Share via


MICROSOFT-SOFTWARELIZENZBEDINGUNGEN

MICROSOFT.WINDOWSSERVER.SYSTEMINSIGHTS.CAPABILITIES

Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation (oder einem mit Microsoft verbundenen Unternehmen). Sie gelten für die oben genannte Software und alle Microsoft-Dienste oder Softwareupdates (es sei denn, diese Dienste oder Updates werden durch neue oder zusätzliche Bestimmungen ergänzt; in diesem Fall gelten künftig deren Bestimmungen und weder Ihre noch die Rechte von Microsoft in Bezug auf vorher aktualisierte Software oder Dienste werden geändert.) SOLANGE SIE DIESE LIZENZBEDINGUNGEN EINHALTEN, HABEN SIE UNTEN STEHENDE RECHTE. MIT NUTZUNG DER SOFTWARE AKZEPTIEREN SIE DIESE BEDINGUNGEN.

  1. INSTALLATIONS- UND NUTZUNGSRECHTE.

    (a) Allgemein. Sie dürfen eine beliebige Anzahl von Kopien dieser Software installieren und verwenden.

    b) Third Party Software. Die Software enthält möglicherweise Anwendungen von Drittanbietern, die von Microsoft und nicht vom Drittanbieter im Rahmen dieses Vertrags an Sie lizenziert werden. Hinweise zum Drittanbieter-Anwendungen sind, sofern vorhanden, nur zu Informationszwecken enthalten.

    (c) Wettbewerbsbenchmarking. Wenn Sie ein direkter Mitbewerber sind und Sie Zugriff auf oder verwenden Sie die Software für Zwecke der wettbewerbsfähig Benchmark-Tests, Analyse oder zur Datensammlung, verzichten Sie gegenüber Microsoft, seinen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (u.a. prospektiv) alle wettbewerbsgemäße Verwendung, Zugriff und Vergleichstests Einschränkungen in den Begriffen, die für Ihre Software auf die Ihre Nutzungsbedingungen sind, oder gibt, stärker eingeschränkt als die Bedingungen von Microsoft sein. Wenn Sie keine solche vorgeblichen Einschränkungen in den Begriffen, die für Ihre Software geltenden Bedingungen verzichten, Sie dürfen nicht zum Zugreifen auf oder Verwenden der Software und unterlassen.

  2. DIE DATENSAMMLUNG. Die Software sammelt möglicherweise Informationen über Sie und Ihre Verwendung der Software und sendet diese Informationen an Microsoft. Microsoft kann diese Informationen verwenden, um Dienste bereitzustellen und Produkte und Dienste von Microsoft zu verbessern. Ihre Rechte, dies zu widerrufen (falls vorhanden), sind in der Produktdokumentation beschrieben. Einige Features in der Software ermöglichen eventuell das Sammeln von Benutzerdaten der Anwendungen, die die Software verwenden oder darauf zugreifen. Wenn Sie diese Features verwenden, um die Sammlung von Daten in Ihren Anwendungen zu ermöglichen, müssen Sie das geltende Recht einhalten, inklusive der erforderlichen Zustimmung des Benutzere und eine gut sichtbare Datenschutzrichtlinie einhalten, die den Benutzer genauestens darüber informiert, wie Sie deren Daten verwenden, erfassen und freigeben. Weitere Informationen zur Sammlung von Daten und deren Verwendung von Microsoft finden Sie in der Produktdokumentation und in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft unter https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=512132. Sie stimmen der Einhaltung aller geltenden Vorschriften der Datenschutzbestimmungen von Microsoft zu.

  3. LIZENZUMFANG. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Alle anderen Rechte verbleiben bei Microsoft. Es sei denn, anwendbares Recht gibt Ihnen ungeachtet dieser Einschränkung umfassendere Rechte, dürfen Sie nicht (und haben kein Recht):

    a) umgehen alle technischen Beschränkungen in der Software, die nur auf bestimmte Weise; Verwendung zulassen

    b) zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren der Software;

    c) entfernen, minimieren, blockieren oder Modifizieren von Hinweisen von Microsoft oder seinen Lieferanten in der Software;

    d) verwenden der Software in einer Weise, die gegen das Gesetz verstößt oder zur Erstellung oder Verbreitung von Schadsoftware führt; oder

    e) freigeben, veröffentlichen, verteilen, oder verleihen der Software (außer für jeden verteilbaren Code, unterliegen den oben genannten Nutzungsbedingungen), Bereitstellen der Software als eigenständige gehostete Lösung zur Verwendung durch andere Benutzer oder die Software oder diesen Vertrag an Dritte übertragen .

