CustomXMLNode.SelectNodes-Methode (Office)

Markiert eine Auflistung von Knoten mit einem XPath-Ausdruck. Diese Methode unterscheidet sich von der CustomXMLPart.SelectNodes-Methode darin, dass der XPath-Ausdruck beginnend mit dem Knoten "expression" als Kontextknoten ausgewertet wird.

Syntax

Ausdruck. SelectNodes(XPath)

Ausdruck Ein Ausdruck, der ein CustomXMLNode-Objekt zurückgibt.

Parameter

Name Erforderlich/Optional Datentyp Beschreibung
XPath Erforderlich String Enthält einen XPath-Ausdruck.

Rückgabewert

CustomXMLNodes

Beispiel

Das folgende Beispiel veranschaulicht das Hinzufügen einer benutzerdefinierten XML-Komponente. Dabei wird eine Komponente ausgewählt, die einer Namespace-URI entspricht, und anschließend werden Knoten innerhalb dieser Komponente ausgewählt, die einem XPath-Ausdruck entsprechen.

Dim cxp1 As CustomXMLPart 
Dim cxn As CustomXMLNode 
 
' Add a custom xml part. 
ActiveDocument.CustomXMLParts.Add "<supplier>" 
 
' Return the first custom xml part with the given namespace. 
Set cxp1 = ActiveDocument.CustomXMLParts("urn:invoice:namespace")  
 
' Get all of the nodes matching an XPath expression. 
 Set cxns = cxp1.SelectNodes("//*[@unitPrice > 20]")

Siehe auch

Support und Feedback

Haben Sie Fragen oder Feedback zu Office VBA oder zu dieser Dokumentation? Unter Office VBA-Support und Feedback finden Sie Hilfestellung zu den Möglichkeiten, wie Sie Support erhalten und Feedback abgeben können.