Datenermittlung mithilfe des Datenhubs

Der Datenhub erleichtert es, die Datenelemente in Ihrer Organisation, z. B. Datasets und Datamarts, zu suchen, zu untersuchen und zu verwenden. Er bietet Informationen zu den Elementen sowie Einstiegspunkte für die Arbeit mit ihnen, z. B. die Erstellung von Berichten auf ihrer Grundlage, ihre Verwendung mit „In Excel analysieren“, den Zugriff auf Einstellungen, die Verwaltung von Berechtigungen und mehr.

Screenshot der Hauptseite des Datenhubs

Der Datenhub kann in vielen Szenarios nützlich sein:

  • Besitzer von Datenelementen können Nutzungsmetriken, Aktualisierungsstatus, zugehörige Berichte und Herkunft sehen, um ihre Datenelemente zu überwachen und zu verwalten.
  • Berichtersteller können den Hub verwenden, um geeignete Elemente zum Erstellen ihrer Berichte zu suchen. Mithilfe von Links können sie die Berichte auf einfache Weise erstellen.
  • Nutzer von Berichten können den Hub verwenden, um auf Basis vertrauenswürdiger Datenelemente Berichte zu suchen.

Indem der Datenhub das Auffinden qualitativ hochwertiger Datenelemente und zugehöriger Berichte erleichtert, verhindert er die Erstellung redundanter Berichte. Außerdem erleichtert er das Auffinden guter Berichte, die als Ausgangspunkt für die Erstellung neuer Berichte verwendet werden können.

In diesem Artikel wird erläutert, was Sie im Datenhub sehen und wie Sie es verwenden können.

Welche Datenelemente werden im Datenhub angezeigt?

  • Datasets, für die Sie mindestens eine Erstellungsberechtigung besitzen
  • Datasets, für die Sie eine Leseberechtigung besitzen Mit einer Leseberechtigung haben Sie eingeschränkten Zugriff auf Datasetinformationen und -funktionen. Für einen umfassenderen Zugriff auf das Dataset können Sie eine Erstellungsberechtigung anfordern.
  • Datasets, die für Sie auffindbar gemacht wurden. Auffindbare Datasets werden ausgegraut angezeigt. Sie können zwar gefunden werden, aber Sie müssen Zugriff anfordern, um auf Datasetinformationen und -funktionen zugreifen zu können.

Damit ein Datenelement im Datensatz-Hub angezeigt wird, muss es sich in einem Arbeitsbereich befinden, auf den Sie Zugriff haben.

Wenn Sie ein kostenloser Benutzer sind, finden Sie unter Benutzer*innen mit kostenlosen Lizenzen ausführliche Informationen zum Anzeigen von Datenelementen und zum Verwenden der Funktionen, die im Datenhub verfügbar sind.

Hinweis

Für den vollen Funktionsumfang erfordert der Datenhub, dass die Administratoreinstellung Datasets arbeitsbereichsübergreifend verwenden aktiviert ist. Wenn diese Einstellung nicht aktiviert ist, können Sie nicht auf die im Datenhub aufgeführten Datenelemente zugreifen, es sei denn, das Element befindet sich in Ihrem Arbeitsbereich, oder Sie verfügen über eine Administrator-, eine Mitglieds- oder eine „Mitwirkender“-Rolle in dem Arbeitsbereich, in dem sich das Element befindet.

Suchen der benötigten Daten

Die Datasetermittlung beginnt im Datenhub. So gelangen Sie zum Datenhub:

  • Im Power BI-Dienst: Wählen Sie im Navigationsbereich Datenhub aus.
  • In der Power BI-App in Teams: Wählen Sie die Registerkarte Datenhub oder im Navigationsbereich Datenhub aus.

Der Datenhub verfügt über zwei Abschnitte:

  • Empfohlene Datenelemente
  • Eine filterbare Liste von Datenelementen

Empfohlene Datenelemente sind Datenelemente, die von einer Person in Ihrer Organisation zertifiziert oder höhergestuft wurden oder kürzlich aktualisiert wurden oder auf die kürzlich zugegriffen wurde.

Screenshot empfohlener Elemente auf dem Datenhub

  1. Öffnen Sie die Detailseite des Datenelements.
  2. Zeigen Sie eine Zusammenfassung der Details des Datenelements an.
  3. Öffnen Sie das Menü „Aktionen“.

