Abrufen der Intune-Unternehmensportal-App

Microsoft Intune hilft Organisationen beim Verwalten des Zugriffs auf ihre internen Apps, Daten und Ressourcen. Intune-Unternehmensportal ist die App, mit der Sie als Mitarbeiter oder Student in Ihrer Organisation sicher auf diese Ressourcen zugreifen können.

Die App ist für Desktopgeräte (Windows und macOS) und mobile Geräte (Android und iOS) verfügbar. Sie müssen über ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto in Ihrer Organisation verfügen, um sich bei der App anmelden zu können.

Installieren der App

Intune-Unternehmensportal ist für Android, iOS, macOS und Windows verfügbar.

Android

Installieren Sie Unternehmensportal für Android aus den folgenden Stores:

Wenn die oben aufgeführten App-Stores nicht verfügbar sind oder Sie ein Gerät verwenden, das Google Mobile Services nicht unterstützt, können Sie Microsoft Intune Unternehmensportal für Android auf Ihr Gerät herunterladen und die App querladen. Wenn sie auf diese Weise installiert wird, empfängt die App keine Updates oder Korrekturen automatisch. Achten Sie darauf, die App regelmäßig selbst zu aktualisieren und zu patchen.

Der Google Play Store ist in Personen Republik China nicht verfügbar. Sie können die Unternehmensportal-App stattdessen aus ausgewählten chinesischen App-Marketplaces installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren Unternehmensportal App in Personen Republik China.

iOS

Installieren Sie Unternehmensportal für iOS aus dem Apple-App Store.

macOS

Installieren Sie Unternehmensportal für macOS unter Meinen Mac registrieren. Wenn Sie diesen Link auswählen, wird das Unternehmensportal Installationspaket sofort auf Ihr Gerät heruntergeladen.

Windows

Installieren Sie Unternehmensportal für Windows aus dem Microsoft Store.

Anmelden bei der App

Es gibt drei Möglichkeiten, sich bei Unternehmensportal anzumelden:

  • Melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Kennwort Ihrer Schule oder Ihrem Unternehmen an.
  • Melden Sie sich mit zertifikatbasierter Authentifizierung an.
  • Melden Sie sich von einem anderen Gerät an.

Verwenden Sie die Methode, die Ihre Organisation empfiehlt oder benötigt, um eine optimale Erfahrung zu erzielen.

Anmelden mit einem Schul- oder Geschäftskonto

  1. Öffnen Sie die App, und tippen Sie auf Anmelden.

  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Ihrem Schul- oder Geschäftskonto zugeordnet ist, und tippen Sie dann auf Weiter.

  3. Geben Sie Ihr Kennwort ein, und tippen Sie auf Anmelden.

  4. Warten Sie, während die App Ihre Anmeldeinformationen überprüft. Wenn Sie fertig sind, können Sie auf die Features in der App und die Ressourcen Ihrer Organisation zugreifen.

Anmelden mit Zertifikat

Diese Anmeldeoption wird nur angezeigt, wenn Ihre Organisation die zertifikatbasierte Authentifizierung zulässt und Sie über ein Zertifikat verfügen, das verwendet werden kann.

  1. Öffnen Sie die Unternehmensportal-App auf Ihrem Gerät.

  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto zugeordnet ist, und tippen Sie dann auf Weiter.

  3. Tippen Sie auf Mit einem Zertifikat anmelden.

  4. Tippen Sie auf Weiter , um das Zertifikat zu verwenden.

  5. Warten Sie, während die App Ihr Zertifikat überprüft. Wenn Sie fertig sind, können Sie auf die Features in der App und die Ressourcen Ihrer Organisation zugreifen.

Anmelden über ein anderes Gerät

Wenn Sie normalerweise eine Smartcard für den Zugriff auf Arbeitsressourcen verwenden, führen Sie die Schritte in diesem Abschnitt aus, um sich bei Unternehmensportal anzumelden.

Wichtig

Bevor Sie diese Anmeldeoption verwenden, verbinden Sie Ihr Arbeitsgerät mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Uninetzwerk.

  1. Öffnen Sie Unternehmensportal auf dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf Ihre Arbeitsressourcen verwenden.

  2. Wählen Sie Von einem anderen Gerät aus anmelden aus.

  3. Notieren Sie sich den einmaligen Anmeldecode, der auf dem Bildschirm angezeigt wird (oder halten Sie diesen Bildschirm für die nächsten Schritte bereit).

    Es werden Anweisungen zum Aufrufen der https://microsoft.com/devicelogin Seite mit einem eindeutigen Kennungscode von Ihrem Arbeitscomputer bereitgestellt, um den Code dann für die Anmeldung zu verwenden.

  4. Wechseln Sie zu Ihrem anderen Gerät (das Gerät, das Sie zur Authentifizierung verwenden), und wechseln Sie zu https://microsoft.com/devicelogin.

  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Code ein.

