Microsoft.EntityFrameworkCore Namespace

Klassen

BackingFieldAttribute

Benennt das dieser Eigenschaft oder Navigationseigenschaft zugeordnete Unterstützungsfeld.

ChangeTrackerExtensions

Erweiterungsmethoden für ChangeTracker.

CommentAttribute

Markiert eine Klasse, Eine Eigenschaft oder ein Feld mit einem Kommentar, der für die entsprechende Datenbanktabelle oder -spalte festgelegt werden soll.

ConventionAnnotatableExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionAnnotatable.

ConventionEntityTypeExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionEntityType.

ConventionForeignKeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionForeignKey.

ConventionKeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionKey.

ConventionModelExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionModel.

ConventionNavigationExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionNavigation.

ConventionPropertyBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionPropertyBase.

ConventionPropertyExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionProperty.

ConventionTypeBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IConventionTypeBase.

CosmosDatabaseFacadeExtensions

Erweiterungsmethoden für die DatabaseFacade zurückgegebene, Database die nur mit dem Cosmos-Anbieter verwendet werden können.

CosmosDbContextOptionsExtensions

Cosmos-spezifische Erweiterungsmethoden für DbContextOptionsBuilder.

CosmosEntityTypeBuilderExtensions

Cosmos-spezifische Erweiterungsmethoden für EntityTypeBuilder.

CosmosEntityTypeExtensions

Entitätstyperweiterungsmethoden für Cosmos-Metadaten.

CosmosModelBuilderExtensions

Cosmos-spezifische Erweiterungsmethoden für ModelBuilder.

CosmosModelExtensions

Modellerweiterungsmethoden für Cosmos-Metadaten.

CosmosPropertyBuilderExtensions

Cosmos-spezifische Erweiterungsmethoden für PropertyBuilder.

CosmosPropertyExtensions

Eigenschaftenerweiterungsmethoden für Cosmos-Metadaten.

CosmosQueryableExtensions

Cosmos-spezifische Erweiterungsmethoden für LINQ-Abfragen.

DbContext

Eine DbContext-Instanz stellt eine Sitzung mit der Datenbank dar und kann zum Abfragen und Speichern von Instanzen Ihrer Entitäten verwendet werden. DbContext ist eine Kombination aus den Mustern "Arbeitseinheit" und "Repository".

DbContextOptions

Die optionen, die von einem DbContextverwendet werden sollen. Sie überschreiben OnConfiguring(DbContextOptionsBuilder) normalerweise oder verwenden sie DbContextOptionsBuilder , um Instanzen dieser Klasse zu erstellen, und sie ist nicht für die direkte Erstellung in Ihrem Anwendungscode konzipiert.

DbContextOptions<TContext>

Die optionen, die von einem DbContextverwendet werden sollen. Sie überschreiben OnConfiguring(DbContextOptionsBuilder) normalerweise oder verwenden sie DbContextOptionsBuilder<TContext> , um Instanzen dieser Klasse zu erstellen, und sie ist nicht für die direkte Erstellung in Ihrem Anwendungscode konzipiert.

DbContextOptionsBuilder

Stellt eine einfache API-Oberfläche zum Konfigurieren von DbContextOptionsbereit. Datenbanken (und andere Erweiterungen) definieren in der Regel Erweiterungsmethoden für dieses Objekt, mit denen Sie die Datenbankverbindung (und andere Optionen) konfigurieren können, die für einen Kontext verwendet werden sollen.

DbContextOptionsBuilder<TContext>

Stellt eine einfache API-Oberfläche zum Konfigurieren von DbContextOptions<TContext>bereit. Datenbanken (und andere Erweiterungen) definieren in der Regel Erweiterungsmethoden für dieses Objekt, mit denen Sie die Datenbankverbindung (und andere Optionen) konfigurieren können, die für einen Kontext verwendet werden sollen.

DbFunctionAttribute

Ordnet eine statische CLR-Methode einer Datenbankfunktion zu, sodass die CLR-Methode in LINQ-Abfragen verwendet werden kann. Gemäß der Konvention wird der Name der .NET-Methode als Name der Datenbankfunktion und das Standardschema verwendet.

DbFunctions

Stellt CLR-Methoden bereit, die in Datenbankfunktionen übersetzt werden, wenn sie in LINQ to Entities-Abfragen verwendet werden. Der Zugriff auf die Methoden für diese Klasse erfolgt über Functions.

