Freigeben über


Was ist der Versionszeitplan und der Vorabzugriff auf Dynamics 365?

Lösungen, die auf Dynamics 365, Power Platform und Cloud for Industry basieren, erhalten in zwei jährlichen Veröffentlichungszyklen Service-Updates. Die Veröffentlichungspläne geben Auskunft über neue und geänderte Funktionen. Hier erfahren Sie mehr. In diesem Artikel erläutern wir wichtige Termine und weitere Informationen zu den beiden Veröffentlichungszyklen für die folgenden Apps:

  • Dynamics 365 Sales
  • Dynamics 365 Customer Service
  • Dynamics 365 Field Service
  • Dynamics 365 Finance
  • Dynamics 365 Supply Chain Management
  • Dynamics 365 Commerce
  • Dynamics 365 Business Central
  • Power Apps
  • Power Automate

Wichtige Termine während des 1. Veröffentlichungszyklus 2024

In diesen Veröffentlichungsplänen werden Funktionen beschrieben, die unter Umständen noch nicht veröffentlicht wurden. Die Zeitpläne für die Veröffentlichung und die geplanten Funktionen ändern sich möglicherweise oder erfolgen möglicherweise nicht (siehe Microsoft-Richtlinie).

Dies sind die wichtigen Termine während des 1. Veröffentlichungszyklus 2024:

Meilenstein Datum Beschreibung
Veröffentlichungspläne erhältlich 25. Jan. 2024 Erfahren Sie mehr über die neuen Funktionen, die im Rahmen des 1. Veröffentlichungszyklus 2024 (Apr. 2024 bis Sept. 2024) für Dynamics 365, Microsoft Power Platform und Microsoft Cloud for Industry veröffentlicht werden.
Vorabzugriff verfügbar 5. Februar 2024 Testen und validieren Sie neue Funktionen und Funktionalitäten, die Teil des 1. Veröffentlichungszyklus 2024 im Apr. sein werden, bevor diese automatisch für Ihre Benutzenden aktiviert werden. Sie können sich die Vorabzugriffsfunktionen des 1. Veröffentlichungszyklus 2024 für Dynamics 365 jetzt anzeigen lassen.
Veröffentlichungspläne in weiteren Sprachen verfügbar 19. Februar 2024 Die Veröffentlichungspläne für Microsoft Power Platform und Dynamics 365 werden in elf weiteren Sprachen veröffentlicht: Dänisch, Deutsch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Portugiesisch (Brasilien), Spanisch und Schwedisch. Microsoft Cloud for Industry-Veröffentlichungspläne werden in vier weiteren Sprachen veröffentlicht: Französisch, Deutsch, Niederländisch und Spanisch.
Allgemeine Verfügbarkeit 1. Apr. 2024 Die Produktionsbereitstellung des 1. Veröffentlichungszyklus 2024 beginnt. Die regionalen Bereitstellungen beginnen am 1. Apr. 2024.

Veröffentlichungszyklen

Im Rahmen des Veröffentlichungsrhythmus von Dynamics 365 finden jährlich zwei größere an alle Kunden und Partner gerichtete Veröffentlichungszyklen statt:

  • Im 1. Veröffentlichungszyklus werden Funktionen zwischen April und September veröffentlicht
  • Im 2. Veröffentlichungszyklus werden Funktionen zwischen Oktober und März veröffentlicht

Im Rahmen des Vorabzugriffs können Sie das Update in einer Sandkastenumgebung testen, bevor Sie es in der Produktionsumgebung anwenden. Zudem können Sie so die neuen Funktionen vorab ausprobieren und sich und die Benutzer optimal auf die spätere Aktivierung vorbereiten.

Die folgende Abbildung veranschaulicht die wichtigsten Meilensteine und Termine für die Einführung eines größeren Updates. Die Termine basieren lose auf dem 1. Veröffentlichungszyklus 2024 und dem 2. Veröffentlichungszyklus 2023. Für alle anderen größeren Updates gilt der gleiche Zeitplan, die Termine unterscheiden sich jedoch.

