Zertifizierungen

Microsoft Certified: Azure IoT Developer Specialty

Zertifizierungsdetails

Kandidat*innen für diese Zertifizierung sollten über Fachwissen beim Implementieren der Konfigurations- und Codierungsaufgaben verfügen, die zum Erstellen und Warten der Cloud- und Edgebereiche einer IoT-Lösung erforderlich sind.

Zu den Aufgaben dieser Rolle gehören die Bereitstellung physischer Geräte, deren Konfiguration und Wartung mithilfe von Clouddiensten, sowie die Wartung und Fehlerbehebung der Konfiguration während des gesamten Lebenszyklus des Geräts.

Azure IoT-Entwickler sind auch für das Implementieren von Entwurfsspezifikationen für IoT-Lösungen verantwortlich, einschließlich Gerätetopologie, Konnektivität, Diagnose und Überwachung sowie Sicherheit. Diese Fachleute entwickeln und implementieren Module und konfigurieren die Gerätevernetzung für den Azure IoT Edge-Teil der Lösung. Darüber hinaus implementieren sie Entwürfe für Lösungen zur Verwaltung von Datenpipelines, einschließlich Überwachung und Datentransformation im Zusammenhang mit dem IoT.

Azure IoT-Entwickler arbeiten mit Architekten, Data Engineers und anderen Projektbeteiligten zusammen, um eine erfolgreiche Geschäftsintegration zu gewährleisten, einschließlich der Implementierung des Azure Digital Twins-Diensts.

Kandidat*innen für diese Zertifizierung sollten über ein allgemeines Verständnis von Gerätetypen und Azure-Diensten verfügen, einschließlich Datenspeicheroptionen, Datenanalyse, Datenverarbeitung, KI und andere Platform-as-a-Service-Optionen (PaaS). Sie müssen in der Lage sein, in mindestens einer vom Azure IoT Software Development Kit (SDK) unterstützten Sprache zu programmieren.

Wichtig

Die englischsprachige Version dieser Zertifizierung wurde am 28. Juli 2022 aktualisiert. Besuchen Sie die Seite Examen AZ-220, um den Kursleitfaden herunterzuladen.

Ein Examen ablegen

ZERTIFIZIERUNGSPRÜFUNG

Microsoft Azure IoT Developer

Die Zertifizierung verdienen

ASSOCIATE-ZERTIFIZIERUNG

Microsoft Certified: Azure IoT Developer Specialty

Bewertete Qualifikationen

  • • This list contains the skills measured on the exam associated with this certification. For more detailed information, visit the exam details page and download the **study guide**.
  • Set up the Azure IoT Hub solution infrastructure
  • Provision and manage devices
  • Implement IoT Edge
  • Implement business integration
  • Process and manage data
  • Monitor, troubleshoot, and optimize IoT solutions
  • Implement security

Aufgabengebiet: Entwickler

Erforderliche Examen: AZ-220

Wichtig: Details anzeigen

Weiter zum Download der Zertifizierung

Zwei Wege der Vorbereitung

Elemente in dieser Sammlung

    Für diese Zertifizierung sind noch keine Lernpfade oder Module verfügbar.

Zertifizierungsprüfungen

  • AZ-220: Microsoft Azure IoT Developer

    Sprachen: en ja ko fr es pt-br ru ar-sa zh-cn it de zh-tw id-id

    Schlussdatum:

    Mit diesem Examen wird Ihre Fähigkeit bewertet, die folgenden technischen Aufgaben auszuführen: Einrichten der Azure IoT Hub-Lösungsinfrastruktur, Bereitstellen und Verwalten von Geräten, Implementieren von IoT Edge, Verarbeiten und Verwalten von Daten, Überwachung, Problembehandlung und Optimierung von IoT-Lösungen und Implementieren von Sicherheit.

    Der Preis richtet sich nach dem Land oder der Region, in dem das Examen beaufsichtigt wird.

    für Microsoft Azure IoT Developer

    Alle Lernziele der Prüfung werden ausführlich behandelt, damit Sie auf jede Frage in der Prüfung vorbereitet sind.

Zertifizierungsressourcen

Azure-Zertifizierungsplakat

Sehen Sie sich eine Übersicht mit Grundlagen, rollenbasierten Zertifizierungen und Spezialzertifizierungen für Azure an.

Reise zur Zertifizierung

Informieren Sie sich über die nötigen Schritte für eine Zertifizierung als Azure IoT Developer Specialty und über die zur Verfügung stehenden Ressourcen, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen können.

Zertifizierungsposter

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Grundlagen, aufgabenbasierte und fachliche Zertifizierungen.

Exam Replay

Sehen Sie sich zwei großartige Angebote an, die Ihnen helfen, Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

Ihre Zertifizierungen

Überprüfen und verwalten Sie Ihre geplanten Termine, Zertifikate und Transkripte.

Teilen Sie Ihre Zertifizierungsbadges.

Feiern Sie Ihren Erfolg mit Ihrem Netzwerk. Erhalten Sie Ihren Microsoft-Zertifizierungsbadge, und fügen Sie ihn beispielsweise in LinkedIn oder in Ihrem Lebenslauf hinzu.

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Mitglieder des Microsoft Imagine Academy-Programms, Microsoft Certified Trainer und Mitglieder des Microsoft Partner Network-Programms. Die Preise können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Preise sind ausschließlich eventuell fälliger Steuern angegeben. Bitte lassen Sie den genauen Preis von Ihrem Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für das Ablegen einer Prüfung registrieren.

** Schließen Sie diese Prüfung vor dem Schlussdatum ab, um sicherzustellen, dass sie für ihre Zertifizierung berücksichtigt wird. Suchen Sie nach dem Schlussdatum weitere Informationen in den zugehörigen Zertifizierungsanforderungen für die Prüfung.

Besitzen Sie zurzeit eine Zertifizierung?

Da die Technologie immer schneller voranschreitet, müssen sich auch unsere Fähigkeiten immer schneller weiterentwickeln. Belegen Sie mit einer gültigen Zertifizierung, dass Ihre Qualifikationen dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf Ihrer Zertifizierung können Sie diese kostenlos um ein Jahr verlängern.