Share via


Auflisten von Geräten nach Sicherheitsrisiko

Gilt für:

Möchten Sie Defender für Endpunkt erfahren? Registrieren Sie sich für eine kostenlose Testversion

Hinweis

Wenn Sie ein US Government-Kunde sind, verwenden Sie bitte die URIs, die in Microsoft Defender for Endpoint für US Government-Kunden aufgeführt sind.

Tipp

Um die Leistung zu verbessern, können Sie den Server näher an Ihrem geografischen Standort verwenden:

  • us.api.security.microsoft.com
  • eu.api.security.microsoft.com
  • uk.api.security.microsoft.com
  • au.api.security.microsoft.com
  • swa.api.security.microsoft.com

Wichtig

Einige Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf ein vorab veröffentlichtes Produkt, das vor der kommerziellen Veröffentlichung möglicherweise erheblich geändert wird. Microsoft übernimmt in Bezug auf die hier bereitgestellten Informationen keine Gewährleistung, weder ausdrücklich noch konkludent.

Ruft eine Liste der Geräte ab, die von einem Sicherheitsrisiko betroffen sind.

Berechtigungen

Eine der nachfolgenden Berechtigungen ist erforderlich, um diese API aufrufen zu können. Weitere Informationen, einschließlich der Auswahl von Berechtigungen, finden Sie unter Verwenden von Microsoft Defender for Endpoint-APIs.

Berechtigungstyp Berechtigung Anzeigename der Berechtigung
App Vulnerability.Read.All Informationen zur Bedrohungs- und Sicherheitsrisikoverwaltung lesen
Delegiert (Geschäfts-, Schul- oder Unikonto) Vulnerability.Read Informationen zur Bedrohungs- und Sicherheitsrisikoverwaltung lesen

HTTP-Anforderung

GET /api/vulnerabilities/{cveId}/machineReferences

Anforderungsheader

Name Typ Beschreibung
Authorization String Bearer {token}. Erforderlich.

Anforderungstext

Empty

Antwort

Bei erfolgreicher Ausführung gibt die Methode 200 OK mit den Sicherheitsrisikoinformationen im Text zurück.

Beispiel

Anforderungsbeispiel

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Anforderung.

GET https://api.securitycenter.microsoft.com/api/vulnerabilities/CVE-2019-0608/machineReferences

Anforderungsbeispiel

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel der Antwort.

{
    "@odata.context": "https://api.securitycenter.microsoft.com/api/$metadata#MachineReferences",
    "value": [
        {
            "id": "235a2e6278c63fcf85bab9c370396972c58843de",
            "computerDnsName": "h1mkn_PC",
            "osPlatform": "Windows10" "Windows11",
            "rbacGroupName": "GroupTwo"
        },
        {
            "id": "afb3f807d1a185ac66668f493af028385bfca184",
            "computerDnsName": "chat_Desk ",
            "osPlatform": "Windows10" "Windows11",
            "rbacGroupName": "GroupTwo"
        }
        ...
    ]
 }

Tipp

Möchten Sie mehr erfahren? Engage mit der Microsoft-Sicherheitscommunity in unserer Tech Community: Microsoft Defender for Endpoint Tech Community.