YAML-Schema des CLI-Modells (v2)

GILT FÜR:Azure CLI-ML-Erweiterungv2 (aktuell)

Das JSON-Quellschema finden Sie unter https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/model.schema.json.

Hinweis

Die in diesem Dokument beschriebene YAML-Syntax basiert auf dem JSON-Schema für die neueste Version der ML CLI v2-Erweiterung. Die Funktion dieser Syntax wird nur mit der neuesten Version der ML CLI v2-Erweiterung garantiert. Die Schemas für ältere Erweiterungsversionen finden Sie unter https://azuremlschemasprod.azureedge.net/.

YAML-Syntax

Schlüssel type BESCHREIBUNG Zulässige Werte
$schema Zeichenfolge Das YAML-Schema.
name Zeichenfolge Erforderlich. Name des Modells.
version INT Version des Modells. Wird diese Angabe weggelassen, generiert Azure ML automatisch eine Version.
description Zeichenfolge Beschreibung des Modells.
tags Objekt (object) Wörterbuch der Tags für das Modell.
path Zeichenfolge Entweder ein lokaler Pfad zu den Modelldateien oder der URI eines Cloudpfads zu den Modelldateien. Dieser kann entweder auf eine Datei oder ein Verzeichnis verweisen.
type Zeichenfolge Speicherformattyp des Modells. Anwendbar für no-code Bereitstellung szenarien. custom_model, mlflow_model, triton_model
flavors Objekt (object) Geschmacksrichtungen des Modells. Jeder Modellspeicherformattyp kann einen oder mehrere unterstützte Flavors haben. Anwendbar für no-code Bereitstellung szenarien.

Hinweise

Mit dem Befehl az ml model können Sie Azure Machine Learning-Modelle verwalten.

Beispiele

Beispiele finden Sie im GitHub-Beispielrepository. Einige davon sind unten aufgeführt.

YAML: lokale Datei

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/model.schema.json
name: local-file-example
path: mlflow-model/model.pkl
description: Model created from local file.

YAML: lokaler Ordner im MLflow-Format

$schema: https://azuremlschemas.azureedge.net/latest/model.schema.json
name: local-mlflow-example
path: mlflow-model
type: mlflow_model
description: Model created from local MLflow model directory.