Supportende im Jahr 2024

                              Bitte klicken Sie hier, um nach dem Lebenszyklus Ihres Produkts zu suchen.

Die folgende Liste enthält Produkte, die im Jahr 2024 auslaufen oder das Ende des Supports erreichen. Nach Ablauf oder Ende des Supports werden keine neuen Sicherheitsupdates, nicht sicherheitsrelevante Updates, kostenlose oder kostenpflichtige Support-Optionen oder Online-Updates technischer Inhalte mehr angeboten. Hier erfahren Sie mehr über Fixed- und Modern-Lifecycle-Richtlinien und Service Packs.

Wenn Sie Fragen zum Support für ein Produkt haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Microsoft-Kontobeauftragten. Wenn Sie technischen Support benötigen, besuchen Sie die Microsoft-Support-Website.

Ausmusterung von Produkten

Die folgenden Produkte, die unter die Modern-Richtlinie fallen, liefen im Jahr 2024 aus.

Produkt Auslaufen
Azure Data Lake Storage Gen1
Donnerstag, 29. Februar 2024
Azure Cloud Services (klassisch)
Machine Learning Studio (klassisch)
Visual Studio für Mac
Samstag, 31. August 2024
Azure-Datenbank für MySQL Einzelserver
Montag, 16. September 2024

Serviceende

Für die folgenden Produktversionen, die unter die Moderne Richtlinie fallen, endet der Support im Jahr 2024.

Produkt Serviceende
Microsoft Configuration Manager, Version 2207
Montag, 12. Februar 2024
Dynamics 365 Business Central lokal (Moderne Richtlinie), Veröffentlichungszyklus 2, 2022, Version 21.x
Sonntag, 14. April 2024
.NET 7
Dienstag, 14. Mai 2024
Windows 10 Enterprise und Education (Version 21H2)
Windows 10 IoT Enterprise (Version 21H2)
Dienstag, 11. Juni 2024
Microsoft Configuration Manager, Version 2211
Freitag, 19. Juli 2024
              Dynamics 365 Business Central lokal (Moderne Richtlinie), Veröffentlichungszyklus 1, 2023, Version 22.x
Windows 11 Enterprise und Education, Version 21H2
Windows 11 Home und Pro, Version 22H2
Windows 11 IoT Enterprise, Version 21H2
8. Oktober 2024
Microsoft Configuration Manager, Version 2303
Donnerstag, 24. Oktober 2024
PowerShell, PowerShell 7.2 (LTS-aktuell)
Freitag, 8. November 2024
Azure IoT Edge, Version 1.4 (LTS)
.NET 6.0 (LTS)
Dienstag, 12. November 2024

Produkte, die das Ende des Supports erreichen

Für die folgenden Produkte und Versionen, die unter die Fixed-Richtlinie fallen, endet der Support im Jahr 2024.

Produkt Ende des Supports
Dynamics CRM 2013 erstellt haben
Microsoft Host Integration Server 2013
Visual Studio 2022, Version 17.2 (LTSC-Kanal)
Windows Server 2008, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 4 (nur Azure)
Windows Server 2008 R2, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 4 (nur Azure)
Dienstag, 9. Januar 2024
Microsoft Deployment Agent 2013
Microsoft Diagnostics and Recovery Toolset 8.1
Test-Agent-Controller
User Experience Virtualization (UE-V) 2.0
Visual Studio 2013
Visual Studio Team Foundation Server 2013
Dienstag, 9. April 2024
Microsoft SQL Server 2012, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 2
SQL Server 2014
9. Juli 2024
Visual Studio 2022, Version 17.4 (LTSC-Channel)
Donnerstag, 11. Juli 2024
Microsoft SQL Server 2012 Parallel Data Warehouse (Analytics Platform System)
Windows Embedded POSReady 7, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 3*
Windows Server 2012, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 1
Windows Server 2012 R2, Erweitertes Sicherheitsupdate Jahr 1
8. Oktober 2024

Produkte, die auf Erweiterten Support umgestellt werden:

Die folgenden Produkte werden im Jahr 2024 vom allgemeinen auf den erweiterten Support umgestellt. Der erweiterte Support umfasst kostenlose Sicherheitsupdates sowie kostenpflichtige nicht sicherheitsrelevante Updates und Support. Darüber hinaus akzeptiert Microsoft während der Phase des erweiterten Supports keine Anfragen zu Entwurfsänderungen oder neuen Funktionen.

