Prüfliste für die Migrationsplanung für Azure AD Graph-Apps

Verwenden Sie die folgende Checkliste, um Ihre Migration von Azure Active Directory (Azure AD) Graph zu Microsoft Graph zu planen.

Schritt 1: Überprüfen der Unterschiede zwischen den APIs

In vielerlei Hinsicht ähnelt Microsoft Graph dem früheren Azure AD Graph. Ändern Sie in vielen Fällen einfach den Namen und die Version des Endpunktdiensts in Ihrem Code, und alles sollte weiterhin funktionieren.

Dennoch gibt es Unterschiede. Bestimmte Ressourcen, Eigenschaften, Methoden und Kernfunktionen haben sich geändert.

Suchen Sie insbesondere nach Unterschieden in den folgenden Bereichen:

Schritt 2: Untersuchen der API-Verwendung

Überprüfen Sie die von Ihrer App verwendeten APIs, die erforderlichen Berechtigungen und vergleichen Sie die Liste der bekannten Unterschiede.

Stellen Sie sicher, dass die APIs, die Ihre App benötigt, in Microsoft Graph v1.0 allgemein verfügbar sind und dass diese APIs auf die gleiche Weise funktionieren.

In einigen Fällen wurden neue Funktionen und Features entwickelt, um frühere Ansätze zu ersetzen.

Verwenden Sie Graph-Explorer , um mit neuen Aufrufen zu experimentieren und neue Ansätze zu entwickeln. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen eines Testbenutzers in einem Testmandanten an, damit Sie sehen, was die API gegenüber wichtigen Datensätzen tut.

Schritt 3: Überprüfen der App-Details

Schritt 4: Bereitstellen, Testen und Erweitern Ihrer App

Bevor Sie Ihre App für alle Benutzer aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie sorgfältig testen und Ihr Rollout für Ihre Kundengruppe bereitstellen.

Nachdem Sie den Umstieg auf Microsoft Graph vorgenommen haben, war es nie einfacher für Sie, viele weitere Datasets und Features freizuschalten, die ihnen jetzt zur Verfügung stehen. Sie können sich einen Eindruck davon verschaffen, was möglich ist, indem Sie sich einige der wichtigsten Dienste und Features in Microsoft Graph ansehen.

Die Microsoft-Authentifizierungsbibliothek (MSAL) ist jetzt die empfohlene Authentifizierungsbibliothek für die Verwendung mit dem Microsoft Identity Platform. Wenn Sie derzeit die Azure Active Directory-Authentifizierungsbibliothek (ADAL ) verwenden, sollten Sie zu MSAL wechseln. Weitere Anleitungen zum Migrieren von Anwendungen zur Microsoft-Authentifizierungsbibliothek (MSAL) finden Sie hier.

Nächste Schritte