DbFunctionsExtensions

Stellt CLR-Methoden bereit, die in Datenbankfunktionen übersetzt werden, wenn sie in LINQ to Entities-Abfragen verwendet werden. Der Zugriff auf die Methoden für diese Klasse erfolgt über Functions.

DbLoggerCategory

Eine API zum Abrufen von Protokollierungskategorien auf intellisense-/tab-vervollständigungsfreundliche Weise.

DbLoggerCategory.ChangeTracking

Protokollierungskategorie für Nachrichten aus der Änderungserkennung und -nachverfolgung.

DbLoggerCategory.Database

Protokollierungskategorien für Meldungen im Zusammenhang mit Datenbankinteraktionen.

DbLoggerCategory.Database.Command

Protokollierungskategorie für die Befehlsausführung, einschließlich sql, die an die Datenbank gesendet wird.

DbLoggerCategory.Database.Connection

Protokollierungskategorie für Nachrichten im Zusammenhang mit Verbindungsvorgängen.

DbLoggerCategory.Database.Transaction

Protokollierungskategorie für Nachrichten im Zusammenhang mit Transaktionsvorgängen.

DbLoggerCategory.Infrastructure

Protokollierungskategorie für verschiedene Nachrichten aus der Entity Framework-Infrastruktur.

DbLoggerCategory.Migrations

Protokollierungskategoriemeldungen aus Migrationen.

DbLoggerCategory.Model

Protokollierungskategorien für Meldungen im Zusammenhang mit der Modellerstellung und Metadaten.

DbLoggerCategory.Model.Validation

Protokollierungskategorie für Meldungen aus der Modellvalidierung.

DbLoggerCategory.Query

Protokollierungskategorie für Nachrichten im Zusammenhang mit Abfragen, mit Ausnahme der generierten SQL-Instanz, die in der DbLoggerCategory.Database.Command Kategorie enthalten ist.

DbLoggerCategory.Scaffolding

Protokollierungskategorie für Nachrichten aus Gerüstbau/Reverse Engineering.

DbLoggerCategory.Update

Protokollierungskategorie für Nachrichten im Zusammenhang mit SaveChanges(), mit Ausnahme von Nachrichten, die sich speziell auf Datenbankinteraktionen beziehen, die von den DbLoggerCategory.Database Kategorien abgedeckt werden.

DbQuery<TQuery>

Ein DbQuery<TQuery> kann verwendet werden, um Instanzen von TQueryabzufragen. LINQ-Abfragen für ein DbQuery<TQuery> werden in Abfragen für die Datenbank übersetzt.

Die Ergebnisse einer LINQ-Abfrage für ein DbQuery<TQuery> enthalten die von der Datenbank zurückgegebenen Ergebnisse und spiegeln möglicherweise keine Änderungen im Kontext wider, die nicht in der Datenbank beibehalten wurden. Beispielsweise enthalten die Ergebnisse keine neu hinzugefügten Ansichten und können weiterhin Ansichten enthalten, die zum Löschen markiert sind.

Je nach verwendeter Datenbank können einige Teile einer LINQ-Abfrage für einen DbQuery<TQuery> im Arbeitsspeicher ausgewertet werden, anstatt in eine Datenbankabfrage übersetzt zu werden.

DbQuery<TQuery> -Objekte werden in der Regel von einer DbQuery<TQuery> -Eigenschaft für eine abgeleitete DbContext oder von der Query<TQuery>() -Methode abgerufen.

DbSet<TEntity>

Ein DbSet<TEntity> kann verwendet werden, um Instanzen von TEntityabzufragen und zu speichern. LINQ-Abfragen für ein DbSet<TEntity> werden in Abfragen für die Datenbank übersetzt.

DbUpdateConcurrencyException

Eine Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn beim Speichern in der Datenbank eine Parallelitätsverletzung auftritt. Eine Parallelitätsverletzung tritt auf, wenn während des Speicherns eine unerwartete Anzahl von Zeilen betroffen ist. Dies liegt in der Regel daran, dass die Daten in der Datenbank geändert wurden, seit sie in den Arbeitsspeicher geladen wurden.

DbUpdateException

Eine Ausnahme, die ausgelöst wird, wenn beim Speichern in der Datenbank ein Fehler auftritt.

DeleteBehaviorAttribute

Konfiguriert die Navigationseigenschaft auf der abhängigen Seite einer Beziehung, um anzugeben, wie ein Löschvorgang auf abhängige Entitäten in einer Beziehung angewendet wird, wenn sie gelöscht oder die Beziehung getrennt wird.