Datenelementliste

Screenshot der Datenelementliste auf dem Datenhub

  1. Öffnen Sie die Detailseite des Datenelements.
  2. Ein graues Symbol gibt an, dass Sie nicht über Berechtigungen zum Zugriff auf die Detailseite dieses Datenelements verfügen. Datenelemente mit grauen Symbolen werden nur für Sie in der Liste angezeigt, wenn die Datenerkennbarkeit für Sie aktiviert ist.
  3. Fordern Sie den Zugriff an.
  4. Öffnen Sie das Menü „Aktionen“.
  5. Aktualisieren Sie das Datenelement.
  6. Zeigen Sie auf die Beschreibung des Datenelements.

Die Liste enthält drei Registerkarten zum Filtern der Datenelemente.

  • Alle: Zeigt alle Datenelemente an, die Sie suchen dürfen.
  • Meine Daten: Zeigt alle Datenressourcen an, deren Besitzer Sie sind.
  • Vertrauenswürdig in Ihrer Organisation: Zeigt alle empfohlenen Datenressourcen in Ihrer Organisation an, die Sie suchen dürfen. Zertifizierte Datenressourcen werden zuerst aufgelistet, gefolgt von höhergestuften Datenressourcen.

Verwenden Sie das Suchfeld und Filter, um die Liste der Elemente einzuschränken. Sie können Text in das Feld Nach Stichwort filtern eingeben, um nach einer bestimmten Zeichenfolge zu suchen, oder Sie können die Filter verwenden, um nur die ausgewählten Datenelementtypen anzuzeigen.

Die Spalten der Liste werden unten beschrieben.

  • Name: Der Name des Datenelements. Klicken Sie auf den Namen, um die Detailseite des Elements zu öffnen.
  • Endorsement: Endorsementstatus.
  • Besitzer: Besitzer des Datenelements (nur Registerkarten „Alle“ und „Vertrauenswürdig in Ihrer Organisation“).
  • Arbeitsbereich: Der Arbeitsbereich, in dem sich das Datenelement befindet.
  • Aktualisiert: Letzte Aktualisierungszeit (gerundet auf Stunde, Tag, Monat und Jahr; die genaue Uhrzeit der letzten Aktualisierung finden Sie im Abschnitt „Details“ auf der Detailseite des Elements).
  • Nächste Aktualisierung: Der Zeitpunkt der nächsten geplanten Aktualisierung (nur Registerkarte „Meine Daten“).
  • Vertraulichkeit: Vertraulichkeit, sofern festgelegt. Klicken Sie auf das Infosymbol, um die Beschreibung der Vertraulichkeitsbezeichnung anzuzeigen.

Erstellen neuer Berichte oder Pullen von Daten in Excel mit „In Excel analysieren“

Wenn Sie einen neuen Bericht auf der Grundlage eines Datenelements erstellen oder Daten mit In Excel analysieren in Excel pullen möchten, wählen Sie entweder in der unteren rechten Ecke einer empfohlenen Kachel oder in der Liste der Datenelemente in der Zeile eines Datenelements Weitere Optionen (...) aus. Abhängig von Ihren Berechtigungen für das Element werden möglicherweise weitere Aktionen im Dropdownmenü angezeigt.

Wenn Sie basierend auf einem Datenelement einen neuen Bericht erstellen, wird der Bearbeitungsbereich für Berichte geöffnet. Wenn Sie den neuen Bericht speichern, wird er in dem Arbeitsbereich gespeichert, der das Datenelement enthält, wenn Sie über Schreibberechtigungen für diesen Arbeitsbereich verfügen. Wenn Sie nicht über Schreibberechtigungen für diesen Arbeitsbereich verfügen oder ein Benutzer der kostenlosen Version sind und sich das Datenelement in einem Arbeitsbereich mit Premium-Kapazität befindet, wird der neue Bericht in Mein Arbeitsbereich gespeichert.

Wenn Sie weitere Informationen zu einem Datenelement anzeigen möchten, verwandte Berichte erkunden oder einen neuen Bericht basierend auf dem Element erstellen möchten, wählen Sie das Element aus den empfohlenen Elementen oder aus der Elementliste aus. Die Detailseite des Elements wird geöffnet. Diese Seite zeigt Informationen zum Element, listet die Berichte auf, die auf dem Element basieren, und bietet Einstiegspunkte zum Erstellen neuer Berichte oder zum Pullen der Daten in Excel über In Excel analysieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datendetails.