Allgemeiner Zeitplan für die Einführung von Updates mit Beispieldaten für die beiden jährlichen Veröffentlichungszyklen.

In der folgenden Tabelle werden die Meilensteine mit Beispieldaten für die beiden Veröffentlichungszyklen in einem bestimmten Kalenderjahr beschrieben.

Tipp

Die Daten unterscheiden sich je nach Land und Region.

Meilenstein Beispielhafter Datumszyklus 1 Beispielhafter Datumszyklus 2 Beschreibung
Veröffentlichungspläne erhältlich (nur Englisch) 25. Januar 20. Juli Weitere Informationen finden Sie unter Veröffentlichungspläne zu Dynamics 365, Power Platform und Cloud for Industry. Die Veröffentlichungspläne werden übersetzt und drei Wochen später in den unterstützten Sprachen veröffentlicht. Die aktuell unterstützten Sprachen sind Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Norwegisch, Portugiesisch (Brasilien), Spanisch und Schwedisch. Cloud for Industry-Veröffentlichungspläne werden jedoch in vier weiteren Sprachen veröffentlicht: Französisch, Deutsch, Niederländisch und Spanisch.
Vorabzugriff (öffentliche Vorschauversion) erhältlich 5. Februar 31. Juli Testen Sie die neuen Funktionen im Rahmen des kommenden Veröffentlichungszyklus, bevor diese für Geschäftsbenutzer automatisch aktiviert werden.
Allgemeine Verfügbarkeit 1. April 1. Oktober Das Datum, an dem die neue Version einer Dynamics 365-App oder Power Apps allgemein verfügbar wird. Die Produktionsbereitstellung des Veröffentlichungszyklus beginnt.

Hinweis

Die Daten variieren je nach Dynamics 365-App und gegebenenfalls auch nach Funktion. Überprüfen Sie immer den entsprechenden Veröffentlichungsplan auf die neuesten Informationen zur Verfügbarkeit.

Frühzeitige Sichtbarkeit durch Veröffentlichungspläne

Die Dynamics 365-Veröffentlichungspläne kündigen die neuesten Updates an, während Funktionen für die Veröffentlichung vorbereitet werden. Sie können die Veröffentlichungspläne hier online lesen oder im Release-Planer anzeigen oder das Dokument als PDF-Datei herunterladen.

Die Veröffentlichungspläne geben auch bekannt, wie eine Funktion in Ihrer Umgebung aktiviert wird:

  • Benutzer*innen, automatisch: Diese Funktionen umfassen Änderungen an der Nutzungserfahrung und werden automatisch aktiviert.
  • Administrator*innen, Maker*innen oder Analyst*innen, automatisch: Diese Funktionen richten sich an Administrator*innen, Maker*innen oder Geschäftsanalyst*innen und werden automatisch aktiviert.
  • Benutzer*innen durch Administrator*innen, Maker*innen oder Analyst*innen: Diese Funktionen müssen von Administrator*innen, Maker*innen oder Geschäftsanalyst*innen aktiviert oder konfiguriert werden, damit Benutzer*innen sie verwenden können.

Vorabzugriff

Kunden und Partner können die geplanten Funktionen schon Monate vor ihrer während des April- und Oktober-Updates stattfindenden automatischen Aktivierung ausprobieren. Beim Vorabzugriff können Sie die neuen Funktionen in einer Nicht-Produktionsumgebung ausprobieren und sich und die Benutzer auf die anstehenden Änderungen optimal vorbereiten.

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick darüber, wie Sie frühzeitig auf neue Funktionen in den Dynamics 365-Apps zugreifen können.