EF

Statische Methoden, die in Anwendungscode nützlich sind, bei denen kein EF-Typ für die Methode vorhanden ist, von der aus darauf zugegriffen werden soll. Beispiel: Verweisen auf eine Schattenzustandseigenschaft in einer LINQ-Abfrage.

EntityFrameworkQueryableExtensions

LinQ-bezogene Erweiterungsmethoden für Entity Framework.

EntityTypeConfigurationAttribute

Gibt den Konfigurationstyp für den Entitätstyp an.

EntityTypeExtensions

Entitätstyperweiterungsmethoden für IReadOnlyEntityType.

ExecutionStrategyExtensions

Erweiterungsmethoden für .IExecutionStrategy

ForeignKeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyForeignKey.

IndexAttribute

Gibt einen Index an, der in der Datenbank generiert werden soll.

IndexExtensions

Erweiterungsmethoden für IIndex.

InMemoryDatabaseFacadeExtensions

In-Memory-spezifische Erweiterungsmethoden für Database.

InMemoryDbContextOptionsExtensions

In-Memory-spezifische Erweiterungsmethoden für DbContextOptionsBuilder.

InMemoryEntityTypeBuilderExtensions

Erweiterungsmethoden für EntityTypeBuilder für den In-Memory-Anbieter.

InMemoryEntityTypeExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyEntityType für den In-Memory-Anbieter.

KeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyKey.

KeylessAttribute

Markiert einen Typ als schlüssellose Entität.

ModelBuilder

Stellt eine einfache API-Oberfläche zum Konfigurieren einer IMutableModel bereit, die die Form Ihrer Entitäten, die Beziehungen zwischen ihnen und ihre Zuordnung zur Datenbank definiert.

ModelConfigurationBuilder

Stellt eine einfache API-Oberfläche zum Festlegen von Standardwerten und Konfigurieren von Konventionen bereit, bevor sie ausgeführt werden.

ModelCreationDependencies

Dies ist eine interne API, die die Entity Framework Core-Infrastruktur unterstützt und nicht den gleichen Kompatibilitätsstandards wie öffentliche APIs unterliegt. Es kann ohne vorherige Ankündigung in jeder Version geändert oder entfernt werden. Sie sollten es nur mit äußerster Vorsicht direkt in Ihrem Code verwenden und wissen, dass dies bei der Aktualisierung auf ein neues Entity Framework Core-Release zu Anwendungsfehlern führen kann.

ModelExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyModel.

MutableAnnotatableExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableAnnotatable.

MutableEntityTypeExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableEntityType.

MutableForeignKeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableForeignKey.

MutableKeyExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableKey.

MutableModelExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableModel.

MutableNavigationExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableNavigation.

MutablePropertyBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutablePropertyBase.

MutablePropertyExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableProperty.

MutableTypeBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IMutableTypeBase.

NavigationExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyNavigation.

ObservableCollectionExtensions

Erweiterungsmethoden für ObservableCollection<T>.

OwnedAttribute

Markiert einen Typ als im Besitz. Alle Verweise auf diesen Typ werden als eigene Entitätstypen konfiguriert.

PrecisionAttribute

Konfiguriert die Genauigkeit der Daten, die in dieser Eigenschaft zulässig ist. Wenn die -Eigenschaft z. B. ein Decimal ist, dann ist dies die maximale Anzahl von Ziffern.

PrimaryKeyAttribute

Gibt einen Primärschlüssel für den Entitätstyp an, der diesem CLR-Typ zugeordnet ist.

PropertyBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyPropertyBase.

PropertyExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyProperty.

ProxiesExtensions

Erweiterungsmethoden im Zusammenhang mit der Verwendung von Proxys mit Entity Framework Core.

RelationalCollectionOwnershipBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für CollectionOwnershipBuilder.

RelationalDatabaseFacadeExtensions

Erweiterungsmethoden für das DatabaseFacade von Database zurückgegebene, das nur mit relationalen Datenbankanbietern verwendet werden kann.

RelationalDbFunctionsExtensions

Stellt CLR-Methoden bereit, die in Datenbankfunktionen übersetzt werden, wenn sie in LINQ to Entities-Abfragen verwendet werden. Der Zugriff auf die Methoden für diese Klasse erfolgt über Functions.

RelationalEntityTypeBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für EntityTypeBuilder.

RelationalEntityTypeExtensions

Entitätstyperweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalForeignKeyBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für Beziehungs-Generatoren.

