Share via


ExecutionPolicy-Gruppenrichtlinienobjekt ist definiert [PowerShellExecutionPolicyCheckSet]

Exchange-Setup kann nicht fortgesetzt werden, da erkannt wurde, dass das ExecutionPolicy Gruppenrichtlinie Object (GPO) eine oder beide der folgenden Richtlinien definiert:

  • MachinePolicy

  • UserPolicy

Es spielt keine Rolle, wie die Richtlinien definiert wurden. es kommt nur darauf an, dass sie definiert wurden.

Exchange-Setup beendet und deaktiviert den WMI-Dienst (Windows-Verwaltungsinstrumentation). Wenn eine dieser Richtlinien definiert wurde, muss der WMI-Dienst aktiviert werden, um ein Windows PowerShell-Skript auszuführen. Wenn die Richtlinien definiert sind und der WMI-Dienst angehalten wurde, schlägt Setup fehl, und der Server bleibt in einem inkonsistenten Zustand.

Damit setup fortgesetzt werden kann, müssen Sie vorübergehend jede Definition von MachinePolicy oder UserPolicy im ExecutionPolicy-GPO entfernen:

Set-ItemProperty -Path HKLM:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\PowerShell -Name ExecutionPolicy -Value ""

Liegt ein Problem vor? Bitten Sie in den Exchange-Foren um Hilfe.