Dynamics 365-Apps Beschreibung Weitere Informationen
Sales, Customer Service, Marketing oder Field Service Sie können die Previewfunktionen im Microsoft Power Platform Admin Center aktivieren. Updates für den Vorabzugriff abonnieren
Finance, Supply Chain Management, Human Resources oder Commerce Sie können das Vorschauversionspaket in Ihre Umgebung über die Shared Asset Library (gemeinsame Objektbibliothek) in Lifecycle Services anwenden. Dienstupdateverfügbarkeit
Business Central Sie können sich mit den Previewfunktionen in Sandboxumgebungen kurz vor der allgemein verfügbaren Version oder über Kontaktaufnahme zu Ihrem Reselling-Partner vertraut machen. Mit Vorschauversionsumgebungen auf wichtige Updates vorbereiten

Hinweis

Wir empfehlen ausdrücklich die Vorschau dieser Funktionen in einer Sandbox- oder Testumgebung vor der Einführung in die Produktionsumgebung. Um alle Aspekte der neuen Funktionen kennenzulernen, empfiehlt es sich, eine Kopie der aktuellen Produktionsumgebung oder -datenbank (bei Finance, Supply Chain Management, Human Resources, Commerce oder Business Central) als Test- oder Sandkastenumgebung zu erstellen. Dort können Sie die neuen Funktionen und Benutzeroberflächen dann ausprobieren.

Fehler in den vorab zugänglichen Funktionen melden

Halten Sie sich an den aktuellen Prozess zum Melden von Fehlern über den Microsoft Dynamics 365-Support. Bevor das Update in der Produktion bereitgestellt wird, werden Fehler behoben.

Vom Vorabzugriff zur Produktion

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick darüber, wie Sie vom Vorabzugriff auf die Produktion in den Dynamics 365-Apps wechseln können.

Dynamics 365-Apps Beschreibung Weitere Informationen
Sales, Customer Service oder Field Service Microsoft wendet die neue Version bei allgemeiner Verfügbarkeit an, und alle Umgebungen erhalten die Funktionen des neuen Veröffentlichungszyklus. Die Updates werden im Zuge unserer sicheren Bereitstellung automatisch in den Umgebungen bereitgestellt. Wenn Sie die Updates selbst aktivieren, indem Sie sich für die Vorschauversion anmelden, wird das Vorschauversionskennzeichen automatisch entfernt. Bis Ende April bzw. Oktober werden die neuen Funktionen auf alle Instanzen angewendet. Diese schrittweise Bereitstellung ist eine letzte Sicherheitsmaßnahme, um bei der Übernahme der Änderungen in allen Instanzen mögliche Probleme abzufangen. Es ist der gleiche Ansatz, den wir bei unseren normalen Patches und Updates verfolgen. Ihr Wartungsfenster verwalten
Anwendungsübergreifende Funktionen von Finance, Supply Chain Management, Commerce, oder Finance + Operations Sie können das Wartungsdatum- und Zeitfenster in Lifecycle Services konfigurieren. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie die Option zum Empfang von Lifecycle Services-Benachrichtigungen aktivieren. Sie können die festgelegte Tier-2-Sandbox für das Update auswählen. Zunächst wird die Sandboxumgebung aktualisiert und anschließend die Produktionsumgebung. Sie haben fünf Werktage Zeit zum Testen und Überprüfen. Häufig gestellte Fragen zu den Dienstupdates für One Version.
Business Central Die Sandbox-Umgebungen der Vorschauversion enthalten Demounternehmensdaten. Das Testen der Vorschauversion mit einer Kopie Ihrer aktuellen Produktionsdaten wird noch nicht unterstützt; Auch das Upgrade von Ihrer aktuellen Version auf die Vorschauversion wird nicht getestet. Microsoft wendet das Update basierend auf Ihren Einstellungen auf alle Ihre Umgebungen an. Verwalten von Updates.

Leistung und Zuverlässigkeit

Jedes neue Update wird vom Dynamics 365-Team entworfen und entwickelt. Jedes neue Update wird zunächst vom Feature-Team und dann in Kombination mit dem vollständigen Produkt validiert. In dieser Zeit werden umfangreiche Tests an verschiedenen Testtopologien durchgeführt. Im Rahmen einer Kompatibilitätsprüfung werden außerdem Tests durchgeführt, um die Abwärtskompatibilität sicherzustellen.

