Erweiterungshosting

Die meisten Erweiterungen werden auf der Microsoft Edge-Add-Ons-Website veröffentlicht, um Benutzer vor böswilligen Erweiterungen zu schützen.

Veröffentlichungsoptionen für Erweiterungen

Alle Erweiterungen werden als spezielle Archivdatei (.zip) mit einem .crx Suffix an Benutzer verteilt. Erweiterungen, die auf der Microsoft Edge-Add-Ons-Website veröffentlicht werden, werden als .zip Dateien hochgeladen. Beim Veröffentlichungsprozess wird die .zip Datei automatisch in eine .crx Datei konvertiert.

In den folgenden beiden Szenarien müssen Sie Ihre Erweiterung nicht auf der Microsoft Edge-Add-Ons-Website veröffentlichen.

  • Erweiterungen, die mithilfe der Unternehmensrichtlinie verteilt werden.
  • Verwenden von entpackten Erweiterungsverzeichnissen auf einem lokalen Computer, wenn Sich Microsoft Edge im Entwicklermodus befindet.

In beiden Fällen überprüft Microsoft Edge in regelmäßigen Abständen Erweiterungshosts auf neue Versionen installierter Erweiterungen und aktualisiert diese automatisch ohne Benutzereingriff.

Hinweis

Teile dieser Seite sind Änderungen, die auf von Google erstellten und freigegebenen Werken basieren und gemäß den in der Creative Commons Attribution 4.0 International License beschriebenen Bestimmungen verwendet werden. Die ursprüngliche Seite finden Sie hier.

Creative Commons License. Diese Arbeit unterliegt einer Creative Commons Attribution 4.0 International License.