RelationalForeignKeyExtensions

Fremdschlüsselerweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalIndexBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für IndexBuilder.

RelationalIndexExtensions

Indexerweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalKeyBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für KeyBuilder.

RelationalKeyExtensions

Wichtige Erweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalMetadataExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für Metadaten.

RelationalModelBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für ModelBuilder.

RelationalModelExtensions

Relational-spezifische Modellerweiterungsmethoden.

RelationalOwnedNavigationBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für OwnedNavigationBuilder.

RelationalPropertiesConfigurationBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für PropertiesConfigurationBuilder.

RelationalPropertyBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für PropertyBuilder.

RelationalPropertyExtensions

Eigenschaftenerweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalQueryableExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für LINQ-Abfragen.

RelationalQueryTypeBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für QueryTypeBuilder.

RelationalReferenceCollectionBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceCollectionBuilder.

RelationalReferenceOwnershipBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceOwnershipBuilder.

RelationalReferenceReferenceBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceReferenceBuilder.

RelationalTriggerBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für TriggerBuilder.

RelationalTriggerExtensions

Triggererweiterungsmethoden für relationale Datenbankmetadaten.

RelationalTypeMappingConfigurationBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für TypeMappingConfigurationBuilder.

SaveChangesEventArgs

Basisereignisargumente für die DbContext.SaveChanges Ereignisse und DbContext.SaveChangesAsync

SaveChangesFailedEventArgs

Ereignisargumente für das SaveChangesFailed-Ereignis.

SavedChangesEventArgs

Ereignisargumente für das SavedChanges-Ereignis.

SavingChangesEventArgs

Ereignisargumente für das SavingChanges-Ereignis.

ScaffoldingModelExtensions

Entwurfszeitmodellerweiterungen.

ServicePropertyExtensions

Erweiterungsmethoden für IServiceProperty.

SkipNavigationExtensions

Erweiterungsmethoden für ISkipNavigation.

SqliteDatabaseFacadeExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für Database.

SqliteDbContextOptionsBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für DbContextOptionsBuilder.

SqliteDbFunctionsExtensions

Enthält Erweiterungsmethoden DbFunctions für den Microsoft.EntityFrameworkCore.Sqlite-Anbieter.

SqliteEntityTypeBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für EntityTypeBuilder.

SqliteIndexBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für IndexBuilder.

SqliteKeyBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für KeyBuilder.

SqliteMetadataExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für Metadaten.

SqliteNetTopologySuiteDbContextOptionsBuilderExtensions

NetTopologySuite-spezifische Erweiterungsmethoden für SqliteDbContextOptionsBuilder.

SqliteNetTopologySuitePropertyBuilderExtensions

SQLite- und NetTopologySuite-spezifische Erweiterungsmethoden für PropertyBuilder.

SqlitePropertyBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für PropertyBuilder.

SqlitePropertyExtensions

Erweiterungsmethoden für IProperty für SQLite-Metadaten.

SqliteReferenceCollectionBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceCollectionBuilder.

SqliteReferenceReferenceBuilderExtensions

SQLite-spezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceReferenceBuilder.

SqlServerCollectionOwnershipBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für CollectionOwnershipBuilder.

SqlServerDatabaseFacadeExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für Database.

SqlServerDbContextOptionsExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für DbContextOptionsBuilder.

SqlServerDbFunctionsExtensions

Stellt CLR-Methoden bereit, die in Datenbankfunktionen übersetzt werden, wenn sie in LINQ to Entities-Abfragen verwendet werden. Der Zugriff auf die Methoden für diese Klasse erfolgt über Functions.

SqlServerDbSetExtensions

Sql Server-datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für LINQ-Abfragen, die in DbSet enthalten sind.

SqlServerEntityTypeBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für EntityTypeBuilder.

SqlServerEntityTypeExtensions

Entitätstyperweiterungsmethoden für SQL Server-spezifische Metadaten.

SqlServerIndexBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für IndexBuilder.

SqlServerIndexExtensions

Indexerweiterungsmethoden für SQL Server-spezifische Metadaten.

SqlServerKeyBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für KeyBuilder.

SqlServerKeyExtensions

Wichtige Erweiterungsmethoden für SQL Server-spezifische Metadaten.

SqlServerMetadataExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für Metadaten.

SqlServerModelBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für ModelBuilder.

SqlServerModelExtensions

Modellerweiterungsmethoden für SQL Server-spezifische Metadaten.