  4. AUSFUHRBESCHRÄNKUNGEN. Sie sind verpflichtet, alle nationalen und internationalen Exportgesetze und -bestimmungen einzuhalten, die für die Software gelten, einschließlich Beschränkungen in Bezug auf Bestimmungsorte, Endbenutzer und die Endnutzung. Weitere Informationen zu Exportbeschränkungen finden Sie unter http://aka.ms/exporting.

  5. SUPPORTDIENSTE. Microsoft ist im Rahmen dieses Vertrags nicht für die Erbringung von Supportleistungen für die Software zuständig. Der Support wird „wie besehen“, „ohne Garantie auf Fehlerfreiheit“ und ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt.

  6. GESAMTE VEREINBARUNG. Dieser Vertrag sowie alle von Microsoft zur Verfügung gestellten Bestimmungen für Ergänzungen, Updates oder Drittanbieteranwendungen, gilt als gesamter Vertrag für die Software.

  7. GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN. Wenn Sie die Software in den Vereinigten Staaten oder in Kanada erworben haben, regeln die Gesetze des Bundesstaats oder der Provinz, in dem oder der Sie ansässig sind (oder das Unternehmen seinen Hauptsitz hat), unter Ausschluss des Kollisionsrechts die Auslegung dieser Vereinbarung, und gelten für Ansprüche, die aus deren Verletzung entstehen, sowie für alle anderen Ansprüche (einschließlich Verbraucherschutz, unlauterer Wettbewerb und Schadenersatz). Wenn Sie die Software in einem anderen Land erworben haben, gelten die Gesetze dieses Landes. Im Fall eines zuständigen Bundesgerichts erkennen Sie und Microsoft die ausschließliche Gerichtsbarkeit und den Gerichtsstand des Bundesgerichts von King County, Washington, für alle Rechtsstreitigkeiten vor Gericht an. Andernfalls erkennen Sie und Microsoft die ausschließliche Gerichtsbarkeit und den Gerichtsstand des Bundesgerichts Superior Court von King County, Washington, für alle Rechtsstreitigkeiten vor Gericht an.

  8. VERBRAUCHERRECHTE; REGIONALE ABWEICHUNGEN. Dieser Vertrag beschreibt bestimmte Rechte. Unter Umständen stehen Ihnen im Rahmen der Gesetze des Staates oder Landes, in dem Sie ansässig sind, weitere Rechte wie Verbraucherrechte zu. Neben Ihrer Beziehung mit Microsoft stehen Ihnen ebenfalls eventuell Rechte im Hinblick auf die Partei zu, von der Sie die Software erworben haben. Dieser Vertrag ändert nicht die Rechte, sofern die Gesetze Ihres Bundeslandes dies nicht zulassen. Wenn Sie beispielsweise die Software in einer der folgenden Regionen erworben haben, in denen das Gesetz des Landes gilt, gelten folgende Bestimmungen:

    (a) Australien. Nach dem Australian Consumer Law gelten gesetzliche Garantien und es besteht an keiner Stelle in diesem Vertrag die Absicht, diese Rechte einzuschränken.

    (b) Kanada. Wenn Sie die Software in Kanada erworben haben, können Sie den Erhalt der Updates durch Deaktivieren der automatischen Updatefunktion oder Trennen des Geräts vom Internet verhindern (wenn und falls Sie sich erneut mit dem Internet verbinden, wird das Überprüfen und Installieren von Updates durch die Software jedoch fortgesetzt); dies gilt ebenfalls für die Deinstallation der Software. Die Produktdokumentation enthält ggf. auch Informationen zum Deaktivieren von Updates für Ihr Gerät oder für die Software.

    c) Deutschland und Österreich.

    i. Garantie. Wenn die Software ordnungsgemäß lizenziert ist, wird sie genau wie in der Begleitdokumentation von Microsoft angegeben ausgeführt. Microsoft bietet jedoch keine vertragliche Garantie in Bezug auf die lizenzierte Software.

    ii. Haftungsbeschränkung. Im Fall von vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Fehlverhalten, auf Produkthaftung basierenden Ansprüchen sowie bei Todesfällen oder Personenschäden übernimmt Microsoft gemäß dem Gesetzesrecht die Verantwortung.

    Gemäß der vorangehenden Klausel (ii) haftet Microsoft bei einfacher Fahrlässigkeit nur dann, wenn ein Vertragsbruch von Microsoft gegen solche wesentlichen vertraglichen Verpflichtungen, deren Erfüllung die fällige Leistung dieser Vereinbarung erleichtern und deren Verletzung den Zweck dieser Vereinbarung sowie die Konformität des Vertrauens einer Partei (sogenannte „Hauptverpflichtungen”) beeinträchtigen würde. In anderen Fällen der leichten Fahrlässigkeit übernimmt Microsoft keine Haftung für diese leichte Fahrlässigkeit.