Die monatlichen Updates enthalten Änderungen, die entscheidende Verbesserungen des Dienstes darstellen, einschließlich regulatorischer Aktualisierungen. Ein kleines Update wird über mehrere Tage und Wochen in allen Azure-Regionen eingeführt. Die folgende Abbildung veranschaulicht die wichtigsten Meilensteine und Termine für die Einführung eines monatlichen Updates.

Allgemeiner Zeitplan für die Einführung kleinerer Updates mit Beispieldaten für Mai.

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick darüber, wie Microsoft die Leistung und Zuverlässig aller Dynamics 365-Apps verwaltet.

Dynamics 365-Apps Beschreibung Weitere Informationen
Sales, Customer Service oder Field Service Die Qualität unserer Versionen ist für die Gewährleistung der Zufriedenheit unserer Kunden entscheidend. Unser Qualitätsansatz umfasst mehrere Schritte bei der Freigabe von Versionen für die breite Öffentlichkeit.

Wir beginnen unseren Prozess mit einer Reihe automatisierter und manueller Tests für eine Vielzahl von Szenarien. An diesen Tests ist eine Gruppe von Kunden aus verschiedenen an unserem Vorzugsversionsprogramm teilnehmenden Regionen beteiligt. Diese Kunden überprüfen in Verbindung mit dem FastTrack-Programm die wichtigsten Szenarien für die Builds, deren Bereitstellung geplant ist.

Anschließend folgt unsere bewährte sichere Bereitstellung, während der Bereitstellungen über mehrere Wochen erfolgen und Änderungen schrittweise beim gesamten Kundenstamm eingeführt werden. Dank der sicheren Bereitstellung kann die Version fortlaufend überprüft und überwacht werden, und bei Bedarf sind entsprechende Fehlerkorrekturen möglich. So können wir schnell auf eventuell auftretende Probleme reagieren und einen Build aktualisieren, bevor er an weitere Kunden verteilt wird.
Anwendungsübergreifende Funktionen von Finance, Supply Chain Management, Commerce, oder Finance + Operations Wir stellen die Qualität der Version sicher, indem wir uns an ein Grundprinzip halten, das auf einer Reihe fortlaufender, rigoroser und automatisierter Überprüfungen beruht. Dienstupdateverfügbarkeit
Business Central Business Central Online ist ein Dienst, der aus einer von Microsoft verwalteten Plattform und Geschäftsfunktionen besteht. Viele Microsoft-Partner bieten zusätzliche Geschäftsfunktionen, um beispielsweise spezifische Branchen- oder Lokalisierungsanforderungen zu erfüllen. Sowohl die Geschäftsfunktionalität als auch die Servicekomponenten werden kontinuierlich überwacht und gegebenenfalls aktualisiert. Große Updates und kleinere Updates für Business Central Online.

Auswirkung auf lokale Bereitstellungen

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über die Auswirkungen auf lokale Bereitstellungen in den Dynamics 365-Apps.

Dynamics 365-Apps Beschreibung Weitere Informationen
Sales, Customer Service oder Field Service Die Veröffentlichungszyklen von Dynamics 365 gelten nicht für Kunden von Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises). Die  Veröffentlichungszyklen gelten für Kunden der globalen, lokalen und Sovereign Cloud-Dienste. Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises)-Updates
Anwendungsübergreifende Funktionen von Finance, Supply Chain Management, Commerce oder Finance + Operations Die Funktionen in den Veröffentlichungszyklen gelten für Kunden von Finance + Operations (on-premises). Sie können die neuen Funktionen ähnlich wie online auch wahlweise in der Vorschauversion anzeigen. Startseite bei lokaler Bereitstellung
Business Central Business Central (lokal) erhält außerdem monatliche Updates. Eine Teilmenge der Funktionen ist in den lokalen Bereitstellungen nicht implementiert Bereitstellung von Dynamics 365 Business Central

Fragen oder Feedback?

Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, nehmen Sie an der Diskussion in der Dynamics 365 Community teil.