Verwalten von Partnerbeziehungen zwischen Microsoft-zertifizierten Lösungsanbietern

Sie können mit Microsoft-zertifizierten Lösungsanbietern (Partnern) zusammenarbeiten, um Produkte und Dienste für Ihre Organisation oder Schule zu erwerben und zu verwalten. Es gibt ein paar Schritte, um dinge einzurichten.

  1. Administratoren suchen und kontaktieren einen Partner über das Formular unter https://www.microsoft.com/solution-providers/home.
  2. Partner senden eine E-Mail-Anforderung an Kunden, um eine Partner-Beziehung einzurichten.
  3. Kunden nehmen die Einladung in Microsoft 365 Admin Center an und beginnen mit dem Partner zu arbeiten.

Bevor Sie beginnen

Sie müssen entweder ein globaler Administrator oder ein Abrechnungsadministrator sein, um diese Schritte ausführen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zu Administratorrollen.

Was kann ein Partner für meine Organisation oder Schule tun?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie ein Partner mit Ihnen zusammenarbeiten kann. Basierend auf Ihren angegebenen Geschäftsanforderungen wählen sie einen dieser Typen aus, wenn sie ihre Anforderung senden, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Verbundpartnertyp Beschreibung
Granularer delegierter Administrator Partner, die Produkte und Dienste für Ihre Organisation oder Schule verwalten, aber nur eingeschränkten Zugriff auf ihre Möglichkeiten in der Microsoft 365 Admin Center haben. Mit granularen delegierten Administratorrechten (GDAP) können Partner Aufgaben im Admin Center ausführen, ohne über globale Administratorberechtigungen zu verfügen. Indem Sie GDAP Partnern geben, stellen Sie sicher, dass sie über die am wenigsten eingeschränkten Rollen verfügen, und begrenzen das Risiko für Ihre Organisation.
Reseller Partner, die Microsoft-Produkte an Ihre Organisation oder Schule verkaufen.
Delegierter Administrator Partner, die Produkte und Dienstleistungen für Ihre Organisation oder Schule verwalten. In Azure Active Directory (AD) ist der Partner ein globaler Administrator für Ihren Mandanten. Mit dieser Rolle können sie Dienste verwalten, z. B. Benutzerkonten erstellen, Lizenzen zuweisen und verwalten sowie Kennwortzurücksetzungen.
Delegierter Händleradministrator & Partner, die Microsoft-Produkte und -Dienste an Ihre Organisation oder Schule verkaufen und verwalten.
Partner Sie geben Ihrem Partner ein Benutzerkonto in Ihrem Mandanten, und dieser arbeitet in Ihrem Auftrag mit anderen Microsoft-Diensten zusammen.
Berater Partner können Kennwörter zurücksetzen und Supportvorfälle für Sie behandeln.
Microsoft Products & Services Agreement (MPSA)-Partner Wenn Sie über das MPSA-Programm mit mehreren Partnern zusammengearbeitet haben, können Sie ihnen erlauben, voneinander getätigte Einkäufe anzuzeigen.
Branchenpartner Partner können branchenspezifische Apps für Ihre Organisation oder Schule entwickeln, übermitteln und verwalten.

Partner suchen

  1. Gehen Sie zu https://www.microsoft.com/en-us/solution-providers/home.
  2. Geben Sie Ihren Standort ein, wählen Sie die Größe Ihrer Organisation aus, fügen Sie Schlüsselwörter für den Typ der benötigten Dienste hinzu, und wählen Sie dann "Gehe zu" aus.
  3. Wählen Sie einen oder mehrere Partner und dann "Ausgewählte Anbieter kontaktieren" aus.
  4. Füllen Sie das Formular aus, um Ihre Geschäftlichen Anforderungen zu beschreiben, und wählen Sie dann "Senden" aus.

Der Partner kontaktiert Sie und gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr über sie zu erfahren. Wenn Sie sich entscheiden, mit ihnen zu arbeiten, senden sie Ihnen eine E-Mail-Einladung, um eine Partnerbeziehungen herzustellen.

Überprüfen und Akzeptieren einer Partnerpartnerschaft und Microsoft-Kundenvereinbarung

Nachdem Sie einen Partner gefunden und sich für die Zusammenarbeit entschieden haben, sendet er Ihnen eine E-Mail-Einladung.