Produkt Ende des Allgemeinen Supports
Dynamics SL 2018
Exchange Server 2019
Hyper-V Server 2019
Project Server 2019
SharePoint Server 2019
Skype for Business 2019
Skype for Business Server 2019
Windows 10 Enterprise LTSC 2019
Windows 10 IoT Core LTSC
Windows 10 IoT Enterprise LTSC 2019
Windows 10 IoT LTSC 2019 Core
Windows Server 2019
Windows Server IoT 2019
Windows Server IoT 2019 for Storage
Dienstag, 9. Januar 2024
Azure DevOps Server 2019
System Center 2019 Data Protection Manager
System Center 2019 Operations Manager
System Center 2019 Orchestrator
System Center 2019 Service Manager
System Center 2019 Virtual Machine Manager
Visual Studio 2019
Dienstag, 9. April 2024

Zusätzliche Azure-Änderungen

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit zusätzlichen Azure-Updates, einschließlich API, SDK und Tools sowie Funktionsänderungen. Weitere Informationen finden Sie hier: Azure-Updates | Microsoft Azure

Azure-Element Auslaufen
              Auswählen von Batch-Images
Dienstag, 9. Januar 2024
Einstellung der Azure Active Directory Connect-Version (2021)
Azure Application Gateway-Analyselösung
Azure Batch-Rendering von VM-Images und Lizenzierung
Azure Batch Transkriptions- und Anpassungs-REST-API v2
              Azure Data Lake Storage Gen 1
Azure Media Services-API v2
Azure Network Watcher-Verbindungsmonitor (klassisch)
              Azure Stack Edge Pro FPGA
AzureRM PowerShell-Module
Klassische Warnungen in Azure Monitor für Gov Cloud
Klassische Warnungen in Azure Monitor für Mooncake
              Klassische Application Insights
Classic Azure Migrate
Cognitive Services-Textanalyse v2.x
Jenkins-Plug-Ins für Azure
Integration der älteren Azure Kubernetes Services AAD
Standardversion von Custom Voice
Virtual Machines NC-Serie
Virtual Machines NCv2-Serie
Virtual Machines ND-Serie
Virtual Machines NVv1-Serie
Donnerstag, 29. Februar 2024
Einstellung des Azure Storage PHP SDK
17. März 2024
              Azure Data Lake Analytics
30. März 2024
Änderungen an den Administratorsteuerelementen von „Meine Gruppen“
Auswählen der Batch-Pool-Autoskalierungsstatistik
31. März 2024
.NET 7 auf App Service
13. Mai 2024
Azure Media Services
Anpassungen des Azure Video Indexers aufgrund der Einstellung der Azure Media Services
30. Juni 2024
Für Compute optimierte SKU für ADF-Datenflüsse
App Service-Umgebung v1 und v2
Azure Automation agentbasierter Benutzer-Hybrid Runbook Worker
              Azure Automation-Updateverwaltung
              Azure Cache for Redis Cloud Services
Einstellung der Azure Functions Azure Cosmos DB V3-Erweiterung
Azure Monitor Log Analytics-Agent
Mehrstufiger Azure Monitor WebTest
Azure Monitor-Releaseanmerkungen mit API-Schlüsseln
Änderungsnachverfolgung mit dem LA-Agent (Log Analytics)
              Klassisches Speicherkonto
Cloud Services (RDFE)
HPC Pack-Burst für Cloud Services
RDFE-Netzwerkressourcen (klassisch)
Einstellung des Azure Cosmos DB .NET- SDK (Cosmos DB)
Für Compute optimierte SKU für Synapse Analytics-Datenflüsse
Text-zu-Sprache (Standardstimme)
Virtual Machines Basic- und Standard-A-Serie AV1
Samstag, 31. August 2024
Virtual Machines HB-Serie
Sonntag, 1. September 2024
Microsoft Azure Storage Track 1-SDK für Java
Einstellung des Android Track 1-SDK für Azure Storage
Einstellung des Azure Storage Ruby Track 1-SDK
13. September 2024
    Azure-Datenbank für MySQL-Einzelserver
Montag, 16. September 2024
Automatische Konfiguration von LVM für CycleCloud-Volumeeinbindungen
Azure Monitor Application Insights Python OpenCensus-SDK
Azure Sphere-CLI V1
BeeGFS-Dateisystem-Cluster-Typ
HTCondor-Scheduler-Cluster-Typ
API für Pool-Listen-Nutzungsmetriken
Taskauthentifizierungstoken
30. September 2024
Python 3.8 auf App Service
1. Oktober 2024
Azure Cache for Redis TLS 1.0/1.1
Ankündigung der azure-weiten Unterstützung von TLS 1.0/1.1
31. Oktober 2024
Einstellung der flexiblen PG 11
PostgreSQL 11-Einzelserver
9. November 2024
.NET 6 LTS auf App Service
Dienstag, 12. November 2024
Azure Spatial Anchors
20. November 2024
PHP 8.1 auf App Service
25. November 2024