Windows-Plattformen (CRT)

Die C-Laufzeitbibliotheken für Visual Studio unterstützen die aktuellen Versionen von Windows und Windows Server, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Server 2008 und Windows Vista, optional unterstützen sie Windows XP Service Pack 3 (SP3) für x86, Windows XP Service Pack 2 (SP2) für x64 sowie Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) für x86 und x64. All diese Betriebssysteme unterstützen die Windows-Desktop-API (Win32) und Unicode. Darüber hinaus kann jede Win32-Anwendung einen Multibyte-Zeichensatz (Multibyte Character Set, MBCS) verwenden.

Hinweis

Die Standardinstallation der Workload Desktopentwicklung mit C++ in Visual Studio 2017 bietet keine Unterstützung für die Entwicklung mit Windows XP und Windows Server 2003. Sie müssen die optionale Komponente Windows XP-Unterstützung für C++ installieren, um ein Windows XP-Plattformtoolset zu aktivieren.

Siehe auch

Kompatibilität