SqlServerNetTopologySuiteDbContextOptionsBuilderExtensions

NetTopologySuite-spezifische Erweiterungsmethoden für SqlServerDbContextOptionsBuilder.

SqlServerPropertyBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für PropertyBuilder.

SqlServerPropertyExtensions

Eigenschaftenerweiterungsmethoden für SQL Server-spezifische Metadaten.

SqlServerReferenceCollectionBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceCollectionBuilder.

SqlServerReferenceOwnershipBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceOwnershipBuilder.

SqlServerReferenceReferenceBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für ReferenceReferenceBuilder.

SqlServerRetryingExecutionStrategy

Eine IExecutionStrategy Implementierung zum Wiederholen fehlgeschlagener Ausführungen auf SQL Server.

SqlServerTableBuilderExtensions

SQL Server spezifische Erweiterungsmethoden für TableBuilder.

TypeBaseExtensions

Erweiterungsmethoden für IReadOnlyTypeBase.

UnicodeAttribute

Konfiguriert die -Eigenschaft so, dass Unicode-Zeichen beibehalten werden können.

WarningConfigurationBuilderExtensions

Relationale datenbankspezifische Erweiterungsmethoden für WarningsConfigurationBuilder.

Strukturen

DbContextId

Ein eindeutiger Bezeichner für die Kontextinstanz und die Poolleasase, falls vorhanden.

RawSqlString

Eine Zeichenfolge, die eine unformatierte SQL-Abfrage darstellt. Dieser Typ ermöglicht die Überladungsauflösung zwischen dem regulären und interpolierten FromSql<TEntity>(IQueryable<TEntity>, RawSqlString, Object[]) und ExecuteSqlCommand(DatabaseFacade, RawSqlString, Object[])

Schnittstellen

IDbContextFactory<TContext>

Definiert eine Factory zum Erstellen von DbContext Instanzen.

IEntityTypeConfiguration<TEntity>

Ermöglicht die Konfiguration eines Entitätstyps in einer separaten Klasse und nicht inline in OnModelCreating(ModelBuilder). Implementieren Sie diese Schnittstelle, indem Sie die Konfiguration für die Entität in der Configure(EntityTypeBuilder<TEntity>) -Methode anwenden, und wenden Sie die Konfiguration dann mithilfe von ApplyConfiguration<TEntity>(IEntityTypeConfiguration<TEntity>) auf OnModelCreating(ModelBuilder)das Modell an.

IQueryTypeConfiguration<TQuery>

Ermöglicht die Konfiguration eines Abfragetyps in einer separaten Klasse und nicht inline in OnModelCreating(ModelBuilder). Implementieren Sie diese Schnittstelle, wenden Sie die Konfiguration für die Abfrage in der Configure(QueryTypeBuilder<TQuery>) -Methode an, und wenden Sie die Konfiguration dann mithilfe von ApplyConfiguration<TQuery>(IQueryTypeConfiguration<TQuery>) auf OnModelCreating(ModelBuilder)das Modell an.

Enumerationen

AutoTransactionBehavior

Gibt an, ob eine Transaktion automatisch SaveChanges() erstellt wird, wenn eine Benutzertransaktion nicht über "BeginTransaction" erstellt oder über "UseTransaction" bereitgestellt wurde.

ChangeTrackingStrategy

Gibt an, wie der Kontext Änderungen an Eigenschaften für eine Instanz des Entitätstyps erkennt.

DeleteBehavior

Gibt an, wie ein Löschvorgang auf abhängige Entitäten in einer Beziehung angewendet wird, wenn der Prinzipal gelöscht oder die Beziehung getrennt wird.

EntityState

Der Zustand, in dem eine Entität von einem Kontext nachverfolgt wird.

PropertyAccessMode

Übergeben Sie einen Wert aus dieser Enumeration an UsePropertyAccessMode(PropertyAccessMode), UsePropertyAccessMode(PropertyAccessMode)oder UsePropertyAccessMode(PropertyAccessMode) , um zu ändern, ob die Eigenschaft oder das Hintergrundfeld beim Lesen und Schreiben in eine Eigenschaft oder ein Feld verwendet wird.

QuerySplittingBehavior

Gibt an, wie die zugehörigen Sammlungen in einer Abfrage aus der Datenbank geladen werden sollen.

QueryTrackingBehavior

Gibt an, wie die Ergebnisse einer Abfrage vom ChangeTrackernachverfolgt werden.

WarningBehavior

Das Laufzeitverhalten von Warnungen, die von Entity Framework generiert werden