Top10-Objekt (Excel)

Stellt eine Visualisierung der Top-10-Werte einer bedingten Formatierungsregel dar. Durch das Anwenden einer Farbe auf einen Bereich können Sie den Wert einer Zelle relativ zu anderen Zellen anzeigen.

Bemerkungen

Alle bedingten Formatierungsobjekte sind in einem FormatConditions -Auflistungsobjekt enthalten, das ein untergeordnetes Element einer Range - Auflistung ist.

Sie können eine Regel für die top 10-Formatierung mithilfe der Add - oder AddTop10-Methode der FormatConditions - Auflistung erstellen.

Beispiel

Im folgenden Beispiel wird ein dynamischer Datensatz erstellt und den Top-10-Werten mithilfe bedingter Formatierungsregeln eine Farbe zugewiesen.

Sub Top10CF() 
 
' Building data 
 Range("A1").Value = "Name" 
 Range("B1").Value = "Number" 
 Range("A2").Value = "Agent1" 
 Range("A2").AutoFill Destination:=Range("A2:A26"), Type:=xlFillDefault 
 Range("B2:B26").FormulaArray = "=INT(RAND()*101)" 
 Range("B2:B26").Select 
 
' Applying Conditional Formatting Top 10 
 Selection.FormatConditions.AddTop10 
 Selection.FormatConditions(Selection.FormatConditions.Count).SetFirstPriority 
 With Selection.FormatConditions(1) 
 .TopBottom = xlTop10Top 
 .Rank = 10 
 .Percent = False 
 End With 
 
' Applying color fill 
 With Selection.FormatConditions(1).Font 
 .Color = -16752384 
 .TintAndShade = 0 
 End With 
 With Selection.FormatConditions(1).Interior 
 .PatternColorIndex = xlAutomatic 
 .Color = 13561798 
 .TintAndShade = 0 
 End With 
MsgBox "Added Top10 Conditional Format. Press F9 to update values.", vbInformation 
 
End Sub

Methoden

Eigenschaften

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.