  9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS. DIE SOFTWARE WIRD „WIE BESEHEN“ LIZENZIERT. SIE TRAGEN DAS MIT DER VERWENDUNG VERBUNDENE RISIKO. MICROSOFT ÜBERNIMMT KEINE AUSDRÜCKLICHE GEWÄHRLEISTUNG ODER GARANTIEN. IM GRÖSSTMÖGLICHEN DURCH DIE LOKALEN GESETZE ZULÄSSIGEN UMFANG SCHLIESST MICROSOFT DIE IMPLIZITEN GARANTIEN DER HANDELSÜBLICHKEIT; EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER AUS.

  10. BESCHRÄNKUNG UND AUSSCHLUSS DES SCHADENERSATZES. WENN SIE EINE GRUNDLAGE FÜR DIE WIEDERHERSTELLUNG VON SCHÄDEN TROTZ DES VORANGEHENDEN DER GARANTIE HABEN, KÖNNEN SIE VON MICROSOFT UND SEINE LIEFERANTEN NUR DIREKTEN SCHADENSERSATZ US WIEDERHERSTELLEN. $5.00. SIE KÖNNEN KEINEN ERSATZ FÜR ANDERE SCHÄDEN ERHALTEN, EINSCHLIESSLICH FOLGESCHÄDEN, SCHÄDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN, BEZIFFERBARER VERMÖGENSSCHÄDEN, SPEZIELLER, INDIREKTER ODER ZUFÄLLIGER SCHÄDEN.

    Diese Beschränkung gilt für jeden Gegenstand im Zusammenhang mit der Software, Diensten, Inhalten (einschließlich Code) auf Internetseiten von Drittanbietern oder Programmen von Drittanbietern und Ansprüche aus Vertragsverletzungen, Verletzungen der Garantie oder der Gewährleistung, verschuldensunabhängiger Haftung, Fahrlässigkeit oder anderen unerlaubten Handlungen im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang.

    Dies gilt auch für den Fall, dass Microsoft die Möglichkeit der Schäden bekannt war oder hätte bekannt sein müssen. Obige Beschränkung und obiger Ausschluss gelten möglicherweise nicht für Sie, weil Ihr Bundesstaat, Provinz oder Land den Ausschluss oder die Beschränkung von beiläufig entstandenen Schäden, Folgeschäden oder sonstigen Schäden nicht gestattet.

Bitte beachten Sie: Da diese Software in Kanada vertrieben wird, werden einige Klauseln in dieser Vereinbarung nachfolgend in Französisch aufgeführt.

Remarque: Ce logiciel étant distribué au Canada, certaines des clauses dans ce contrat sont fournies ci-dessous en français.

EXONÉRATION DE GARANTIE. Le logiciel visé par une licence est offert « tel quel ». Toute utilisation de ce logiciel est à votre seule risque et péril. Microsoft n’accorde aucune autre garantie expresse. Vous pouvez bénéficier de droits additionnels en vertu du droit local sur la protection des consommateurs, que ce contrat ne peut modifier. La ou elles sont permises par le droit locale, les garanties implicites de qualité marchande, d’adéquation à un usage particulier et d’absence de contrefaçon sont exclues.

LIMITATION DES DOMMAGES-INTÉRÊTS ET EXCLUSION DE RESPONSABILITÉ POUR LES DOMMAGES. Vous Pouvez Obtenir de Microsoft et de ses Fournisseurs Une Indemnisation En cas de Dommages leitet Uniquement Kenntnis Hauteur de 5,00 $ USA. Vous ne pouvez prétendre à aucune indemnisation pour les autres dommages, y compris les dommages spéciaux, indirects ou accessoires et pertes de bénéfices.

Cette Einschränkung Concerne:

loben ce Qui est Relié au Logiciel Aux Services Organisationseinheit au Contenu (y Compris le-Code) Figurant Sur des Standorte Internet Ebenen Organisationseinheit Dans des Programme Ebenen, et

les réclamations au titre de violation de contrat ou de garantie, ou au titre de responsabilité stricte, de négligence ou d’une autre faute dans la limite autorisée par la loi en vigueur.

Elle s’applique également, même si Microsoft connaissait ou devrait connaître l’éventualité d’un tel dommage. SI-Ihre zahlt n'autorise Pas l'exclusion Organisationseinheit la Einschränkung de Responsabilité gießen Les Dommages Indirects, ce-Ausrichtungsstiften aus Accessoires Organisationseinheit de Quelque Art Que, il Se Peut Que la Einschränkung Organisationseinheit l'exclusion Ci-Dessus Ne s'appliquera Pas Kenntnis Ihre Égard.

EINE JURIDIQUE. Le présent contrat décrit certains droits juridiques. Vous pourriez avoir d’autres droits prévus par les lois de votre pays. Le présent contrat ne modifie pas les droits que vous confèrent les lois de votre pays si celles-ci ne le permettent pas.