Konstruieren von Ausgabestreamobjekten

Wenn Sie lediglich die vordefinierten cout, cerr oder clog-Objekte verwenden, müssen Sie keinen Ausgabestream erstellen. Verwenden Sie folgende Konstruktoren:

Konstruktoren für Dateiausgabestream

Sie können einen Dateiausgabestream auf eine der beiden folgenden Arten erstellen:

  • Verwenden Sie den Standardkonstruktor, und rufen Sie anschließend die open-Memberfunktion auf:

    ofstream myFile; // Static or on the stack
    myFile.open("filename");
    
    ofstream* pmyFile = new ofstream; // On the heap
    pmyFile->open("filename");
    
  • Geben Sie einen Dateinamen und Modus-Flags im Konstruktoraufruf ein.

    ofstream myFile("filename", ios_base::out);
    

Konstruktoren für Zeichenfolge-Ausgabestream

Um einen Zeichenfolge-Ausgabestream zu erstellen, können Sie ostringstream auf folgende Art verwenden:

using namespace std;
// ...
ostringstream myString;
myString << "this is a test" << ends;

string sp = myString.str(); // Obtain string
cout << sp << endl;

Der ends-„Manipulator“ fügt der Zeichenfolge die erforderlichen, abschließenden Null-Zeichen hinzu.

Weitere Informationen

Ausgabe Streams