Leseberechtigung für Datasets

Sie erhalten eine Leseberechtigung für ein Dataset, wenn jemand einen Bericht oder ein Dataset mit Ihnen teilt, Ihnen aber keine Erstellungsberechtigung für das Dataset erteilt.

Mit einer Leseberechtigung können Sie einige Informationen zum Dataset auf dem Datenhub und auf der Detailseite des Datasets einsehen sowie eine begrenzte Anzahl von Aktionen für das Dataset ausführen, doch Sie können keine neuen Inhalte basierend auf dem Dataset erstellen. Um Inhalte basierend auf dem Dataset erstellen oder andere Aktionen ausführen zu können, müssen Sie mindestens über Erstellungsberechtigungen für das Dataset verfügen.

Um eine Erstellungsberechtigung für ein Dataset anzufordern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Aus dem Datenhub: Suchen Sie das Dataset in der Datenelementliste, fahren Sie mit dem Mauszeiger darüber, und klicken Sie auf das angezeigte Symbol Zugriff anfordern.

    Screenshot des Symbols „Zugriff anfordern“ auf dem Datenhub

  • Auf der Datasetdetailseite: Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf die Schaltfläche Zugriff anfordern.

    Screenshot des Symbols „Zugriff anfordern“ auf der Datasetdetailseite

Benutzer*innen mit kostenlosen Lizenzen

Benutzer*innen mit kostenlosen Lizenzen werden als kostenlose Benutzer*innen bezeichnet. Kostenlose Benutzer*innen können alle Datasets unter „Mein Arbeitsbereich“ anzeigen, und die meisten Datenhubfunktionen stehen ihnen für diese Datasets zur Verfügung, mit Ausnahme von Freigeben, Kopie speichern, Berechtigungen verwalten und Aus Vorlage erstellen.

Für Datasets in anderen Arbeitsbereichen können kostenlose Benutzer*innen alle Datasets sehen, die für sie freigegeben wurden und für die sie über ausreichende Zugriffsberechtigungen verfügen. Sie können jedoch die meisten Funktionen des Datasethubs für diese Datasets nicht nutzen, es sei denn, das Dataset, mit dem sie arbeiten, wird in einer Premium-Kapazität gehostet. In diesem Fall sind weitere Funktionen verfügbar.

Eine ausführliche Liste der Aktionen, die kostenlose Benutzer*innen für Datasets im Datasethub und auf der Detailseite des Datasets ausführen können, finden Sie in der Liste mit Features für kostenlose Benutzer*innen.

Kostenlose Benutzer*innen benötigen zusätzlich zu den erforderlichen Zugriffsberechtigungen ein Lizenzupgrade, um alle verfügbaren Datasetaktionen ausführen zu können. Wenn kostenlose Benutzer*innen versuchen, eine Aktion auszuführen, die gemäß den Bedingungen der kostenlosen Benutzerlizenz nicht verfügbar ist, erhalten sie in einer Popupmeldung die Möglichkeit, ein Upgrade der Lizenz durchzuführen. Wenn ein Power BI-Administrator automatische Upgrades genehmigt hat, erfolgt das Upgrade automatisch.

Kostenlose Benutzer*innen können keine Datamarts auf dem Datenhub verwenden.

Auffindbare Datasets

Datasetbesitzer können es Ihnen ermöglichen, ihr Dataset zu suchen, ohne Ihnen Zugriff darauf zu gewähren, indem sie es auffindbar machen. Auffindbare Datasets werden in der Liste der Datasets ausgegraut angezeigt, und Sie haben keinen Zugriff auf die Detailseite oder die Funktionen des Datasets. Um Datasetinformationen anzuzeigen und das Dataset verwenden zu können, können Sie Zugriff anfordern.

Fahren Sie zum Anfordern des Zugriffs auf dem Datenhub mit dem Mauszeiger über das gewünschte „auffindbare“ Dataset, und klicken Sie dann auf das angezeigte Symbol Zugriff anfordern.

Screenshot des Symbols „Zugriff anfordern“ für auffindbare Datasets

Nächste Schritte