste Version der ML CLI v2-Erweiterung. Die Funktion dieser Syntax wird nur mit der neuesten Version der ML CLI v2-Erweiterung garantiert. Die Schemas für ältere Erweiterungsversionen finden Sie unter https://azuremlschemasprod.azureedge.net/.

YAML-Syntax

Schlüssel Typ BESCHREIBUNG Zulässige Werte Standardwert
$schema Zeichenfolge Das YAML-Schema. Wenn Sie die VS Code-Erweiterung für Azure Machine Learning zum Erstellen einer YAML-Datei verwenden, können Sie durch das Einfügen von $schema am Anfang der Datei Schema- und Ressourcenvervollständigungen aufrufen.
type Zeichenfolge Erforderlich. Der Typ des Datenspeichers azure_blob
name Zeichenfolge Erforderlich. Der Name des Datenspeichers
description Zeichenfolge Die Beschreibung des Datenspeichers
tags Objekt Wörterbuch der Tags für den Datenspeicher
account_name Zeichenfolge Erforderlich. Der Name des Azure-Speicherkontos
container_name Zeichenfolge Erforderlich. Der Name des Containers
endpoint Zeichenfolge Endpunktsuffix des Speicherdiensts, der zum Erstellen der Endpunkt-URL des Speicherkontos verwendet wird, indem der Speicherkontoname und endpoint kombiniert werden. Beispiel für die URL eines Speicherkontos: https://<storage-account-name>.blob.core.windows.net. core.windows.net
protocol Zeichenfolge Protokoll zum Herstellen einer Verbindung mit dem Container. https, wasbs https
credentials Objekt Anmeldeinformationsbasierte Authentifizierung zum Herstellen einer Verbindung mit dem Azure-Speicherkonto. Sie können entweder einen Kontoschlüssel oder ein Shared Access Signature-Token (SAS) bereitstellen. Anmeldeinformationsgeheimnisse werden im Schlüsseltresor des Arbeitsbereichs gespeichert.
credentials.account_key Zeichenfolge Der Kontoschlüssel für den Zugriff auf das Speicherkonto. Entweder ist credentials.account_key oder credentials.sas_token erforderlich, wenn credentials angegeben wird.
credentials.sas_token Zeichenfolge Das SAS-Token für den Zugriff auf das Speicherkonto. Entweder ist credentials.account_key oder credentials.sas_token erforderlich, wenn credentials angegeben wird.

Hinweise

Mit dem Befehl az ml datastore können Sie Azure Machine Learning-Datenspeicher verwalten.

Beispiele

Beispiele finden Sie im GitHub-Beispielrepository. Einige davon sind unten aufgeführt.

YAML: identitätsbasierter Zugriff

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/azureBlob.schema.json
name: blob_credless_example
type: azure_blob
description: Credential-less datastore pointing to a blob container.
account_name: mytestblobstore
container_name: data-container

YAML: Kontoschlüssel

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/azureBlob.schema.json
name: blob_example
type: azure_blob
description: Datastore pointing to a blob container.
account_name: mytestblobstore
container_name: data-container
credentials:
  account_key: XXXxxxXXXxXXXXxxXXXXXxXXXXXxXxxXxXXXxXXXxXXxxxXXxxXXXxXxXXXxxXxxXXXXxxxxxXXxxxxxxXXXxXXX

YAML: WASBS-Protokoll

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/azureBlob.schema.json
name: blob_protocol_example
type: azure_blob
description: Datastore pointing to a blob container using wasbs protocol.
account_name: mytestblobstore
protocol: wasbs
container_name: data-container
credentials:
  account_key: XXXxxxXXXxXXXXxxXXXXXxXXXXXxXxxXxXXXxXXXxXXxxxXXxxXXXxXxXXXxxXxxXXXXxxxxxXXxxxxxxXXXxXXX

YAML: SAS-Token

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/azureBlob.schema.json
name: blob_sas_example
type: azure_blob
description: Datastore pointing to a blob container using SAS token.
account_name: mytestblobstore
container_name: data-container
credentials:
  sas_token: ?xx=XXXX-XX-XX&xx=xxxx&xxx=xxx&xx=xxxxxxxxxxx&xx=XXXX-XX-XXXXX:XX:XXX&xx=XXXX-XX-XXXXX:XX:XXX&xxx=xxxxx&xxx=XXxXXXxxxxxXXXXXXXxXxxxXXXXXxxXXXXXxXXXXxXXXxXXxXX

Nächste Schritte