    Ein Bild des Browsers des Benutzers auf seinem Arbeitscomputer und nicht auf seiner Unternehmensportal-App. Die angezeigte Seite

  6. Wählen Sie Weiter aus, um dem Unternehmensportal die Anmeldung auf Ihrem Arbeitsgerät zu ermöglichen.

  7. Sobald auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass Sie bei Unternehmensportal angemeldet sind, können Sie den Browser schließen und zu Ihrem Arbeitsgerät wechseln.

In den folgenden Artikeln werden die Registrierungsanweisungen für Smartcard-fähige Geräte beschrieben, und es wird die Anmeldemethode von einem anderen Gerät aus beschrieben.

App-Berechtigungen für Android

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Berechtigungen gelten für die Unternehmensportal-App für Android und Geräte mit Android, Version 8.0 und höher.

Speicher

Zum Freigeben von Diagnosen in der App müssen Sie Unternehmensportal Zugriff auf Fotos, Medien und Dateien auf dem Gerät zulassen. Die Intune-Unternehmensportal-App greift niemals auf Fotos, Medien und Dateien zu. Der Berechtigungstext wird von Google gesteuert und kann nicht geändert werden.

Wenn Sie den Zugriff genehmigen, kann Ihr Gerät seine Datenprotokolle auf die SD-Karte des Geräts schreiben. Die Genehmigung ermöglicht das Verschieben von Protokollen über ein USB-Kabel.

Wenn Sie den Zugriff verweigern, werden protokolle nicht auf die SD-Karte des Geräts geschrieben. Um zukünftige Meldungen zu dieser Berechtigung zu ignorieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Nie wieder fragen , wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Um Berechtigungen anzupassen, wechseln Sie zu Einstellungen>Apps>Unternehmensportal>Berechtigungenspeicher>.

Kontakte

Um Ihr Android-Gerät bei der App zu registrieren, müssen Sie Unternehmensportal Zugriff auf Ihre Kontakte zulassen. Die Intune-Unternehmensportal-App greift niemals auf Ihre Kontakte zu. Der Berechtigungstext wird von Google gesteuert und kann nicht geändert werden.

Wenn Sie den Zugriff genehmigen, können Intune ein Geschäftskonto für Sie erstellen und die Azure Active Directory-Identität verwalten, die für Sie auf Ihrem Gerät registriert ist.

Wenn Sie den Zugriff verweigern, können Sie Ihr Gerät nicht für die Arbeit registrieren. Um zukünftige Meldungen zu dieser Berechtigung zu ignorieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Nie wieder fragen , wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Um Berechtigungen anzupassen, wechseln Sie zu Einstellungen>Apps>Unternehmensportal>Berechtigungen>Telefon.

Telefonieren

Während der Registrierung fordert Unternehmensportal die Berechtigung zum Tätigen und Verwalten von Telefonanrufen an. Die Intune-Unternehmensportal-App führt niemals Anrufe aus oder verwaltet diese. Der Berechtigungstext wird von Google gesteuert und kann nicht geändert werden.

Wenn Sie den Zugriff genehmigen, lassen Sie zu, dass die Telefonnummer ihres Geräts und die IMEI für Intune freigegeben werden. Diese Zahlen werden als Hardwaredetails in Intune gemeldet und für Ihren IT-Administrator sichtbar.

Wenn Sie den Zugriff verweigern, können Sie weiterhin Unternehmensportal verwenden und Ihr Gerät registrieren. Ihre Telefonnummer und IMEI-Nummer werden nicht freigegeben oder für niemanden sichtbar. Um zukünftige Meldungen zu dieser Berechtigung zu ignorieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Nie wieder fragen , wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Um Berechtigungen anzupassen, wechseln Sie zu Einstellungen>Apps>Unternehmensportal>Berechtigungen>Telefon.

Windows Information Protection-Richtlinien

Die folgende Meldung ist das Ergebnis einer Fehlkonfiguration in Microsoft Intune und muss von Ihrem IT-Administrator aufgelöst werden.

Der Support Ihres Unternehmens muss Ihnen Zugriff auf Unternehmensressourcen gewähren
Ihr Unternehmen verwendet Windows Information Protection-Richtlinien, um Ihr Gerät zu schützen. Der Support Ihres Unternehmens muss sicherstellen, dass die Unternehmensportal-App auf diese Ressourcen zugreifen kann.

Wenn Sie IT-Administrator sind, können Sie dies beheben, indem Sie Unternehmensportal der Liste zulässiger oder ausgenommener Apps in Ihrer Windows Information Protection-App-Schutzrichtlinie (WIP) hinzufügen. Weitere Informationen zu WIP in Intune finden Sie unter Erstellen und Bereitstellen einer Windows Information Protection-Richtlinie (WIP) mit Intune.

Nächste Schritte

Nachdem Sie die App auf Ihrem Gerät installiert haben, folgen Sie den Anweisungen Ihrer Organisation, um Ihr Gerät für die Schule oder den Arbeitsplatz einzurichten. Hilfe zur Registrierung finden Sie unter Registrieren eines Android-Geräts mit Intune-Unternehmensportal.

Hängen geblieben oder benötigen Sie Hilfe? Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner beim IT-Support. Die entsprechenden Kontaktinformationen finden Sie auf der Unternehmensportal-Website.