  1. Wählen Sie in der E-Mail den Link aus, um zum Microsoft 365 Admin Center zu wechseln.
  2. Wählen Sie auf der Seite "Partner autorisieren" der Vereinbarung & zustimmen den Link für die Microsoft-Kundenvereinbarung aus, und lesen Sie das Dokument.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die Vereinbarung gelesen haben.
  4. Wählen Sie "Autorisieren" aus&.
  5. Die Liste der Partner, mit denen Sie arbeiten, wird angezeigt. Wählen Sie einen beliebigen Partner aus, um Details anzuzeigen.

Überprüfen und Akzeptieren einer Microsoft-Kundenvereinbarung

Wenn Sie bereits über einen Partner verfügen, aber noch keine Microsoft-Kundenvereinbarung unterzeichnet haben, müssen Sie den Vertrag akzeptieren, bevor er In Ihrem Auftrag Einkäufe tätigen oder Ihre Abonnements verwalten kann.

  1. Wenn Sie eine E-Mail von Ihrem Partner erhalten, wählen Sie den Link aus, um zum Microsoft 365 Admin Center zu wechseln, oder wechseln Sie zur Seite "Vereinbarung akzeptieren".
  2. Wählen Sie den Link für die Microsoft-Kundenvereinbarung aus, und lesen Sie das Dokument.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie die Vereinbarung gelesen haben.
  4. Wählen Sie Annehmen aus.
  5. Die Liste der Partner, mit denen Sie arbeiten, wird angezeigt. Wählen Sie einen beliebigen Partner aus, um Details anzuzeigen.

Entfernen von Partneradministratorrollen

Je nachdem, welche Anforderung der Partner gestellt hat, stimmen Sie zu, ihm globale und Helpdesk-Administratorrollen zuzuweisen, wenn Sie die Einladung annehmen. Wenn Sie diese Administratorrollen einem Partner zuweisen, gewähren Sie ihm automatisch delegierte Administratorrechte in Azure AD. Weitere Informationen finden Sie unter Delegierte Administratorrechte in Azure AD.

Das neue Feature für granulare delegierte Administratorrechte (GDAP) bietet Partnern einen präziseren und zeitgebundeneren Zugriff auf die Workloads ihrer Kunden. Dies bedeutet, dass Partner besser in der Lage sind, die Sicherheitsbedenken ihrer Kunden zu beheben. Partner können auch mehr Dienstleistungen für Kunden bereitstellen, die mit der aktuellen Ebene des Partnerzugriffs nicht zufrieden sind und gesetzliche Anforderungen haben, um nur den Am wenigsten privilegierten Zugriff auf Partner zu gewähren. Mit GDAP erklären Sie sich damit einverstanden, Partnerrollen zu erteilen, die in ihrer Anfrage angegeben sind. Diese Rollen können angepasst werden, sodass Sie mit Ihrem Partner besprechen können, ob bestimmte Berechtigungen von Ihnen nicht genehmigt wurden.

Wenn Sie dem Partner keine Administratorrollen zuweisen möchten, kündigen Sie die Einladung, anstatt sie anzunehmen.

Sie können Administratorrollen von einem Partner jederzeit entfernen. Durch das Entfernen der Administratorrollen wird die Partnerbeziehungen nicht entfernt. Sie können weiterhin mit Ihnen in einer anderen Kapazität zusammenarbeiten, z. B. einem Wiederverkäufer. Wenn Sie beschließen, dass Sie nicht mehr mit einem Partner zusammenarbeiten möchten, wenden Sie sich an Ihren Partner, um die Beziehung zu beenden.

  1. Wechseln Sie im Admin Center zur Seite "Einstellungen> fürPartnerbeziehungen".
  2. Wählen Sie auf der Seite "Partnerbeziehungen " die Zeile aus, die den Namen des Partners enthält, den Sie entfernen möchten.
  3. Wählen Sie die Zeile aus, die den Namen des Partners enthält.
  4. Wählen Sie auf der Partnerseite " Rollen entfernen" aus.
  5. Wählen Sie im Dialogfeld "Rollen entfernen? " die Option "Ja" aus.

Wenn die Option " Rollen entfernen" nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an das Partner Center.