Visualisieren von Daten mit Power BI

In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie einen Power BI-Arbeitsbereich erstellen, Ihren Azure Synapse-Arbeitsbereich verlinken und ein Power BI-Dataset erstellen, bei dem Daten in Ihrem Azure Synapse-Arbeitsbereich genutzt werden.

Voraussetzungen

Für dieses Tutorial müssen Sie Power BI Desktop installieren.

Übersicht

Aus den NYC Taxi-Daten haben wir aggregierte Datasets in zwei Tabellen erstellt:

  • nyctaxi.passengercountstats
  • SQLDB1.dbo.PassengerCountStats

Sie können einen Power BI-Arbeitsbereich mit Ihrem Azure Synapse-Arbeitsbereich verknüpfen. Mit dieser Funktion können Sie Daten problemlos in Ihren Power BI-Arbeitsbereich einfügen. Sie können Ihre Power BI-Berichte direkt in Ihrem Azure Synapse-Arbeitsbereich bearbeiten.

Erstellen eines Power BI-Arbeitsbereichs

  1. Melden Sie sich bei powerbi.microsoft.com an.
  2. Klicken Sie auf Arbeitsbereiche, und wählen Sie dann Arbeitsbereich erstellen aus. Erstellen Sie einen neuen Power BI-Arbeitsbereich mit dem Namen NYCTaxiWorkspace1 oder einem ähnlichen Namen. Dieser Name muss eindeutig sein.
  1. Wechseln Sie in Synapse Studio zu Verwalten>Verknüpfte Dienste.
  2. Wählen Sie Neu>Mit Power BI verbinden aus.
  3. Legen Sie Name auf NYCTaxiWorkspace1 fest.
  4. Legen Sie Arbeitsbereichsname auf den Power BI-Arbeitsbereich fest, den Sie oben erstellt haben (NYCTaxiWorkspace1 oder ähnlicher Name).
  5. Klicken Sie auf Erstellen.

Erstellen eines Power BI-Datasets, das Daten in Ihrem Azure Synapse-Arbeitsbereich verwendet

  1. Wechseln Sie in Synapse Studio zu Entwickeln>Power BI.
  2. Navigieren Sie zu NYCTaxiWorkspace1>Power BI-Datasets, und wählen Sie Neues Power BI-Dataset aus. Klicken Sie auf Start.
  3. Wählen Sie die Datenquelle SQLPOOL1 aus, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Herunterladen, um die PBIDS-Datei für Ihre Datei NYCTaxiWorkspace1SQLPOOL1.pbids herunterzuladen. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Öffnen Sie die heruntergeladene .pbids-Datei. Power BI Desktop wird geöffnet, und es wird automatisch eine Verbindung mit SQLDB1 in Ihrem Azure Synapse-Arbeitsbereich hergestellt.
  6. Gehen Sie wie folgt vor, wenn ein Dialogfeld mit dem Namen SQL Server-Datenbank angezeigt wird:
    1. Wählen Sie Microsoft-Konto aus.
    2. Wählen Sie Anmelden aus, und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
    3. Wählen Sie Verbinden.
  7. Aktivieren Sie nach dem Öffnen des Dialogfelds Navigator die Tabelle PassengerCountStats, und wählen Sie Laden aus.
  8. Wählen Sie nach Anzeige des Dialogfelds Verbindungseinstellungen die Option DirectQuery>OK aus.
  9. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Bericht aus.
  10. Klicken Sie unter Visualisierungen auf das Liniendiagrammsymbol, um Ihrem Bericht ein Liniendiagramm hinzuzufügen.
    1. Ziehen Sie unter Felder die Spalte PassengerCount auf Visualisierungen>Achse.
    2. Ziehen Sie die Spalten SumTripDistance und AvgTripDistance auf Visualisierungen>Werte.
  11. Wählen Sie auf der Registerkarte Start die Option Veröffentlichen aus.
  12. Wählen Sie Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern.
  13. Wählen Sie den Dateinamen PassengerAnalysis.pbix und dann die Option Speichern aus.
  14. Wählen Sie im Fenster In Power BI veröffentlichen unter Ziel auswählen den Arbeitsbereich NYCTaxiWorkspace1 aus, und klicken Sie dann auf Auswählen.
  15. Warten Sie, bis die Veröffentlichung abgeschlossen ist.

Konfigurieren der Authentifizierung für Ihr Dataset

  1. Öffnen Sie powerbi.microsoft.com, und melden Sie sich an.
  2. Wählen Sie auf der linken Seite unter Arbeitsbereiche den Arbeitsbereich NYCTaxiWorkspace1 aus.
  3. Suchen Sie in diesem Arbeitsbereich nach dem Dataset PassengerAnalysis und dem Bericht PassengerAnalysis.
  4. Zeigen Sie auf das Dataset PassengerAnalysis, und wählen Sie die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (...) und dann die Option Einstellungen aus.
  5. Klicken Sie unter Anmeldeinformationen für Datenquelle auf Bearbeiten, legen Sie die Authentifizierungsmethode auf OAuth2 fest, und wählen Sie anschließend Anmelden aus.

Bearbeiten eines Berichts in Synapse Studio

  1. Wechseln Sie zurück zu Synapse Studio, und wählen Sie Schließen und aktualisieren aus.
  2. Navigieren Sie zum Hub Entwickeln.
  3. Klicken Sie rechts neben der Ebene Power BI auf die Schaltfläche mit Auslassungspunkten (…) und anschließend auf Aktualisieren, um den Knoten Power BI-Berichte zu aktualisieren.
  4. Unter Power BI sollte Folgendes angezeigt werden:
    • Unter NYCTaxiWorkspace1>Power BI-Datasets ein neues Dataset mit dem Namen PassengerAnalysis
    • Unter NYCTaxiWorkspace1>Power BI-Berichte ein neuer Bericht mit dem Namen PassengerAnalysis.
  5. Wählen Sie den Bericht PassengerAnalysis aus. Der Bericht wird geöffnet, und Sie können ihn direkt in Synapse Studio bearbeiten.

Nächste Schritte